Vorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll Featured

Kameratests

Fototests, Testbericht Fuji X-T5 40 Megapixel Retrokamera DSLM mit XF 33 mm - 221026-6057

Wenn ich eine Kamera teste, oder ein Objektiv teste, dann mache ich mir unglaubliche Arbeit. Machen ausführliche Kameratests Sinn?

  • Kameratests von Vorserienmodellen
  • Test Fuji X-T5 mit Vergleich zur X-H2
  • Test Fuji X-H2
  • Vollformat Pro und Contra
  • Foto Koch Fototage
  • Test Adobe Lightroom Version 12 Neue Funktionen
  • Test Topaz DeNoise AI, Sharpen AI, Gigapixel AI

Kameratests - *fotowissen

Kameratests von Vorserienmodellen

Vor allem Kameratests von Vorserienmodellen sind eine schwierige Angelegenheit. Vorserienmodelle werden vom Hersteller mit Restriktionen herausgegeben. Es gibt ein Veröffentlichungsdatum (Embargo), welches bei hoher Geldstrafe nicht unterschritten werden darf. *fotowissen durfte im Falle der Fuji X-T5 keine Ausschnitte der Fotos zeigen, die die 40 Megapixel-Kamera belichtete oder gar Fotos als JPG oder RAW im Netz bereitstellen, die Sie sich herunterladen könnten.

Selbstverständlich habe ich mich gefreut, die X-T5 Fujifilm Kamera bereits vor dem Erscheinen nutzen zu dürfen. Das macht es spannender, am Tag der offiziellen Veröffentlichung durch den Hersteller gleich einen Bericht zu publizieren. Aber natürlich darf man sich als Journalist fragen: Will Dich das Unternehmen eigentlich nur vor den Karren spannen, um möglichst viel Aufsehen zu erregen und will es überhaupt, dass Du die Kamera testest? Warum soll ich also keine Foto-Ausschnitte zeigen?

In diesem Falle hatte ich das Glück eine Fuji X-H2 parallel zu testen und so auch mal in die Fotos vom gleichen Sensor und gleichen Prozessor hineinzoomen zu können. Die X-H2 stand entsprechend stellvertretend für die X-T5. Aber sonst wäre der Bericht zur X-T5 auch lediglich eine belanglose Vorstellung gewesen und ich hätte ein Serienmodell nachtesten müssen.

Lohnen sich Vorserienmodelle?

Sind Vorserienmodelle für den Journalisten also interessant? Na ja, doch, um schon mal zu wissen, worüber wir reden, ist es toll, die Kamera in den Händen zu halten und damit zu arbeiten. Aber der Stress ist schon ausgesprochen groß, in nur einer Woche eine Kamera zu begutachten. In meinem Falle waren es etwa 80 Stunden Arbeit, in der ich mit der Kamera fotografierte, sie mit verschiedensten Objektiven testete (wer macht sich sonst die Mühe?), Produktfotos erstellte, einen Video drehte und schnitt (ein unglaublicher Aufwand für 30 Minuten Video!), den Bericht schrieb.

Ich teste gerne Kameras, aber der Aufwand wird immer höher und die Arbeit immer intensiver, wenn man nicht wie die meisten YouTuber und Influencer oberflächlich berichten will. Vor allem im Falle der X-H2 und X-T5 stellte ich mir die Fragen:

  • Wie kann ein 40 Megapixel-APS-C-Sensor mit hoher ISO umgehen?
  • Welche älteren Objektive funktionieren an den beiden Kameras?
  • Wo sind die Unterschiede zwischen der X-H2s, der X-H2 und der X-T4?

Alle diese Fakten können Sie in dem Testbericht der X-T5 nachlesen und im Video anschauen. Ich bin gespannt auf Ihre weiteren Kommentare und Anmerkungen zur X-T5, X-H2 und X-H2s, danke an alle, die bereits kommentiert haben:

Test Fuji X-T5 40 Megapixel Kamera >>

Test Fuji X-H2 40 Megapixel Kamera >>

Die besten Speicherkarten >>

 

Vorstellung Canon R6 Mark II mit 24 Megapixeln

Natürlich werde ich auch über eine Canon R6 Mark II berichten, aber bitte geben Sie mir etwas Zeit. Ich fand es übrigens sehr aufschlussreich, dass Canon seine Kamera am Morgen vor der Fujifilm Präsentation vorstellte. Da scheint einiges an Druck und Wettbewerb in der Branche zu sein, von dem wir normaler Weise nichts mitbekommen. Wenn ich das mal interpretieren soll, dann lehrt der Fujifilm David offenbar dem Canon Goliath ganz schön das Fürchten.

Wenn Sie schon mal wissen möchten, wie sich Vollformat versus APS-C oder Mittelformat positioniert:

Vollformat Pro und Contra >>

 

Foto Koch Fototage

Ich habe Foto Koch getestet und bestelle dort auch Fotoequipment, daher darf ich Ihnen das Unternehmen empfehlen:

Foto Koch Fototage 2022 Angebote für Fotografen >>

 

Test Adobe Lightroom Version 12 neue Funktionen

Adobe Lightroom Classic in der Version 12 ist raus. Manch einer von uns hat automatisch ein Upgrade erhalten und um Ihnen zu zeigen, wie hoch Adobe die Messlatte in Bezug auf Maskierungen gelegt hat, habe ich einen Artikel mit Video publiziert, der Sie interessieren könnte:

Test Adobe Lightroom Version 12 Neue Funktionen >>

Beste Photoshop Lightroom Alternative >>

Notebooks für Lightroom Bildbearbeitung / Fotografen >>

Lightroom ersetzen Adobe LR rausschmeißen >>

 

Test Topaz Software DeNoise AI, Sharpen AI, Gigapixel AI

In Verbindung mit Capture One oder Lightroom Classic ist mein brennender Tipp, die Software von Topaz:

Test Topaz Software DeNoise AI, Sharpen AI, Gigapixel AI >>

 

Jung gebliebene Artikel

Falls Sie eine Pause eingelegt haben, durchstöbern Sie hier die Artikel der letzten 30 Tage:

*fotowissen Artikel der letzten 30 Tage >>

 

Ihnen viel Spaß beim Shoppen und beim Fotografieren,
Herzlich,
Ihr Peter R.


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse, seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einer guten Software arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorn, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

 

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

6 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Hallo,
    Ganz ehrlich, sogenannte Kameratests auf Youtube, oft am Erscheinunstag, ignoriere ich. Ich habe mittlerweile zwei drei Quellen, fast ausschließlich primär Studiofotografen/unabhängige Naturfotografen, bei denen man merkt da wird mit den Kameras gearbeitet, bevor gepostet wird. Da nehme ich Infos gerne auf, sogennannte Marken Ambassadoren lasse ich links liegen, wenn sie nicht erkennbar mit den Fotos ihrer Kamera ihr Geld verdienen. zB sulasula.com, K&G.
    Die Arbeit die hinter so einem Video/Test steckt ist sicherlich hoch, aber Public Relation ist wichtig im Geschäft …

  • Guten Morgen Herr Roskothen, erstmal recht herzlichen Dank für Ihren XT 5 Kameratest. Vor allem der Praxisbezug hat mich begeistert. Ich bin Hobbyfotograf/Landschaft XE3 und überlege mir zusätzlich die XT5 zu kaufen. Eines meiner Hauptobjektive ist das 10-24 WR neuste Version. Ich nutze es zu 99% bei Blende 8-11. Für meine Kaufentscheidung hätte ich gerne Ihre Meinung zur folgender Frage..Wie verhält sich das Objektiv im Blendenbereich 8-11 an xt5/XH2 im Vergleich zum 26 MB XTrans Sensor. Gibt es da Unterschiede ? Können Sie das Objektiv in diesem Blendenbereich an XT 5 empfehlen ? Danke ! Beste Grüße aus Wolfratshausen!

    • Ich habe die Mark II nicht zur Verfügung, Herr Rubröder. Ich empfehle Ihnen, die Kamera selbst auszuprobieren.

      Herzlichen Gruß, Peter R.

  • Super diese Vergleiche und Übersichtstabellen. Sehr aufwändig und professionell erläutert.
    Ist eine grosse Hilfe für eine Kaufentscheidung.
    Freundliche Grüsse
    Bruno Humm

  • Hallo Herr Roskothen,
    Ich möchte mich für Ihren Einsatz auf “Fotowissen.eu” bedanken, ich spüre die Begeisterung für die Fotografie jeden Sonntag morgen beim lesen des Newsletters von Fotowissen.eu.
    Ich möchte mich zuerst einmal vorstellen: Mein Name ist Patrick Weydmann, 70 Jahre alt, bin im Elsaß aufgewachsen, daher Franzose und bin seit der Kindheit an der Fotographie, an der Technik und an die
    Fujifilm Kameras (früher Canon) sehr interessiert, lese viele Bücher über die Fotografie und verfolge regelmäßig ihr Newsletter auf Fotowissen.eu. Ich bin kein Profi Fotograf, eher Amateur und, ich gebe zu, kein guter Fotograf… Dennoch möchte ich weiterhin auf dem aktuellen Stand bleiben und dafür ist ihr Newsletter, ihr Kanal auf YouTube, ihre sachkundige Berichterstattung, für mich, das aller Beste…
    Vielen Dank dafür und ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und das Ihre Begeisterung für die Fotografie weiterhin bestand hat.
    Herzliche Grüße
    Patrick Weydmann

  • Lieber Peter,

    meiner Auffassung nach weisen die ganzen Videos, die es u.a. bei youtube gibt, 2 deutliche Lager auf. Da sind so Leute wie du, die als Professionelle den Spagat wagen zwischen bestmöglicher Information und Seriösität, und ansprechender Performace, und denen, die einfach der Präsenz halber ständig am Puls zu sein haben, um als Mitschwimmer den Trends zu folgen. Da überwiegt halt der Anteil an Unterhaltung und Selbstdarstellung, und Verdienste werden über Klicks generiert. Seltsamer Weise verbucht die Fraktion dennoch sowas wie “Erfolg”. Warum und worauf auch immer…

    Mich freut sehr, Stellen wie diese hier zu wissen. Letztlich ist es bei gutem Journalismus ja so, dass es darum gehen sollte, breitbandig und seriös Fakten zu liefern, damit der Interessierte sich seine EIGENE Meinung bilden kann. Das ist leider im Fachjournalismus mittlerweile auch seltener geworden, und folgt da schon auch dem Trend der Nachrichten etc, deren Objektivität und Diversität vielerorts zu wünschen übrig lässt.
    Obwohl, oder vieleicht gerade deshalb, weil ich kein typischer Neuteil-Kunde bin, waren diese aktuellen Test hier hoch interessant! Denn warum darf ein Test aktueller Neuware nicht auch zur Erkenntnis führen, fürs erste das ausgereift ältere Modell vorzuziehen!? Tests, die eher verdeckte Schleichwerbung und gezielte, gesteuerte Kaufanreize beinhalten, braucht kein Mensch.

    Freundliche Grüße, Dirk Trampedach

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Beiträge letzte 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>