Kategorie s/w – Schwarzweiß Fotografie

Die digitale schwarzweiß Fotografie

Schwarzweiss Sehen und Denken dank elektronischem Sucher, Digitale Schwarzweiß Fotografie

Die schwarzweiß Fotografie beruhte in analogen Zeiten auf Filmen von HP, Agfa, Ilford und anderen Herstellern. Je nach Empfindlichkeit und Papier entstanden Kunstwerke mit mehr oder weniger Kontrast und einem schönen Korn.

Im Zeitalter der modernen Kameras ist die digitale sw-Fotografie im Grunde viel schneller und einfacher geworden, denn das Probieren im Entwicklungsprozess entfällt. Mit dem richtigen Know-how und der entsprechenden Software lässt sich heute ein Foto sehr schön digital schwarzweiß “entwickeln”. Dabei können mit den richtigen Bildbearbeitungen auch alte s/w-Filme und deren Filmkorn simuliert werden.

Schwarzweiß Denken und Belichten

Die digitale Schwarzweiß Fotografie hat aber noch viel mehr Facetten und Möglichkeiten. Hier bei *fotowissen lernen Sie mit Ihrer Digitalkamera richtig tolle Schwarzweiß Fotos selbst zu erstellen oder bekommen zusätzliche Tipps zu Ihrem Know-how zur Einstellungen der Kamera, zur Software und Büchern. Das Denken und Belichten in Schwarzweiß ist dank der Displays auf Spiegelreflexkameras und dank des elektronischen Suchers in spiegellosen Systemkameas noch einfacher geworden. Die Vorteile der unbunten Fotografie zu entdecken macht großen Spaß. Wir helfen Ihnen dabei mit vielen Artikels rund um die Schwarzweiß Fotografie: