FotoWissen Makrofotografie Fujifilm

Makrofotos mit Fujifilm – Fujifilm Makro Zwischenring für X-Systemkameras

Mit einem Fujifilm Makro Zwischenring für X-Systemkameras mit X-Bajonett machen Sie aus fast jeder Fujinon-Linse ein hervorragendes Makroobjektiv. Sofort können Sie kleine Dinge ganz groß fotografieren. Wie das geht und was daran so viel Spaß bereitet, lesen Sie in diesem Test der beiden Fuji Makrozwischenringe:

Mit dem Fujifilm Makro Zwischenring für X-Systemkameras sofort Makrofotos aufnehmen.

Die Alternative für Makro-Fans ist ein Fuji-Makroobjektiv.

Fujifilm Makro Zwischenring MCEX-11 und MCEX-16 - Makrofotos mit Fujfilm

Der Artikel “Makrofotos mit Fujifilm – Fujifilm Makro Zwischenring für X-Systemkameras” wurde zunächst im September 2017 publiziert und im Juni 2021 für Sie überarbeitet.

Makrofotos mit Fujifilm Makro Zwischenring für X-Systemkameras – Test

Fujifilm hat zwei Makrozwischenringe im Sortiment. Fotografen können zwischen einer Tiefe von 11mm und 16mm wählen. Fotoamateure und Fotografen finden diese Zwischenringe nicht einfach im Produktsortiment der Fuji-Webseite, daher möchte *fotowissen sie Ihnen vorstellen:

Die Makro Zwischenringe MCEX-11 und MCEX-16 von FUJIFILM für Objektive mit X-Bajonett

Montieren Sie einen Fujifilm Makro Zwischenring zwischen Kamera und Objektiv (siehe Foto unten), so verringern Sie die Naheinstellgrenze Ihres Fujinon-Objektivs, um Makrofotos zu belichten. Auch mit dem beliebten Kitobjekitv FUJINON XF18-55mm F2.8-4 R LM OIS lassen sich auf diese Weise starke Makrofotos aufnehmen.

Tipp: Sie können mit einem Makro Zwischenring nicht mehr in der Ferne fokussieren, dafür aber im Nahbereich.

Fujifilm Makro-Zwischenring MCEX-11

Fujifilm Makro-Zwischenring MCEX-11 zwischen Body und einem XF 18-55mm F2.8-4 Objektiv

Der Test der Fujifilm Makro-Zwischenringe MCEX-11 und MCEX-16 zeigt, dass sämtliche Funktionen wie Autofokus und Blende nach wie vor funktionieren, da der Zwischenring diese Informationen weiterleitet. Mit den Fujinon-Objektiven ergeben sich damit folgende Möglichkeiten:

Objektiv     MCEX-11   MCEX-16  
max. Vergr Nah-
distanz (mm)
max. Vergr Nah-
distanz (mm)
max. Vergr Nah-
distanz (mm)
XF14?? F2.8 R 0,12 103 0,88 3
XF16mm F1.4 R WR 0,21 59 0,91 1
XF18?? ?2 R 0,14 128 0,74 02 1,01 18
XF23?? ?1.4 R 0,1 199 0,6 20 0,83 10
XF23?? ?2 R WR 0,13 150 0,66 25 0,90 17
XF27?? ?2.8 0,1 299 0,48 76 0,66 60
XF35?? ?1.4 R 0,09 612 0,29 181 0,39 138
XF35?? ?2 R WR 0,135 286 0,44 100 0,57 80
XF50mm F2 R WR 0,153 312 0,4 131 0,51 106
XF60?? ?2.4 R Macro 0,5 185 0,68 153 0,76 143
XF90mmF2 R WR 0,2 477 0,34 317 0,4 280
XF10-24mmF4 R OIS 0,07 (W) 135
0,16 (T) 135 0,63 24 0,85 14
XF16-55mm F2.8 R LM WR 0.08 (W) 175 300
0.15 (T) 252 0,38 64 0,48 36
XF18-55mmF2.8-4 R LM OIS 0,08 (W) 211 0,69 11 0,97 4
0,15 (T) 284 0,37 91 0,47 63
XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS 0,06 (W) 964 0,26 205 0,35 149
0,18 (T) 905 0,25 665 0,28 595

Fehler vorbehalten. Nicht alle Objektive werden aufgeführt.

Fujifilm Presseinfo als PDF mit Tabelle herunterladen >>

Die höchste Vergrößerung können Fotografen mit dem Zwischenring MCEX-16 und dem hervorragenden FUJINON XF18mm F2 R erreichen. Leider werden Sie mit dieser Kombi sehr nah am Motiv kleben. Ich persönlich habe tolle Makrobilder mit dem Fuji Kitobjektiv XF18-55mm F2.8-4, XF35mm F1.4 und FUJINON XF56mm F1.2 R mit einem der beiden Zwischenringen belichtet.

Tipp: Für den Einstieg empfehle ich in jedem Falle den dünneren Fujifilm Makro Zwischenring MCEX-11.

Preiswerte Makro Zwischenringe für Makrofotos mit Fujifilm

Die Fujifilm Makro Zwischenringe für X-Systemkameras ohne Spiegel sind preiswerter als vielleicht angenommen. Mit etwa EUR 90,- bekommen Sie so die Möglichkeit für eigene, qualitativ hochwertigen Makrobilder.

Bei Calumet erwerben:

Fujifilm MCEX-11 >>

Fujifilm MCEX-16 >>

XF80mm F2.8 R LM OIS WR Macro >>

Es gibt diese Möglichkeiten zu starken Aufnahmen kleiner Dinge zu gelangen.

  • Makro-Filter
  • Makro-Vorsatz (ähnlich Filter)
  • Makro Zwischenring
  • Makroobjektiv
  • Balgengerät
  • Objektiv verkehrt herum montieren
Makrozubehör - Zubehör für die Makrofotografie
Makrozubehör – Zubehör für die Makrofotografie: 1) Makro-Filter 2) Makro-Vorsatz für Bridgekameras 3) Makro-Zwischenringe 4) Makroobjektiv 5) Makroschlitten XY-Achse 6) Novoflex Makroschlitten 7) Retroadapter 8) Novoflex Balgengerät

 

1) Ein Fujifilm Makro Zwischenring für Systemkameras erlaubt den preiswerten Einstieg in die Makrofotografie.

Vorteil: Preiswerter Einstieg in die Makrofotografie, immer dabei, klein und leicht.
Nachteil: Stellt ausschließlich in der Nähe scharf, ist optisch nicht so gut wie ein Makroobjektiv.

Fujifilm Makro-Zwischenring MCEX-11

2) Den Kauf des Markoobjektivs können Sie im großen *fotowissen-Test des XF 80mm F/2.8 R LM OIS WR Makro Objektives prüfen (1:1 Makro). Alternativ gibt es das Zeiss Touit 50mm F2.8 für Fujifilm (1:1 Makro), welches ich heute sogar aus bestimmten Gründen für Touren bevorzuge. Preiswert gebraucht erhalten Sie auch das Fuji XF 60mm Makro (1:2 Makro). In den großen *fotowissen-Tests finden Sie auch einen Vergleich der Fuji-Makroobjektive:
*fotowissen-Test XF 80mm F/2.8 Makroobjektiv >>
*fotowissen-Test Zeiss Touit 50mm F/2.8 Makroobjektiv >>

Vorteil: Kann ganz nah und in der Unendlichkeit fokussieren, ist besonders scharf, hat die beste optische Wirkung, die höchste Vergrößerung.
Nachteil: Anschaffungspreis, Gewicht im Vergleich zum Objektiv mit Makro-Zwischenring.

