Das Canon R System Featured Canon *Meinung

Meinung zur Canon EOS R5 – Kaufen?

Ich habe tatsächlich schon über viele Funktionen der Canon EOS R5 für uns Fotografen nachgedacht. Sie haben vermutlich auch schon überlegt, ob Sie die Kamera kaufen wollen, ob die spiegellose Systemkamera der neuesten Generation für Ihre Fotografie perfekt ist? Ich möchte einmal laut denken:

Canon EOS R5

Canon EOS R5

Nein, ich habe die Kamera nicht getestet. Ich habe bislang die EOS RP testen dürfen und fand sie nicht schlecht. Lassen wir die Lobeshymnen der Ambassadore und der restlichen Presse einfach mal an uns vorbeirauschen. Neben allen möglichen Fehlern der Kamera (Überhitzung, kurze Video-Aufnahmezeiten, Rolling-Shutter 8K, Banding (horizontale Linien im Bild), wie gut funktioniert Tier-Autofokus?, sind es wirklich 12 Bilder pro Sekunde oder eher 8 B/s?), gehen wir einmal gemeinsam davon aus, dass Canon mit der R5 tatsächlich eine bahnbrechende und überaus gut funktionierende Kamera herausgebracht hat. Ich glaube, genau das hat Canon getan und gehe von den besten möglichen Eigenschaften aus:

Fantastische Spezifikationen

Zunächst ist die EOS R5 eine eierlegende Wollmilchsau für alle fotografischen Anforderungen:

  • Portrait
  • Landschaft
  • Makro
  • Sport, Action, Wildlife
  • Straßenfotografie
  • Reportage
  • Architektur
  • Studio

Sie hat eine große Auflösung von 45 Megapixeln, zuverlässigen und schnellen Autofokus, extreme Bildfolge von 20 Bildern pro Sekunde (oder 30 B/s im Videomodus mit 8K), liegt gut in der Hand, hat die Zuverlässigkeit von Canons Fotoapparaten und eine tolle Bildqualität sogar bei hoher ISO. Es gibt nur wenige Kameras (wie die GFX 100), die noch mehr Auflösung für Landschaftsfotos, Architekturfotos und andere Fotogenre bietet. Und 100 Megapixel benötigen wirklich nur wenige Fotografen. Was wollen wir also mehr als diese EOS R5?

Technische Daten Canon EOS R5 versus EOS R6 Datenblatt Canon EOS R5 Datenblatt Canon EOS R6
Megapixel 45 MP 20 MP
Bildstabilisator IBIS bis 8EV bis 8EV
Video 8K - 30 B/s, 12 BIT RAW
4K - 120 B/s
4K bei 60 B/s
Autofokus -6 EV -6.5 EV
Bilder pro Sekunde
elektronischer Verschluss
20 B/s 20 B/s
Bilder pro Sekunde
mechanischer Verschluss
12 B/s 12 B/s
Bildpuffer 350 JPEG oder
180 RAW
1.000 JPG o.
240 RAW
Speicherkarte CFExpress und SD UHS-II 2x SD UHS-II
AF KI Körper, Gesicht, Auge, Tier
(Katzen, Hunde und Vögel)
Körper, Gesicht, Auge, Tier
(Katzen, Hunde und Vögel)
Datenformate JPG / HEIF / RAW JPG / HEIF / RAW
Sucher 5.76 Mio. 120 B/s 3.69 Mio.
Verschluss 1/8.000 s mechanisch 1/8.000 s mechanisch
Schärfentiefe-Kontrolle konfigurierbare Taste konfigurierbare Taste
Staubschutz
Spritzwasserschutz
Ja Ja
Gewicht 650 Gramm
738 Gramm mit Akku und SD-Karte
598 Gramm
680 Gramm mit Akku und SD-Karte
Markteinführung 30.07.2020 27.08.2020
UVP Preis € 4.399,- 2.699,-
Kaufen bei Foto-Erhardt R5 R6
Kaufen bei Foto-Erhardt R5 mit RF50mm F/1.8 USM R6 mit RF24-105mm
Kaufen bei Calumetphoto R5 R6

RF-Objektive

Es sind bereits einige RF-Objektive verfügbar. Wir Fotografen dürfen mit Sicherheit ausschließlich von den “L”-Objektiven die besten Leistungen bei 45 Megapixeln erwarten. Bleiben diese Festbrennweiten und Zoomobjektive für die Digitale:

Die besten Canon R Objektive (Zoomobjektive) Brennweite "L"-Serie
Markt-Einführung UVP € Kaufen bei Foto-Erhardt Kaufen bei Amazon oder Calumetphoto
RF 14-35mm F4L IS USM 14-35mm L 09/2021 1.819,- RF14-35mm F4 RF14-35mm F4
RF 15-35mm F2.8L IS USM 15-35 mm L 09/2019 2.499,- RF 15-35mm F2.8 L RF 15-35mm F2.8 L
RF 24-70mm F2.8L IS USM 24-70 mm L 09/2019 2.499,- RF 24-70mm F2.8 L RF 24-70mm F2.8 L
RF 28-70mm F2L USM 28-70 mm L 12/2018 3.249,- RF 28-70mm F2 RF 28-70mm F2
RF 24-105mm F4-7.1 IS STM 24-105mm 03/2020 499,- RF 24-105mm F4-7.1 RF 24-105mm F4-7.1
RF 24-105mm F4L IS UTM 24-105 mm L 09/2018 1.149,- RF 24-105mm F4 L RF 24-105mm F4 L
RF 70-200mm F2.8L IS USM * 70-200 mm L 12/2019 2.849,- RF 70-200mm F2.8 L RF 70-200mm F2.8 L
RF 70-200mm F4L IS USM 70-200 mm L 12/2020 1.799,- RF 70-200mm F4L RF 70-200mm F4L
RF 100-400mm F5.6-8 IS USM 100-400mm 10/2021 729,- RF 100-400mm F5.6-8 RF 100-400mm F5.6-8
RF100-500mm F4.5-7.1 L IS USM 100-500 mm L 09/2020 3.099,- RF100-500mm F4.5-7.1 L RF100-500mm F4.5-7.1 L
Die besten Canon R Objektive (Festbrennweiten) Brennweite "L"-Serie Markt-Einführung UVP € Kaufen bei Foto-Erhardt Kaufen bei Amazon oder Calumetphoto
RF 5.2mm F2.8L DUAL FISHEYE-OBJEKTIV 5.2mm L 12/2020 2.199,- RF 5,2mm F2.8 RF 5,2mm F2.8
RF 16mm F2.8 STM 16mm 10/2021 339,- RF 16mm F2.8 RF 16mm F2.8
RF 35mm F1.8 MACRO IS STM * 35mm 10/2020 689,- RF 35mm F1.8 MACRO RF 35mm F1.8 MACRO
RF 50mm F1.8 STM * 50mm 12/2020 225,- RF 50mm F1.8 RF 50mm F1.8
RF 50mm F1.2L USM 50 mm L 10/2018 2.499,- RF 50mm F1.2 L RF 50mm F1.2 L
Canon RF 85mm F2 MACRO IS STM 85 mm 10/2020 689,- Canon RF 85mm F2 MACRO Canon RF 85mm F2 MACRO
RF 85MM F1.2L USM 85 mm L 12/2019 2.999,- RF 85MM F1.2 L RF 85MM F1.2 L
RF 100mm F2.8L Macro IS USM 100 mm L 07/2021 1.549,- RF 100mm F2.8L Macro RF 100mm F2.8L Macro
RF 400mm F2.8L IS USM 400 mm L 08/2021 12.999,- RF 400mm F2.8L RF 400mm F2.8L
RF600mm F11 IS STM 600 mm 07/2020 749,- RF600mm F11 RF600mm F11
RF 600mm F4L IS USM 600 mm L 08/2021 13.999,- RF 600mm F4L RF 600mm F4L
RF800mm F11 IS STM * 800 mm 07/2020 1049,- RF
800mm F11
RF
800mm F11
Extender RF 1.4x 07/2020 599,- Extender RF 1.4x Extender RF 1.4x
Extender RF 2.0x 07/2020 Extender RF 2.0x Extender RF 2.0x
EF-EOS R Bajonettadapter Adapter Adapter
EF-EOS R Bajonettadapter mit Steuerungsring Adapter Adapter
EF-EOS R Bajonettadapter mit C-PL Einsteckfilter Adapter Adapter
* *fotowissen-Test

Ich würde mich freuen, die Kamera mit dem neuen RF100-500mm in der Wildlifefotografie auszuprobieren. Die EOS R5 auf die Vögel im Flug zu richten und mal mit 12 Bildern pro Sekunde (mechanischer Verschluss), mal im 8K-Modus zu fotofilmen (neuer Begriff für Canons 8K-Kamera?).

Ich möchte die Spiegellose gerne mal für Portraitfotos mit dem RF 85mm F/2 oder dem RF 70-200mm F/2.8 ausprobieren. Und Landschaftsfotos möchte ich mit dem TS-E 24mm belichten. Vermutlich wird mich die Kamera in allen Fotogenre perfekt unterstützen. Warum also sollte ich nicht kaufen?!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kaufentscheidung

Als Profi-Fotograf könnte man die Kaufentscheidung von zwei Überlegungen abhängig machen:

  1. Habe ich genug Liquidität?
  2. Rentiert sich die Kamera?

Gehen wir mal davon aus, dass nur noch ganz wenige Profi-Fotografen übrig sind und diese wenigen Fotografen für Canon nicht in Verkaufszahlen zählen, wohl aber wenn es um die Reputation geht. Die allermeisten Profis sind weg von Canon. Sie wechselten zu Fujifilm oder Sony. Immerhin ist die Kamera für die wenigen überlebenden Berufsfotografen sicher interessant. Und erschwinglich, weil Profis die Mehrwertsteuer nicht fürchten müssen.

Systemwechsel zu Canon R

Als Hobby-Fotograf überlege ich mir, ob ich einen Systemwechsel vollziehen möchte. Ein Systemwechsel ist der Kauf in jedem Falle, selbst wenn ich vorher Canon besaß. Ich muss den Kamerabody und neue Objektive erwerben. Neue Linsen benötige ich, weil die RF-Objektive auf die Kamera perfekt abgestimmt sind. Ich kann die EF-Linsen zwar noch nutzen, aber sie sind nicht perfekt für die EOS R5. Das sagt uns Canon nur durch die Blume, sonst würde das Unternehmen keine RF-Objektive bauen, sondern die Kamera mit größerer Auflage (tieferem Abstand von Sensor zum Bajonett) auf den Markt bringen.

Egal welche Sorte Fotograf ich bin, würde ich anfangs sicher gerne die DSLM mit ein, zwei oder drei Linsen erwerben. Die meisten RF-Objektive sind Zooms. Stellen wir uns die EOS R5 mit dem RF 24-105mm F4L IS UTM vor:

  • Canon EOS R5 plus RF 24-105mm F4L IS UTM plus CFexpress Sandisk 128GB – € 5783,55
  • Canon EOS R5, RF 24-105mm F/4, RF100-500mm F4.5-7.1 L IS USM, CFexpress Sandisk 128GB – € 8.804,42
  • Canon EOS R5, RF 24-105mm F/4, RF 15-35mm F2.8L IS USM, RF 70-200mm F2.8L IS USM, CFexpress Sandisk 128GB – € 10.653,-
  • plus EF-EOS R Bajonettadapter – € 89,-

Dann sind wir inklusive CFexpress-Karte bei etwa € 5.800,-. Verdammt viel Geld, was wir uns und Canon verdienen müssen.

Geldverlust Canon R-System

Tatsächlich ist jeder Systemwechsel mit dem Verlust von Geld verbunden. Meine alten EF-Objektive kann ich sicher noch ein bisschen nutzen, aber der Wunsch nach RF-Linsen wird die alten Spiegelreflexobjektive irgendwann ersetzen. Die alten Spiegelreflexkameras werde ich nie wieder anfassen, lassen Sie mich aus dem Nähkästchen plaudern. Die werden Sie nie wieder nutzen und können diese daher besser sofort für ganz kleines Geld verkaufen.

Angebot
Canon 3442C005 Bajonettadapter EF-EOS R mit Einsteckfilter (C-PL: Zirkularpolfilter A) bei Amazon
  • Vorhandene Objektive mit EF und EF-S Bajonett mit einer Canon EF-EOS R Kamera verwenden
  • Der Bajonettadapter mit Drop-in Filter wird mit speziellen optischen Einsteckfiltern verwendet (Lieferumfang: Zirkularpolfiter (C-PL))
  • Für den professionellen Einsatz gebaut

Nehmen wir also weiter an, Sie haben eine EOS 5D Mark IV und ein EF50mm, EF 16-35mm, EF 24-105mm, EF70-200mm, EF100-400mm. Dann verkaufen Sie vielleicht den 5D IV-Body und das EF24-105mm. Bekommen dafür etwa EUR 1.700,-, bleibt eine Investition von € 4.000,-, die Sie aufbringen müssten. Sie überlegen anschließend, ob es auch eine EOS R6 tun würde. Leider keine Tiererkennung, leider keine 45 Megapixel, kein 8K-Video. Aber eine gute Kamera mit ähnlichem  Autofokus.

Bleibt eine Investition von € 2.700,- für die EOS R6 plus RF 24-105mm F4L IS UTM. Immer noch viel Geld. Und dann schielen Sie mal kurz zu Fujifilm, denn Ihnen sind die Kameras von Canon inklusive der Objektive vielleicht auch ein bisschen zu schwer?

Querdenken

Eine Fuji XT-4 ist ebenso schnell, wie die EOS R5, hat einen sehr guten Autofokus (ich fotografiere damit knackscharfe Vögel im Flug. Nein, keine geworfenes gebratenes Hähnchen, sondern lebendige Vögel aus eigenem Antrieb:

  • Fuji X-T4 (26 MP) plus XF 16-80mm F4 – € 2.239,-
  • Canon EOS R6 (20 MP) plus RF 24-105mm F4 L IS USM – € 2.729,-

Spätestens bei dieser Kalkulation denken Sie vermutlich:

S…..ß drauf, dann die Canon EOS R6, ich bekomme für nur € 500,- mehr das Vollformat!

Kann ich verstehen. So würde ich in Ihrer Situation vielleicht auch denken. Aber mir sind die Canons zu schwer geworden und ich liebe außerdem das Bedienkonzept von Fujifilm. Nein, ich will Sie nicht überzeugen! Ich denke Sie kaufen so oder so, wie Sie es am liebsten und besten tun. Aber ich wollte doch in diesem Artikel die EOS R5 verfolgen:

Kaufempfehlung

Ich denke ich darf die EOS R5 empfehlen. Eine super Kamera. Bedenken Sie bei der Anfangsinvestition, dass da noch ein Rattenschwanz von Investitionen hinten an stehen. Sie benötigen, falls noch nicht vorhanden, einen sehr schnellen Windows-Rechner oder Apple-Rechner und eine Trillionbyte Plattenspeicher. Und eine Backup-Lösung. Besser direkt ein NAS. Und ein Kartenlesegerät für CFexpress-Karten.

Lemorele XQD/SD/TF(Micro SD) 4IN1 Kartenleser mit USB 3.0-Anschluss, Professional für Sony G-Series/M-Series und Lexar XQD Karte bei Amazon
  • Multifunktion & Super Speed: Der Kartenleser kann gleichzeitig XQD-, SD- und TF-Karten lesen. Sie können den USB-Anschluss verwenden, um Tastatur oder Maus gleichzeitig anzuschließen. Es ermöglicht eine ultraschnelle Datenübertragung von bis zu 500 Mbit / s in einer Laborumgebung. In einer normalen Arbeitsumgebung beträgt die Lesegeschwindigkeit je nach Hardwareleistung etwa 200 bis 400 Mbit / s.
  • Breite Kompatibilität: Kompatibel mit Windows XP / Vista / 7/8 / 8.1 / 10, Mac OS, Linux-Computern mit USB-Anschluss. Es kann alle XQD-Karten mit USB-Protokoll lesen und schreiben.
  • Kompaktes Design und Premium-Qualität: einfach zu greifen und loszulegen. Gehäuse aus Aluminiumlegierung, langlebiges Äußeres und hitzebeständige Steckverbinder sorgen für eine hohe Datenübertragungseffizienz und ultimative Haltbarkeit.

Und jetzt geht es los. Ende Juli kommt die Canon EOS R5 Kamera in Ihr zu Hause. Canon ist wieder da. Wenn ich bedenke, wie lange uns das Unternehmen im Regen stehen ließ und wie lange es für diesen reimagine-Schritt benötigte. Aber wichtig ist das Resultat. Kaufen?

R5 bei Calumet >>

Markenwechsel auf Canon EOS R5

Ohne die möglichen Fehler (Überhitzung, Rolling-Shutter 8K, wie gut funktioniert Tier-Autofokus?) oder Einschränkungen der Kamera zu kennen (es gibt noch keine echten Tests der EOS R5) würde ich folgende Meinung / Empfehlung abgeben, wenn Sie das nötige Geld ausgeben wollen:

Umstieg von Canon Spiegelreflex auf Canon R-System

Sofort. Ich würde sofort die alten Bodys verkaufen (5D II, 5D III, 5D IV, 6D II) und mir die EOS R5 holen. Dazu das RF 24-105mm und den Adapter für alte Objektive an der Neuen. Die Vorteile der spiegellosen Technik sind überwältigend, glauben Sie mir.

Eine 5DsR würde ich übrigens behalten. Die EOS R5 wird längst nicht so scharf sein, wie die EOS 5DsR. Das liegt an dem Anti-Aliasing Filter der R5. Fotografieren Sie Landschaft und Architektur weiter mit der 5DsR.

Umstieg von Sony auf Canon EOS R5

Meine Meinung? Ich würde sofort umsteigen. Canon ist wieder da und das einzige, was mich als Sony Fotograf abhalten könnte zur EOS R5 zu wechseln, sind die vielen verfügbaren Objektive für Sony-E-Mount. Ansonsten ist die Canon die wertigere Kamera.

Umstieg von Fujifilm GFX auf Canon EOS R5

Unter gar keinen Umständen würde ich umsteigen. Das GFX-System ist in der Qualität der Objektive und der Bild-Plastizität ungeschlagen. GFX-Fotografen belichten damit keine Serien und kein Sport, Action, Wildlife, sondern haben sich zurück besonnen auf das bewusste Fotografieren. Sie haben eine Achtsamkeit für die Natur und die Fotografie, die wir mit der GFX in Meditation verwandeln. Die Canon wäre ein Rückschritt.

Umstieg von Fujifilm X-System auf Canon EOS R5

Unter gar keinen Umständen würde ich wechseln. Mit dem Fujifilm X-System erhalte ich für weniger Geld beste Objektive, besitze ein leichteres System und kann genauso schöne Fotos schießen. Selbst Sport, Action und Wildlife sind sehr gut möglich. Die Bedienung der Kamera ist intuitiv und ich habe großen Spaß an den Filmsimulationen. Die X-T2, X-T3 und X-T4 (andere Modelle ebenso) produzieren eine sagenhafte Bildqualität. Mein Tipp: Bleiben Sie bei Fujifilm.

Umstieg von Olympus zum Canon R-System

Ich würde sofort umsteigen. Behalten würde ich nur die großen Brennweiten, damit ich leicht und schnell weiter mit Olympus Wildlife fotografieren kann.

Umstieg von Leica zum Canon R-System

Leica-Fotografen steigen niemals um. Niemals. Na gut, ab und an, verirrt sich der eine oder andere zu einer anderen Sekte, Entschuldigung Marke :-). Ist lustig gemeint…

Abwarten oder EOS R5 Kaufen?

Wenn Sie vorsichtig sind, warten Sie auf echte Testberichte. Bislang sind nur Ambassadore in den Besitz der Kamera gekommen. Es gibt keine echten Testberichte. Die Kamera wird über den Klee gelobt, aber keiner kennt die Fehler der EOS R5 (außer den Ambassadoren, aber die sagen es nur Canon). Ich selbst habe gerade eine Fujifilm X100V getestet. Die Kamera wurde von all den einschlägigen YouTube-Spezies beweihräuchert. Ich fand aber einige Fehler bei der, zugegeben hübschen, neuen X100V. Wenn Sie vorsichtig sind, warten Sie bis ich die R5 teste und vielleicht sinkt der Preis bis dahin schon ein bisschen. Oder es gibt bis dahin Kitangebote. In diesem Sinne bis zum *fotowissen-Test der Canon EOS R5:

*fotowissen Test Canon EOS R5 Vollformat-DSLM >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Meinung zur Canon EOS R5 – Kaufen?

In eigener Sache (Werbung individueller Canon-Fotokurs)

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Canon Fotokurs

Möchten Sie gerne Ihre eigene Fotografie ausbauen, dazulernen und suchen einen besseren, individuellen Canon-Fotokurs? Ich schule Sie (auf Wunsch auch Sie mit Partner*in / Freund*in) Fotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der individuelle Kurs schult Ihre Grundkenntnisse oder baut auf Ihren bestehenden Kenntnissen auf und wird genau auf Sie abgestimmt. Mehr noch: die Schulung macht großen Spaß und neben Theorie unternehmen wir auf Ihren Wunsch auch eine eigene Fotoexkursion:

Zum wertvollen individuellen Canon-Fotokurs >>

Fotokurs Canon EOS R5 DSLM

 

 

Angebot Apple MacBook Pro 13,3 2020

Dieses Apple MacBook 13,7 Zoll bei Cyberport möchte ich Ihnen für die Bildbearbeitung Ihrer Fotografien empfehlen:

  • Display: 13,3 Zoll (33,78 cm) Retina Display mit 2.560 x 1.600 Pixeln
  • Prozessor: Octa-Core Apple M1 Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Speicher: 1 TB SSD, Tastatur: mit Touchbar und Touch ID
  • Grafik: Apple M1 - 8 Core
Apple Macbook Pro 13.3 Zoll 2020 Apple Macbook Pro 13.3 Zoll 2020

MacBook 13,3 2020

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht