Vorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll Featured Bildbearbeitung und Software

Die Magie der Bildbearbeitung – Digitale Kamera und Software

ICM Mehrfachtbelichtung - Die Magie der Bildbearbeitung - Digitale Kamera und Software

Die Magie der Bildbearbeitung: Wir leben in magischen Zeiten. Kleine Kameras sind atemberaubende Geräte, mit denen wir wunderbare Momente festhalten können. Ja, damit können wir die Zeit stoppen, Momente der Liebe, der Zuneigung, der Blüte, der Vergänglichkeit, der Freundschaft oder einfach nur Momente festhalten.

Wer heute fotografiert, der hat meist eine digitale Kamera und Software für die Bildbearbeitung. Die Bildbearbeitung ist, wie die Kamera, ebenfalls eine Magie, die aus guten Fotos hervorragende macht. Was früher das eigene Fotolabor oder ein Fotofachlabor leistete, ist heute einfacher und kann aus verrauschten Fotos wieder echte Hingucker machen.

Diese Woche: Viele weitere Themen, Ideen für Frühlingsfotos, Kameratests, Softwaretests und Know-how mit Überraschungen:

  • Ein Wort vorab.
  • Der Frühling ist da
  • Die Magie der Bildbearbeitung.
  • Test DxO PureRAW 4 – Entrauschen und Objektivkorrekturen.
  • Test Topaz Photo AI – Fotos Entrauschen Schärfen Vergrößern.
  • Beste Fujifilm Bildbearbeitungssoftware – Enthüllung.
  • Beste Bildbearbeitungssoftware im Test.
  • ON1 Photo RAW 2024 im Test.
  • Das Fuji XApp Gefahr und Zeitverschwendung
  • Dirk Trampedach: Foto-Ausstellung Street-Photography Siegen URBAN CHARACTER
  • Peter Wilhelm: So schafft es ein Foto auf ein Buch-Cover
  • Test Fuji X100VI – Grenzenlos gut und teuer
  • HEIF, das neue JPG – 8 Geheimnisse
  • Neue Kamera Ja oder Nein.
  • Test Fuji X100VI – Grenzenlos gut und teuer.
  • Canon R5 II DSLM mit nur 45 Megapixeln Rätsel.
  • New American Color Photography – Faszinierende Farben in Fotos.
  • Fotoidee Lokomotiven fotografieren.
  • Bernhard Labestin: Gestaltung einer eigenen Vernissage – Planung #1
  • Bernhard Labestin: Vernissage – Fotografie Druckmedium – #2
  • Dirk Trampedach: Formatfüllend Fotografieren.
  • Barbara Wolff New York Buchrezension.
  • Dem fotografischen Burnout vorbeugen.
  • Die künstlerische ICM-Fotografie.
  • Canon RF 28-70mm F2 Mark II Gerücht.
  • Backup unserer Fotos.
  • Fotografen müssen Allround-Talente sein.
  • Fotos sichern – Foto-Backup für sichere Bilder.
  • Beste Bildbearbeitungssoftware im Test.
  • Fotografen müssen Allround-Talente sein.
  • Dirk Trampedach: Jean-Michel Landon – Entdeckter Fotograf.
  • Dirk Trampedach: Jean-Michel Landon Foto-Ausstellung in Mannheim.

Ein Wort vorab

Weil ich einen Testbericht nach dem anderen schreibe, ist mir in der letzten Woche ein aufwendiger Artikel durchgerutscht, den ich veröffentlichte, aber nicht im Newsletter besprach: HEIF, das neue JPG – 8 Geheimnisse.

Das HEIF-Format ist eine Option in vielen neuen Kameras (Fuji X100VI). Statt JPG können wir HEIF einstellen, doch kaum jemand weiß, was es mit dem Format auf sich hat. HEIF birgt viele Geheimnisse und ist noch nicht in jeder Bildbearbeitungssoftware verfügbar. Daher kommt der Artikel auch zu einem überraschenden Schluss. Wer wissen möchte, was es mit dem HEIF-Format auf sich hat, ob es sich lohnt das Format in der Kamera einzustellen, der liest den umfassenden Bericht darüber:

HEIF das neue JPG – 8 Geheimnisse >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
Link zu Amazon

Ich empfehle Ihnen diese Speicherkarten, da sie schnell und zuverlässig sind:
Ausführlicher Testbericht zu den SD-Speicherkarten >>Tipp: Die SD-Karte rechts ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super. SD-Karte >>Tipp: Wer eine CFExpress-Karte benötigt, der wird hier fündig: CFExpress Karte >>

Der Frühling ist da

Ansonsten gab es auch in dieser Woche wieder unglaublich viele Artikel über Hardware, Software und viele interessante Themen, die Sie lesen können.

Bitte lesen Sie unbedingt die Einladung zur Foto-Ausstellung in Siegen von Dirk Trampedach. Ich werde auch zur Vernissage fahren.

Nachdem es hier am Niederrhein monatelang geregnet hat und das bescheidene Wetter auf das Gemüt gedrückt hatte, scheint es endlich so weit zu sein, dass wir die ersten Sonnenstrahlen genießen dürfen. Unten meinem Foto aus dieser Woche finden Sie wunderbare Artikel zur Frühlingsfotografie, die Sie inspirieren werden. Viel Freude dabei und beim Fotografieren der Frühlingsmotive,

Ihr Peter R.

ICM Mehrfachtbelichtung

Foto oben: ICM Mehrfachbelichtung. Eine Technik, die ich Ihnen genau in dem Artikel um die ICM Fotografie erkläre. Die ICM Mehrfachbelichtung ist frei von der Magie der Bildbearbeitung, sie entsteht in einer einzigen JPG-Datei, ohne weitere Arbeiten:

ICM Fotografie Anleitung Starke Wischtechnik >>

Alles neu macht der März – Fotografie im Frühling >>

Bessere Frühlingsfotos selber machen >>

Alle Frühlingsartikel >>

 

 

Die Magie der Bildbearbeitung

Digitale Kamera und Software

In dieser Woche sah ich ein unglaublich interessantes Video auf YouTube mit einem der besten Fotografen der Welt, Alan Schaller. Der Fotograf erläutert die Fotografie mit Film, die Entwicklung der Filme in der Chemie bis hin zum Ausdruck. Das englischsprachige Video zeigt auch die Arbeit im Fotolabor, bei der bestimmte Bereiche eines Fotos nachbelichtet und bei der auch Bereiche abgewedelt werden. Beide Techniken sind älteren Semestern wie mir bekannt, die im eigenen Fotolabor arbeiteten oder noch arbeiten. Was im Video auch mit Resultaten erläutert wird, ist in der digitalen Bildbearbeitung heute weitaus einfacher.

Kommt Ihnen dieses Buch von Alan Schaller wertvoll vor? Es ist besonders wertvoll und um zu verstehen, welche Arbeit in den Druck geflossen ist, können Sie dieses Video ansehen:

Metropolis bei Amazon
  • Schaller, Alan (Autor)

Was wir für digitale Fotos benötigen, ist eine digitale Kamera, einen Rechner und Software für die Magie der Bildbearbeitung. Warum wir Bilder bearbeiten? Weil mit der Bildbearbeitung aus guten Fotos hervorragende werden, genau wie im Fotolabor. Zwar sind auch JPG oder HEIF aus der Kamera manchmal vorzeigbare Aufnahmen, aber die allermeisten Fotos gewinnen mit der Arbeit nach der Fotografie. Das kann viel Aufwand oder weniger Aufwand sein, die Fotos gewinnen mit der Mühe.

Die einfachsten Arbeiten sind das Geradestellen der Fotografien, die leicht schräg aufgenommen wurden. Besonderen Augenmerk legen Sie auf Senkrechten im Fotos. Weitere Schritte der Bildbearbeitung kann das Beschneiden der Aufnahme, die Veränderungen der Belichtung, Tiefen, Lichter oder der Farbsättigung sein. Und wenn es Elemente im Foto gibt, die uns Betrachter ablenken, dann ist es möglich diese dunkler oder heller zu gestalten. Letztlich sind wir bei den digitalen Arbeiten, die dem Nachbelichten und Abwedeln im analogen Fotolabor ähneln.