Bild mit Zeiss Touit 2.8/50mm Makro Planar aus 50 Einzelaufnahmen per Focus-Stacking zusammengesetzt

Bild mit Zeiss Touit 2.8/50mm Makro Planar aus 50 Einzelaufnahmen per Focus-Stacking zusammengesetzt

3) Makro-Filter sind Filter mit einem bestimmten Durchmesser, die Sie überall kaufen können. Diese werden vorne auf das Objektiv geschraubt. Der Filterdurchmesser der meisten Objektive ist dabei immer ein anderer.
Tipp: Sie können Ihre Filter mit 77mm oder 72mm Filterdurchmesser erwerben und dann so genannte Step-Down-Ringe nutzen, um die Durchmesser der Filter auf kleiner Objektive zu schrauben. Nachteil: Ihre Streiflichtblende (im Volksmund Gegenlichtblende) wird nicht mehr auf die Linse passen. Das ist im Falle von Makroaufnahmen aber nicht so schlimm, weil diese Streiflichtblende sowieso oft zu nah am Makromotiv ist und Licht wegnimmt. STep-Down-Ringe gibt es für alle Filterdurchmesser. So kaufen Sie den Filter nur ein einziges Mal und können ihn auf allen Ihren Objektiven nutzen.

Vorteil: Makro-Filter sind preiswert und können schnell mal vorne vor die Linse geschraubt werden. Ein preiswertere Einstieg in die Makrofotografie.
Nachteil: Makro-Filter sind optisch nicht so gut wie Makro-Zwischenringe oder Makroobjektive. Und gute Makro-Filter sind nicht sehr viel günstiger als Zwischenringe.

4) Balgengeräte sind noch flexibler als Makro Zwischenringe, jedoch auch nicht so preiswert. Test Novoflex Balgengerät >>

5) Makro-Retro-Adapter für Fujifilm: Die Möglichkeit Objektive verkehrt herum an die Kamera zu schrauben, ist inzwischen für Fujifilm Kameras erhältlich. Ein Automatischer Umkehrring (Retro-Adapter) für Fujifilm X-Mount kann ein Objektiv verkehrt herum an Ihrer Kamera anbringen. Damit sind noch wesentlich größere Auflösungen bis 1:7 möglich. Das Objektiv wird vorne am Filtergewinde mit der Kamera verbunden. Damit die Blende steuerbar bleibt, wird eine Steuerung hinten auf das Objektiv aufgesetzt. Der Vorgang mit Hilfe des Makro-Retro-Adapters für Fujifilm erscheint zunächst ungewöhnlich, ist aber Makrofotografen bekannt. Mir ist ein einziger Makro-Retro-Adapter für Fujifilm X-System bekannt:

Novoflex autom. Umkehrring für Fuji X-Mount bei Amazon
  • Novoflex autom. Umkehrring für FUJI X-Mount
Automatischer Umkehrring Fujifilm X-Mount - Fujifilm Makro Retro Adapter
Automatischer Umkehrring für Fujifilm. Link zu Amazon. Foto: Novoflex.

Bleiben als Lösung für Besitzer von Fujifilm-Kameras mit XF-Anschluss die Makroobjektive, Makro-Retro-Adapter, Makro-Filter und die Fujifilm Makro Zwischenringe als Lösung. Die Makro-Zwischenringe bieten ein gutes Preis-Leistungsverhältnis für den Einstieg in die Makrofotografie.

Foto mit Makro-Zwischenring – Daten in den Fotos

Spaß an der Makrofotografie

Immer wieder treffe ich auf Fotoeinsteiger die fragen: Was ist Makrofotografie? Makrofotografie wird im Volksmund sehr gut beschrieben mit “Kleine Dinge ganz groß Fotografieren.”. Makrofotos aufzunehmen bedeutet, dass sie die Blume, das Modellauto, die Biene oder alle möglichen anderen kleineren Dinge ganz groß auf den Sensor bekommen. Da Sie mit einer X-Pro2, X-T2, X-T20, X-T3, X-Pro3, X-T30, X-T4, X-10S auch gerne mal ein Poster in der Größe 80cm vergrößern können, hängt das Bienchen oder die Blume im besten Falle überlebensgroß als Poster an Ihrer Wand.

Tipp: Makrofotos können Sie draußen bei Wind schlecht aufnehmen. Das Motiv wackelt dann heftig vor dem Objektiv. Es gibt aber viele kleine Objekte, die man zu Hause fotografieren kann. Das kann auch mal ein Blumenstrauß sein.

Wer gerne Makros fotografiert, der wird schnell an die Grenzen stoßen und sich außerdem ein Stativ und Makroblitz kaufen. Stative und Licht machen Sinn, denn das Fokussieren wird mit dem kleinen Abstand zum Objekt immer schwieriger.

Tipp: Makrofotos werden am besten manuell scharf gestellt. Der Autofokus ist in diesem Bereich oft nicht zufriedenstellend.

Wir haben auf *fotowissen viele Beiträge zur Makrofotografie und Stativen bereit gestellt, die sich zu lesen lohnen. Dabei können Sie viel lernen, viele Ideen bekommen und alles selbst ausprobieren. Viel Spaß dabei wünsche ich Ihnen!

Bei Calumet erwerben:

Fujifilm MCEX-11 >>

Fujifilm MCEX-16 >>

XF80mm F2.8 R LM OIS WR Macro >>

Alternative Makroobjektive für Fujifilm

Es existieren außerdem mindestens drei interessante Makroobjektive für Fujifilm, wenn Sie Ihre Passion vertiefen möchten. Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie hier:

Makroobjektive Fujifilm >>

  Zeiss
Touit 50mm F2.8 Makroobjektiv
Fujinon
XF 80mm F2.8 R LM OIS WR Makro
Fujinon
XF 60mm F2.4 R Makro
Brennweite 50mm 80mm 60mm
Abbildungsmasstab 1:1 1:1 1:2
Naheinstelltgrenze 15cm 25cm 26,7cm
Blendenslamellen 9 9 9
Bildstabilisator nein ja nein
Fokusbegrenzung per Schalter nein ja nein
Staubschutz / Spritzwasserschutz nein ja nein
Gewicht 290g 750g 215g
Markteinführung April 2014 November 2017 März 2012
Strassenpreis Juni 2020 etwa 750,- € 1.149,- € 619,- €
UVP 999,- € 1.299,- € 629,- €
Kaufen bei Foto-Erhardt Objektiv kaufen >>
Objektiv kaufen >>

Erwerben bei: Bei Amazon >>
Bei Calumet >> Bei Calumet >>
Fujinon XF80mm F2.8 versus Carl Zeiss Makro Planar 2.8/50mm - Markoobjektive
Fujinon XF80mm F2.8 versus Carl Zeiss Makro Planar 2.8/50mm – Markoobjektive

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Fujifilm Makro Zwischenring für X-Systemkameras


In eigener Sache – Werbung für den Fujifilm Makro-Fotokurs:

Individueller Makro Fotokurs / Fujifilm Fotokurs

Wer mit seiner Fujifilm noch dazu lernen möchte und sich für eines der vielen Fotothemen interessiert, die es gibt, der kann bei mir einen individuellen Fujifilm-Fotokurs bekommen (1 Teilnehmer – Ausnahme Paare, Verwandte und Freunde: Kurs für Zwei). Hierbei lernen Sie besonders intensiv in kürzester Zeit das Fotografieren mit Ihrer Kamera. Natürlich können Sie auch die Makrofotografie erlernen. Hier die Infos:

Fujifilm-Fotokurs >>

Makro-Fotokurs >>

Fotokurs-Kasteeltuinen >>

Fujiflm Fotokurs Makrofotografie

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen sind. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls ähnliche fingerlose Handschuhe nutzen. Mit diesen können Sie auch die Fingerkuppen bedecken, wenn die Kamera gerade nicht benutzt wird. Sie wechseln zwischen fingerlosen Handschuhen und Fäustlingen:

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht