*fotowissen On Tour Featured s/w - Schwarzweiß Fotografie

Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden

Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden (von Dirk Trampedach): „Machett nich´so kompliziehaht … !“ Nach unserer Frage zu Verhaltensregeln am Gelände entlässt uns der Chef mit dem typischen Slang der Region ins Werksgelände. Peter Roskothen und ich sind auf Foto-Safari bei einer traditionsreichen Auto-Verwertung im Ruhrgebiet. Automobile Verwesung hat ihren eigenen Duft. Dieses olfaktorische Oeuvre, in seiner speziellen Geruchsmischung aus Öl, Sprit, Metall, Moder geht mir sofort in die Nase. Es ist sicher nicht jedermanns Sache, doch ich mag das. Und Menschen, die an solchen Orten arbeiten, mag ich auch. Der Schlag Leute, die auf Schrottplätzen, Werften, als LKW-Fahrer, oder eben bei Auto-Verwertungen arbeiten, ähneln sich rund um den Globus sehr. Kein von Kalkül gesteuertes Gelaber von hinter der Fichte her, alles geht straight und unmissverständlich zur Sache. Sympathie erklärt sich fast schon digital. Eins oder null. Vorhanden, oder eben nicht. Dazwischen gibt es nichts.

Machett nich´so kompliziehaht … !

Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden - Schrottplatz-Monochrom-002

Jackpot Schrottplatz Fotografie mit Peter

Da ich nicht genau wusste, welche räumlichen Bedingungen uns erwarten würden, habe ich 2 Kameras mitgenommen. Die X-T2 mit Schiene fürs Stativ, bestückt mit dem XF 35 mm F 1.4, und fürs Fotografieren aus der Hand die X-T3 mit XF 56 mm F 1,2. Somit entfällt auch ein ständiger Objektivwechsel, was mir bei der Witterung heute ziemlich zusagt. Belichtet habe ich alles in Schwarzweiß + Gelbfilter (digital).

Schrottplatz-Monochrom-001. Alter Fiat Nuova 500.

Schlechtes Wetter ist gut

Der Himmel ist verhangen, es nieselt immer mal wieder. Für unseren Einsatz hier ist das fast schon genial. Denn nur so entstehen in den tiefen Gräben und Schluchten aus Schrottautos erst gar nicht diese extremen Licht-/Schatten-Situationen, die das Belichten der Fotos ziemlich erschweren würden. Ausgewogene Helligkeit liegt vor, und ausgewogene Freude ebenfalls. Peter und ich zwängen uns durch das enge Labyrinth, es ist kaum machbar, Fahrzeuge vereinzelt zu fotografieren. Dafür gelingt das mit herrlichen Details, die in so einer Kulisse tausendfach zu finden sind. Und irgendwie bekomme ich auch hier die Street-Brille nicht ganz abgelegt, was sich in den Ergebnissen zeigt. Für ihr Interesse an den Fotos bedanke ich mich!

© Dirk Trampedach, Journalist für Fotografie bei *fotowissen: Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden

Jackpot Schrottplatz Fotografie mit Dirk

(von Peter)

Wir freuten uns auf den Tag wie Kinder. Endlich ein Wiedersehen, endlich gemeinsam fotografieren. Wir könnten das jede Woche unternehmen, wohnen aber etwa zwei Autofahrstunden voneinander entfernt. Das hält uns nicht davon ab, ein paar Male im Jahr gemeinsam für *fotowissen auf Tour zu gehen und Ihnen spannende Fotos und Ideen zu zeigen. Was wir vor allem gerne erreichen möchten, ist Ihren eigenen Spaß an der Fotografie zu katalysieren.

Als wir ausbaldoverten, was wir fotografieren tun sollten, hatte ich die Idee mit dem Schrottplatz. Wollte ich immer machen, ich glaube meine Freundin Andrea aus Kassel hatte die Idee? Aber finde heute mal einen Schrottplatz, auf den Du drauf darfst. Ich bin ja nicht auf die Schnüss gefallen und hatte großes Glück, denn gleich mein zweiter Anruf war Jackpot Schrottplatz. Die Schrottlaube fanden wir im tiefsten Pott, an einem Samstag, mit mächtig Schraubern vor der Hütte. Wir mussten uns ranhalten, um 13:00 Uhr war Schicht im Schacht.

Der Boss

Der Boss von dat Janze ist einer aus dem Pott durch und durch. Kleines Kabüffken, Gaffer-Tape um die Stuhllehnen gewickelt. Und der lässt uns tatsächlich fotografieren. Ich wollte wissen, ob es auf dem Gelände was zu beachten gibt. Die Frage wurde direkt mit dem Motto aller weiteren *fotowissen On Tour Fototreffen quittiert:

Machett nich´so kompliziehaht … !

Das war die höfliche Version von „Geh mir nich auffe Pimpernellen.“. Wir lachten und gingen raus aus dem Büro, hinein in den Schrott. Besser geht nich: Überall Tretmienen von den Bellos auf dem Boden. Irgendwo kläffen die Viecher und wir ahnten: Hier tuste getz ma besser nich hingehen! Stattdessen nahmen wir uns gleich die alten Eiafeilen vor der Hütte vor.

Planung Fotografie Schrottplatz

Ich hatte die Wettervorhersage gelesen und mich gegen die analoge Hasselblad entschieden, denn ich wollte die nicht im Regen bedienen. Ich kenne Fotografen, die haben die mit auffm Pütt genommen, aber gut ist anders. Also warum nicht mal wieder aus der digitalen Trickkiste? Die GFX und ein 24 mm TS-E plus dem neuen Fuji GF 20-35 mm im Rucksack. Zwei Ersatzakkus, ein Stativ, die X-T5 mit XF 30 mm Makro als Backup. Das Fotoequipment spielte wirklich eine untergeordnete Rolle. Mir war irgendwie klar, dass die Abstände zwischen den Autos nichts anderes als Weitwinkel erlaubten. Und das GF 20-35 mm, was ich gerade teste (hervorragend!) hat ein WR im Namen. Das passte gut zum Wetter.

*fotowissen Tipp Schrottplatz fotografieren: Tragen Sie alte Klamotten und ziehen sich Stiefel an. Und am besten hohe ISO und ohne Stativ. Schwarzweiß passt gut. Polfilter ist ein Muss.

Schwarzweiß war klar. Wir wussten, das passt am besten auf dem Schrottplatz (Acros und Rotfilter). Ich habe dann später noch die X-T5 mit der Portra-400-Simulation hinzugefügt, weil viel Moos auf den Autos wuchs und ich das in Farbe besser festhalten konnte. Auch Farbe ging gut. Nächstes Mal nehme ich eine Infrarot-Kamera.

Technisch war alles im Rahmen, musste funktionieren (das Motto). Wir kennen unsere Kameras und die Zeit lief, also musste jeder Griff sitzen. Keine Zeit für Experimente. Ich fotografierte ein paar Panoramafotos, weil der Artikel parallel in den Startschuhen stand und das einfach passte.

Was soll ich sagen? Drei Stunden Fotografie miteinander gingen rum wie 20 Minuten und wir hatten ein ganz fettes Lachen im Gesicht. War eben Jackpot Schrottplatz. Und viel wichtiger war noch Jackpot Freundschaft. Danke an den Boss und seine Mitarbeiter. War wirklich klasse und hat uns sehr glücklich gemacht!

Lass knacken! Schüssikowski! Bissitage!

Komm inne Pötte aufm Schrottplatz fotografieren!

Fotos Schrottplatz X-T5 Farbsimulation Portra 400

 

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden

Barbara Klemm Fotoausstellung Schloss Oberhausen

(von Dirk)

Ihnen, liebe Leser*innen, möchte ich gerne noch das gesamte Tagespaket vorstellen, denn wir waren nicht nur in der Autoverwertung. Danach sind wir auf Empfehlung eines Schrottplatz-Mitarbeiters türkisch essen gewesen. Anschließend haben wir die Gelegenheit genutzt, noch im Schloss Oberhausen die Foto-Ausstellung von Barbara Klemm anzuschauen, die höchst empfehlenswert ist! Und abrunden ließ sich der wunderbare Tag bei Kaffee und Kuchen in einem coolen Café. Alles das schreibe ich, um Ihnen den Mund wässerig zu machen. Und zwar nicht unbedingt nur für Kulinarisches, sondern dafür, mit Foto-Freunden loszuziehen, einen gemeinsamen Tag zu genießen, intensiv + thematisch zu fotografieren, und dies alles in einen Rahmen zu betten, an den man sich lange und gerne erinnern wird. Es ist wichtig, dass wir gemeinsam gute Dinge tun, von denen etwas bleibt. Bitte, was zählt sonst?

Barbara Klemms Fotografien im Schloss Oberhausen >>

Jackpot Schrottplatz Fotografie unter Freunden - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Geschrieben von:

Avatar von Dirk Trampedach

Dirk Trampedach

Eine Geschichte, ein Bild, eine Stimmung. Erlebnisse, Schreiben und Fotografieren, das hängt für mich unmittelbar zusammen. Foto-Themen, denen ich mich gerne widme, sind Berichte von Touren im VW T3 WESTFALIA, Street Photography, sowie Stories um klassische Automobile und deren Besitzer. Wenn Sei mehr über mich erfahren möchten: www.dt-classics.de.

2 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Hallo Herr Roskothen,
    Ich möchte mich herzlich bei Ihnen bedanken, für die tollen Beiträge jeden Sonntag. Sie sind mit Abstand der Beste.
    Liebe Grüße aus Sankt Julian und schönes Wochenende
    Thomas Schneider

    • Danke Herr Schneider, sehr nett von Ihnen! Bitte sagen Sie mir noch, was Ihnen gefällt und was Sie sich wünschen würden, das würde uns Autoren helfen. Vielen Dank.

      Herzlich,
      Peter R.

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>