Immer wieder betone ich auch die Notwendigkeit, keine Angst vor hoher ISO zu haben. Damit gehen Fotos einher, die zu analogen Zeiten gar nicht möglich waren, denn so feine und empfindliche Filme gab es nicht. Einige Bildbearbeitungssoftware ist besonders geeignet, um das Rauschen nachträglich wieder zu entfernen:

 

DxO PureRAW 4 TestTest DxO PureRAW 4 – Entrauschen und Objektivkorrekturen

Wir haben für Sie das neue DxO PureRAW 4 getestet und geben eine Empfehlung:

Test DxO PureRAW 4 – Entrauschen Objektivkorrekturen >>

 

Test Topaz Photo AI SoftwareTest Topaz Photo AI – Fotos Entrauschen Schärfen Vergrößern

Noch nie habe ich Topaz Photo AI beworben oder eine Kaufempfehlung abgegeben. Hier lesen Sie, warum:

Test Topaz Photo AI Fotos Entrauschen Schärfen Vergrößern >>

 

Die beste Bildbearbeitungssoftware für Fujifilm RAWBeste Fujifilm Bildbearbeitungssoftware – Enthüllung

Guter Journalismus unterscheidet sich von flüchtigen Videos und Influencern durch Kritik und auch durch das Aufdecken von Fehlern. Für alle Fujifilm Besitzer ist es an der Zeit, die Wahrheit zu erfahren und zu wissen, welche Bildbearbeitungssoftware besonders gut für die Entwicklung der Fotos geeignet ist:

Beste Fujifilm Bildbearbeitungssoftware – Enthüllung >>

 


Tipp: Dies ist eine der schönsten und praktischen Kamerataschen für kleines Gepäck. Ich nutze die Tasche regelmäßig für meine Fotoausflüge, bin begeistert von der Packgröße (EOS R5 und zwei Objektive plus Akkus, Filter, Getränk oder X-T5, 2 Objektive plus Akkus, …). Die Tasche schmiegt sich weich an und ist leicht  (Testbericht):
Kalahari SLR-Kameratasche k-31 Khaki bei Amazon
  • schultergurt
  • Tragegriff für einfachen Transport
  • Außentasche für kleines Zubehör

Beste Bildbearbeitungssoftware Test *fotowissen

Beste Bildbearbeitungssoftware im Test

Insgesamt muss vermutlich jede Digitalfotografin, jeder Digitalfotograf eine brauchbare Bildbearbeitungssoftware auf dem Rechner installieren. Dabei sind kostenlose Programme nicht immer die einfachsten und die kostenpflichtigen Programme unterscheiden sich erheblich im Umfang der Funktionen und in der Leistung.

Licht ins Dunkel bringt der aufwendige Vergleich und Test der besten Bildbearbeitungssoftware. Viel Freude bei Lesen:

Beste Bildbearbeitungssoftware >>

 

ON1 Photo RAW im Test bei *fotowissen

ON1 Photo RAW 2024 im Test

Wenn wir eine gute Bildbearbeitungssoftware mit einer Bildverwaltung suchen, dann kann ON1 Photo RAW als Alternative zu Adobe Lightroom Classic dienen. Doch was kann die Software, wo sind die Stärken und Schwächen der Version 2024? *fotowissen hat die Software getestet:

ON1 Photo RAW 2024 im Test >>

 

Fuji XApp Gefahr und Zeitverschwendung

Das Fuji XApp Gefahr und Zeitverschwendung

Meine Erfahrungen mit dem XApp und warum eine unbekannte Funktion eine Gefahr für uns darstellt:

Das Fuji XApp Gefahr und Zeitverschwendung >>

 

Fotoausstellung Urban Character - 006

Dirk Trampedach: Foto-Ausstellung Street-Photography Siegen URBAN CHARACTER

Dirk lädt alle *fotowissen Leserinnen und Leser ein zu seiner Foto-Ausstellung in Siegen. Wann und wo?

Foto-Ausstellung Street-Photography Siegen URBAN CHARACTER >>

 

So schafft es ein Foto auf ein Buch-Cover Peter WilhelmPeter Wilhelm: So schafft es ein Foto auf ein Buch-Cover

Peter Wilhelm ist Autor und Journalist und hat enorme Erfahrung mit der Publikation von Büchern. In diesem Gastbeitrag beschreibt Peter die Suche nach dem Foto für ein Buch-Cover. Der Autor offenbart, warum er Stock-Fotos nicht mag:

So schafft es ein Foto auf ein Buch-Cover >>

 

Test Fuji X100VI 240227-0069Test X100VI – Grenzenlos gut und teuer

Die 40 Megapixel-Kompaktkamera liegt virtuell in den Regalen. In der Realität sind die paar Kameras, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz ankamen, natürlich bereits beim Besitzer. Die Wartezeit auf den nächsten Schwung beträgt einige Monate. Doch wer sich für den Kauf der Kamera interessiert, der findet hier den ersten und ehrlichsten Testbericht der X100VI:

Test Fuji X100VI – Grenzenlos gut und teuer >>

Fuji X100VI Handbuch Deutsch Kritik >>

 

Canon R5 II DSLM mit nur 45 Megapixeln Rätsel

Immer wieder versucht Canon zum Zeitpunkt der Veröffentlichung einer Fujifilm Kamera neue Schikanen, um den Fokus wieder auf sich zu lenken. Auch jetzt sickert ein für viele Canon-Fans enttäuschendes Gerücht auf, das Rätsel um die kosmetische Modellpflege der R5 II aufgibt:

Canon R5 II DSLM mit nur 45 Megapixeln Rätsel >>

 

American New Color PhotographyNew American Color Photography – Faszinierende Farben in Fotos

Eine heute anerkannte Kunst war früher von der Washington Post als “Absolut langweilig” bezeichnet worden. Was steckt hinter dieser Art der Fotografie und wie können wir sie nachahmen?

New American Color Photography – Faszinierende Farben in Fotos >>

 

Lokomotiven fotografieren macht FreudeFotoidee Lokomotiven fotografieren

Wer nach einer neuen Idee für seine Fotografie sucht, für den habe ich einen Bericht zum Thema Lokomotiven fotografieren publiziert. Im Bericht finden Sie nicht nur Links zu den Eisenbahnmuseen, sondern auch Hinweise, wie man Lokomotiven bestmöglich fotografieren kann:

Lokomotiven fotografieren >>

 

Plattformen - Vernissage - Fotografie Druckmedium #2Bernhard Labestin: Die eigene Vernissage

Bernhard Labestin und Dirk Trampedach sind eifrige Fotoaussteller. Beide bereiten sich auf ihre neue Fotoausstellung vor. Bernhard hat zwei Kapitel zur eigenen Fotoausstellung veröffentlicht, ein drittes Kapitel erscheint in Kürze:

Bernhard Labestin: Gestaltung einer eigenen Vernissage – Planung #1 >>

Bernhard Labestin: Vernissage – Fotografie Druckmedium – #2 >>

 

Formatfüllend fotografieren-011
Formatfüllend fotografieren-011

Dirk Trampedach: Formatfüllend Fotografieren

Dirk hat über das formatfüllende Fotografieren geschrieben und Fotobeispiele bereitgestellt. Er bittet um Ihre Kommentare:

Formatfüllend Fotografieren >>

 

Barbara Wolff New York Sidewalk Closed BuchrezensionBarbara Wolff New York Buchrezension

Ein interessantes Foto-Buch ist erschienen. Es hat etwas Besonderes nicht nur in der Fotografie, sondern auch im Layout und in der Ausführung. Eine besondere Empfehlung für Straßenfotografen, Fans guter Fotografie und Fans von New York:

Barbara Wolff New York Buchrezension >>

 


Tipp: Bitte kalibrieren Sie unbedingt Ihren Monitor. Zur Bildbearbeitung sollten Sie akkurate Farben und Helligkeiten sehen dürfen. Mein Tipp (Testbericht):
Angebot
Calibrite Display Plus HL: Präzise Farbkalibrierung für anspruchsvolle Kreative mit der neuesten Bildschirm-Technologie bei Amazon
  • Das einzige Display-Kalibrierungsgerät, das bis zu 10.000 nits messen kann. Der neue fortschrittliche HL-Sensor (High Luminance) ermöglicht eine höhere Farbgenauigkeit für aktuelle und neue, sehr helle Bildschirm-Technologien

 

Fotografischer Burnout - Dem fotografischen Burnout vorbeugenDem fotografischen Burnout vorbeugen

Der Burnout ist eine ernst zu nehmende Krankheit. Auch der Foto-Burnout könnte uns treffen, wie das Beispiel zeigt. Wer dem Burnout oder der fotografischen Lustlosigkeit vorbeugen möchte, der mag den Newsletter der letzten Woche lesen:

Fotografischer Burnout >>

 

Die künstlerische ICM-Fotografie

Die künstlerische ICM Fotografie in Venedig

Früher – wir hatten ja nichts – gab es bereits die ICM-Fotografie unter dem Namen Wischtechnik oder Panning. Doch wie geht diese ICM-Fotografie eigentlich? Endlich haben wir eine Anleitung für diese wunderschöne Foto-Idee auch an regnerischen Tagen:

ICM Fotografie Anleitung Starke Wischtechnik >>

 

Canon RF28-70mm F2L USM. Foto: CanonCanon RF 28-70mm F2 Mark II Gerücht

Vielleicht warten Sie auf ein Canon-Weitwinkelzoom der höchsten Qualität. Doch was erwarten wir von der zweiten Generation des Canon RF 28-70mm F2?

Canon RF 28-70mm F2 Mark II Gerücht >>

 

Backup unserer Fotos

Viele von uns wurden nicht in die Büroarbeit eingearbeitet. Man setzte uns vor Word, Excel und Co. ohne eine Schulung. Entsprechend wissen einige Menschen auch heute nicht, wie man in Excel oder Word einen Seitenumbruch erzeugt. So ähnlich ist das auch in der Bildbearbeitungssoftware und der verheerendste Fehler ist der Glaube, unsere Fotos seien sicher. Haben Sie ein sicheres Backup Ihrer Fotos oder sind sie lediglich auf einer externen Festplatte ausgelagert? Vielleicht hilft Ihnen dann dieser wertvolle Beitrag (der erweitert wurde):

Fotos sichern – Foto-Backup für sichere Bilder >>

 


Tipp: Dieses Mini-Stativ können Sie locker auch in kleinen Taschen unterbringen. Es kann Ihnen bei jeglicher Langzeitbelichtung, Bodenfotografie, oder der Makrofotografie helfen:

Fotografen müssen Allround-Talente sein

Was müssen wir alles können, zusätzlich zum Fotografieren? Es ist eine Menge, denn die Arbeit der Fotografin und des Fotografen ist umfangreich geworden:

Fotografen müssen Allround-Talente sein >>

 

Dirk Trampedach: Jean-Michel Landon – Entdeckter Fotograf

Wer ist Jean-Michel Landon, der seine Ausstellung “La vie des blocs” gerade in Mannheim zeigt? Dirk ist diesem bedeutenden Fotografen unserer Zeit nachgegangen und hat interessante Informationen für uns parat:

Jean-Michel Landon – Entdeckter Fotograf >>

 

la-vie-des-blocs-jean-michel-landon-003Dirk Trampedach – Jean-Michel Landon Foto-Ausstellung in Mannheim

Dirk ist für uns nach Mannheim gefahren und hat ein Kleinod der Foto-Ausstellungen gefunden. Ein bislang unbekannter Fotograf, Jean-Michel Landon stellt dort über 160 seiner Fotografien aus. Die Ausstellung „La vie des blocs“ zeigt Portraits von Menschen, die im Schatten der “Blöcke”, der Großwohnsiedlungen leben. Eine absolut beeindruckende Ausstellung. Sollte Mannheim zu weit für Sie sein, dann sehen Sie in den Links einige Beispielfotos und können nur hoffen, dass die Ausstellung auch noch in Ihre Nähe rückt oder ein Bildband publiziert wird:

Jean-Michel Landon Foto-Ausstellung in Mannheim >>

 

Fehler sind unsere Fotofreunde

Artikel der letzten 30 Tage

Falls Sie gerade erst auf *fotowissen.eu gestoßen sind, dann durchstöbern Sie hier die Artikel der letzten 30 Tage:

*fotowissen Artikel der letzten 30 Tage >>


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse, seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einer guten Software arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorn, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Die Magie der Bildbearbeitung - Digitale Kamera und Software - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

FeaturedBildbearbeitung und SoftwareVorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

1 Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>