Objektiv Test GFX Featured Fotoblog / Fotogalerie Fujifilm

Fuji GF 30mm Tilt-Shift und GF 110mm Tilt-Shift Objektiv im Test

Test GF 30mm Tilt-Shift Test GF 110mm Tilt-Shift Objektiv

Das Fuji GF 30mm Tilt-Shift und GF 110mm Tilt-Shift Objektiv im Test bei *fotowissen: Es sind gleich zwei Mittelformat-Objektive, die als Fujifilm Tilt- / Shift-Objektive konstruiert wurden. Das GF 30 mm T/S Weitwinkel-Objektiv fungiert als Objektiv für die Architekturfotografie und Landschaftsfotografie, das GF 110 mm T/S als leichtes Makro-Teleobjektiv, wurde für die Produktfotografie und Makrofotografie entwickelt. Was die beiden Objektive leisten, und ob sie hervorragende Bildqualität liefern, zeigt dieser ausführliche *fotowissen Testbericht:

GF 30mm Tilt-Shift und GF 110mm Tilt-Shift Objektiv im Test

Es hat mich überrascht, dass Fujifilm gleich zwei Tilt-Shift-Objektive auf den Markt bringt. Aber es macht Sinn, denn das GF 30mm T/S ist für die Weitwinkel-Fotografie im Architekturbereich und Landschaftsbereich mit 24 mm kleinbildäquivalenter Brennweite ideal. Das GF 100 mm T/S hingegen leistet seine Dienste in der Makrofotografie oder Produktfotografie. In allen genannten Fotothemen ist es wichtig, sowohl stürzende Linien zu vermeiden, als auch die Schärfeebene verändern zu können.

Video Fujifilm GFX 100 II im Test inklusive GF 30mm T/S und GF 110mm T/S

Test GF 30mm Tilt-Shift Objektiv

Nimmt man das Fuji GF 30 mm T/S Objektiv in die Hand, wird einem schnell klar, dass hier viel Glas im Metall untergebracht wird. Es ist an einer GFX Kamera schon ein schweres Stück Objektiv, welches aber hervorragend seine Dienste leistet. Mit dem Shiftbereich von 15mm in beide Richtungen und im Tilt Bereich von 8,5° in beide Richtungen unterstützt es die GFX Kameras perfekt im Hinblick auf Architekturfotografie und Landschaftsfotografie. Es ist bis in die Ecken scharf und von der Bildqualität über jeden Zweifel erhaben.

Test Fuji GF 30mm Tilt-Shift Objektiv
Test Fuji GF 30mm Tilt-Shift Objektiv

Ein Sonderfall ist die riesige Streiflichtblende, die mit einem Adapter auf das Objektiv geschraubt wird, nach dem man den vordersten Metallring abschraubt. Mit 105 mm ist der Filtereinsatz müssen Polfilter und Graufilter vermutlich von den meisten Fotografen neu erworben werden.

Test GF 30mm Tilt-Shift Objektiv
Test Fujifilm GF 30mm Tilt-Shift Objektiv mit großer Streiflichtblende aus Metall.

Im Einsatz zeigt sich, dass die kleinbildäquivalenten 24 mm eine exzellente Brennweite darstellt, um die meisten Motive auf den Mittelformat-Sensor zu bannen. In der Architekturfotografie benötigen wir allerdings häufig noch größere Blickwinkel in Innenräumen oder weil wir nicht weiter in einem Straßenbild zurückkönnen.

Ob und wann Fujifilm noch ein weitwinkligeres Tilt- / Shift-Objektiv plant, weiß nur der Hersteller. De facto müssen wir bei bestimmten Motiven im Moment noch auf adaptierte Canon T/S Objektive oder Nikon T/S Objektive zurückgreifen, wenn wir breitere Blickwinkel wünschen.

Bedienung Test GF 30mm T/S

Bei der Bedienung des 30mm Tilt- / Shift-Objektive fällt immer wieder auf, dass die Stellschrauben für den Shift und Tilt zu eng beieinanderliegen, wenn die beiden Ebenen nicht voneinander verdreht sind. Es kann gehandhabt werden, ist aber nicht einwandfrei von Fujifilm gelöst. Hier dürfte der einzige Kritikpunkt an dem GF 30mm T/S Objektiv liegen. Wir können uns mit dem Umstand durchaus arrangieren, aber ideal ist der Abstand nicht.

Fujifilm ist weit vorn
Stativnutzung mit dem Fujifilm Tilt-Shift-Objektiv.

Die meisten Fotos mit dem Tilt- / Shift-Objektive werden sicherlich vom Stativ belichtet. Daher hat der Hersteller eine Objektiv-Schelle vorgesehen, die das Bajonett der Kamera entlastet. Etwas ungewöhnlich ist es, dass die Kamera sich am Stativ hebt und senkt, wenn man shiftet und sich neigt, wenn wir den Tilt Bereich ausnutzen.

Die Stativschelle ist wunderbar verarbeitet und lässt sich leicht anbringen. Die Kamera kann in der Stativschelle vom Querformat auf Hochformat gedreht werden. Schade nur, dass die Schelle nicht gleich Swiss-Arca kompatibel gefertigt wurde. Warum muss ich da noch eine Stativplatte unten drunter schrauben?

Technische Daten Fuji GF 30mm Tilt-Shift

Technische Daten GF30mmF5.6 T/S Objektiv GF30mmF5.6 Tilt- / Shift-Objektiv
Objektivkonstruktion 16 Elemente in 11 Gruppen (inkl. 3 asphärische und 1 Super ED Linse, 2 ED Linsen)
Brennweite 30mm
Kleinbildäquivalente Brennweite 24mm
Bildwinkel 84,7°
Offenste Blende F/5.6
Kleinbildäquivalente Blende F/4
Kleinste Blendenöffnung F/32
Naheinstellgrenze 30cm
Durchmesser x Länge ?87.1mmx138.5mm
Gewicht 1.340g
Filterdurchmesser ø105mm
Shift Bereich ±15mm
Tilt Bereich ±8.5?
Markteinführung Oktober 2023
Preis UVP EUR 4.499,-
Kaufen bei Foto Koch GF 30mm T/S
Kaufen bei Foto-Erhardt GF 30mm T/S
Kaufen bei Calumet GF 30mm T/S

Testfotos Fujifilm GF 30mm F5.6 Tilt-Shift Objektiv

*fotowissen-Experten-Tipp: Nutzen Sie immer die Stativschelle beim Einsatz des GF 30mm T/S-Objektivs, denn das schwere Linsensystem zieht sonst am Bajonett der GFX-Kamera.

 

Test GF 110mm Tilt-Shift Makro-Objektiv

Das GF 100mm T/S Objektiv zielt eindeutig auf die Produktfotografie. Mit dem starken Shift von 15mm lassen sich viele Motive im Fotostudio prima unverzerrt abbilden. Hinzu kommt die Makrofähigkeit der Linse. Natürlich macht das Objektiv auch in der freien Natur Freude, denn einerseits lassen sich damit Makrofotos anfertigen, andererseits die Schärfeebene parallel zum Motiv ausrichten oder kreativ einsetzen.

Test Fuji GF 110mm Tilt-Shift Objektiv
Test Fuji GF 110mm Tilt-Shift Objektiv

Wundersamer Weise habe ich bei der Leihstellung des Objektivs keine Streulichtblende im Karton gefunden. Offenbar ist der gute alte Trick, die Frontlinse mit der Hand abzuschatten noch nicht ganz aus der Mode gekommen. Allerdings habe ich auch keinerlei Blendenflecke oder andere Fehler bei seitlichem Gegenlicht gesehen. Das Objektiv ist knackscharf bis in die Ecken und viel weiter zu shiften und tilten, als die Vollformat Tilt-Shift Objektive von Nikon oder Canon. Eine Stativschelle liegt dem Fujifilm Tilt-Shilft-Objektiv nicht bei.

Mängel sind mir absolut keine aufgefallen. Ich würde das Objektiv bedenkenlos in meine Objektivsammlung einfügen, hätte ich das nötige Kleingeld.

Testfotos Fujifilm GF 110mm F5.6 Tilt-Shift Makro-Objektiv

Technische Daten Fuji GF 110mm Tilt-Shift

Technische Daten GF110mmF5.6 T/S Makro-Objektiv GF110mmF5.6 Tilt- / Shift-Makro-Objektiv
Objektivkonstruktion 11 Elemente in 9 Gruppen (inkl. 1 asphärische und 2 ED Linsen)
Brennweite 110mm
Kleinbildäquivalente Brennweite 87mm
Bildwinkel 27,9°
Offenste Blende F/5.6
Kleinbildäquivalente Blende F/4
Kleinste Blendenöffnung F/32
Naheinstellgrenze 43cm
Makro Vergrößerung 0,5x
Durchmesser x Länge ?95mmx149mm
Gewicht 1.255mm
Filterdurchmesser ø105mm
Shift Bereich ±15mm
Tilt Bereich ±10?
Markteinführung November 2023
Preis UVP EUR 3.999,-
Kaufen bei Foto Koch GF 110mm T/S
Kaufen bei Foto-Erhardt GF 110mm T/S
Kaufen bei Calumet GF 110mm T/S

Fazit Testergebnis Fuji GF 30mm Tilt-Shift und GF 110mm Tilt-Shift Objektiv

Beide Objektive sind über alle Zweifel der Bildqualität und Funktionalität für Shift und Tilt erhaben. Selbstverständlich sind in beiden Linsensystemen keine Autofokusmotoren zu finden, denn es sind Spezialobjektive für die kreative Arbeit in der Architekturfotografie / Naturfotografie und in der Produktfotografie / Makrofotografie. Und selbstverständlich kann man beide Objektive auch für andere Fotothemen nutzen, aber dann liegen sie relativ schwer in der Hand.

Kleinere Kritikpunkte möchte ich nicht mehr wiederholen, sie finden sich oben im Testbericht und sind es nicht wert im Fazit zu lesen. Denn die beiden ersten Tilt-Shift-Objektive von Fujifilm für das Mittelformat sind gleich vom Start weg nahezu perfekt. Es macht einfach Freude in die Ergebnisfotos hineinzuzoomen und festzustellen, dass die Fotografie selbst bei vollem Shift oder Tilt bis in die Ecken scharf bleiben.

Selbstverständlich machen beide Objektive an allen GFX-Kameras Sinn, auch an den 50-Megapixel-Kameras. Eine Stativnutzung ist im Grunde selbstverständlich, auch weil die Fujifilm Tilt-Shift-Objektive gemeinsam mit dem Kamerabody einiges Gewicht aufbringen.

Beide Objektive im Test kann ich für Ihre Fotografie wärmstens empfehlen. Sie erhalten den *fotowissen-Gold-Award.

Ausgezeichnet - Gold Award fotowissen.eu

Ausgezeichnet- Gold Award fotowissen.eu für das
Fujifilm GF 30mm F5.6 Tilt-Shift Objektiv und das Fujifilm GF 110mm F5.6 Tilt-Shift Makro-Objektiv

 

Verfügbarkeit Fujifilm GF-Produkte

  • GFX 100 II – € 7.999,-, 28. September 2023
  • Hochformat-Batteriegriff VG-GFX II – € 549,-, 28. September 2023
  • GF 55mm F1.7 – € 2.599,-, 28. September 2023
  • GF 30mm F5.6 T/S – € 4.499,-, Oktober 2023
  • GF 110mm F5.6 T/S – € 3.999, November 2023

GFX und GF-Objektive kaufen

Fuji GFX 100 II kaufen bei Foto Koch

Fuji GFX 100 II kaufen bei Foto-Erhardt

Fuji GFX 100 II kaufen bei Calumet

Meinung zu den Fujifilm Tilt-Shift-Objektiven

Die beiden T/S Objektve von Fujifilm machen mir einfach nur Freude. Ich achte als Fotograf sehr auf stürzende Linien oder Produktabbildungen und kann mit dem TS-E 90mm von Canon nicht immer weit genug shiften oder tilten, wenn es um Produkte geht. Das GF 110mm Tilt-Shift Makro-Objektiv mit dem Makrobereich ist ideal für diese Aufnahmen. Weiterhin hat mir das Objektiv einfach viel Freude, auch in der Natur bereitet. Es lässt sich hervorragend bedienen und ist perfekt für den leichten Telebereich. So habe ich immer gedacht, würdest Du das GF 110mm Tilt-Shift Makro-Objektiv kaufen, wenn Du das Geld hättest? Ja, unbedingt ist die Antwort, die auch für die kürzere Brennweite gilt.

Mit dem GF 30mm F5.6 T/S ist auch genügend Reserve für die Architekturfotografie, wenn mir auch die Brennweite von 24mm beim Canon TS-E 24mm mehr Freiheit gibt. Aber diese unglaubliche Schärfe und die weiten Shift-Wege, Tilt-Wege sind eine wahre Freude. Auch für dieses Objektiv hätte ich einen Kaufwunsch, würde das Geld zur Verfügung stehen. Ich hätte mit beiden Objektiven keine Bedenken, sie an der GFX 50S zu nutzen.

 

Falls Ihnen dieser Testbericht bei der Kamerawahl hilft, finden Sie rechts in der Seitenleiste einen Spendenbutton, vielen Dank. Dieser Testbericht war ca. 60 Stunden Arbeit (Produktfotos, Text, Test-Fotografie). Es wäre nett, wenn Sie die Links nutzen, damit ich auch in Zukunft so aufwendige Testberichte für Sie bereitstellen kann. Auch für einen Blick auf den individuellen Fotokurs unten bin ich dankbar.

*fotowissen-Experten-Info: Vielleicht denken Sie, der Test ist kostenlos, ich kaufe direkt beim Händler und spare noch ein bisschen Geld. Prima. Wären Sie so nett, uns 10% oder 20% der Ersparnis in der Seitenleiste via Paypal für den Aufwand zu spenden? Wir würden uns freuen und ganz ehrlich, wir haben keine Werbeeinnahmen, sind also unabhängig. Anders als Hochglanzmagazine. Deshalb können wir ehrlich testen. Danke!

Wie *fotowissen testet

*fotowissen testet mit dem Expertenwissen und der Praxis, denn ich fotografiere seit Anbeginn der GFX 50S mit dem Fujifilm Mittelformat. Ich kenne alle Objektive und die meisten Tricks im Umgang mit der Kamera. Das ist viel mehr wert, als eine technische Untersuchung, die ich ebenfalls durchführe. Kameras werden in der Praxis getestet und auf Herz und Nieren untersucht.

Objektive werden ebenfalls im Einsatz getestet und es werden auch Objektiv-Testcharts abfotografiert. Damit lassen sich Vorteile und Nachteile von Objektiven bestens untersuchen.

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Fuji GF 30mm Tilt-Shift und GF 110mm Tilt-Shift Objektiv im Test


In eigener Sache (Werbung für den besten Fotokurs, seit es Handbücher gibt):

Fujifilm GFX 50S / GFX 50R / GFX 100(S/II) Fotokurs

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenWenn Sie mehr wissen möchten zum Fujifilm-Mittelformatsystem, dann biete ich Ihnen einen individuellen Fotokurs für die GFX an. Der Fotokurs baut auf Ihrem vorhandenen Wissen auf, egal ob Sie Grundwissen oder fortgeschrittenes Wissen über die Fotografie mit der Kamera besitzen.

Im Kurs kümmern wir uns gemeinsam um alle wichtigen Aspekte der Kamera. Sie erhalten von mir Tipps für die Tastenprogrammierung der 50R / 50S / 100 und wir unterhalten uns über die besten Möglichkeiten Outdoor oder im Fotostudio. Selbstverständlich können Sie bei Gefallen auch die Bildgestaltung oder das künstlerische Fotografieren besonderer Anforderungen erweitern. Interessiert Sie das Blitzen mit der GFX? Das Fokus-Bracketing? Die Makrofotografie? Stellen Sie einfach alle Fragen, die Sie haben. Der Kurs macht viel Spaß und bringt Sie kräftig nach vorn …

Fuji GF 30mm Tilt-Shift und GF 110mm Tilt-Shift Objektiv im Test - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

GFXFeaturedFotoblog / FotogalerieFujifilmObjektiv Test

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>