Vorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll Featured

Die Kameratechnik und die Fotos

Die Kameratechnik und die Fotos

Die Kameratechnik ist spannend, aber vieles geht verloren, wenn wir nicht auch über das Fotografieren und über die Fotos reden. In diesem Newsletter wird es um die Kameratechnik und die Fotos gehen:

  • Die Kameratechnik und die Fotos
  • Konstruktive Fujifilm Kritik 2023
  • White Beauty – serielles Arbeiten
  • Fotografische Rundreise durch Cornwall
  • Fotografieren mit meinem Freund

Die Kameratechnik und die Fotos - *fotowissen

Die Fotos und die Kameratechnik

Unsere Fotos sind ohne die Kameratechnik nicht vorstellbar. Dass sich die Technik weiter entwickelt, ist meist nützlich für uns Fotografen. Nehmen wir die Revolution der analogen Fotografie, der digitalen Fotografie, der spiegellosen Kameras, des preiswerten Mittelformats oder der künstlichen Intelligenz, der unserem Autofokus hilft auf Gesichter, Augen und Fahrräder scharfzustellen. Auch die höhere Dichte von Megapixeln auf den Sensoren hilft, denn wir können in der Bildbearbeitung Ausschnitte wählen oder größere Poster entwickeln lassen.

Modernste Kameratechnik

Ob eine Canon EOS R6 Mark II den Markt revolutioniert? Immerhin sind die Kinderkrankheiten, der Rolling Shutter der R6 reduziert. Die Kamera hat einen noch schnelleren Autofokus, kann Objekte und Lebewesen besser scharfstellen. Mit bis zu 40 Bildern pro Sekunde kann Canon wieder mit der Fujifilm X-H2s Schritt halten, die solche Fähigkeiten vorgelegt hatte.

Ähnlich sieht es bei einer Sony R7 V aus, die in der vollen Auflösung von 61 Megapixeln die Messlatte für den Autofokus noch einmal mit künstlicher Intelligenz höher legt. Die Kamera schafft trotz der hohen Auflösung noch bis zu 10 Bilder pro Sekunde. Interessant auch, dass 16 Pixel-Shift-Aufnahmen trotz Bewegungen im Motiv zusammen gefügt werden. Der IBIS kann die Belichtungszeit noch weiter reduzieren und besonders beeindruckend ist das klappbare und auch herausklappbare Display, welches die Diskussion über Klappdisplay versus ausklappbarem Display beendet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die neue Technik des Pixel-Shift, Künstliche Intelligenz beim Autofokus, schnelle Serienbilder, Pre-Shot (Aufnahme bereits bei eingedrücktem Auslöser), hohe Auflösung, stacked BSI-Sensor mit schnellem Auslesen, Verzicht auf den mechanischen Verschluss (Nikon Z9) hebt uns Fotografen auf einen neuen Level. Wenn wir die komplexe Technik, die Menüführung und Tasten der Kameras beherrschen, dann wird die Quote der scharfen Fotos bei schnellen Motiven immer höher. Andererseits wird die Technik auch immer komplexer zu bedienen. Ich selbst sehne mich nach einfachen Kameras, sogar manchmal nach einer analogen Mittelformatkamera mit Schachtsucher. Warum die Hersteller uns die praktischen Winkelsucher und Tilt-Sucher der GFX 50S und GFX 100 verwehren, will sich mir nicht erschließen. Darum kann ich diejenigen unter uns gut verstehen, die wieder einen Film in eine Hasselblad oder Rollei einlegen, um sich zu entschleunigen und in die meditative Fotografie einzutauchen.

 

Konstruktive Fujifilm Kritik 2023

Erst vor wenigen Wochen, habe ich eine konstruktive Kritik für Canon geschrieben, in der Hoffnung, dass das Unternehmen die Ideen im Beitrag und in den Kommentaren berücksichtigt. Es ist nur fair, auch Fujifilm konstruktiv zu kritisieren:

Konstruktive Fujifilm Kritik 2023 >>

 

Das Foto selbst

Seit wir immer spannendere Neuigkeiten von den Kameraherstellern erhalten, geht es aber immer weniger um das Foto selbst. Kaum einer fotografiert noch mit der Konsequenz ein Fotobuch zu erstellen, ein Poster, einen Fine-Art Abzug in einem Halbe-Rahmen an die Wand zu hängen. Deshalb ist es so wichtig wieder zu philosophieren über das einzelne Foto, die Bildgestaltung, das Lächeln des Models.

Auch daher finde ich Beiträge von Mike und Bernhard so wertvoll, die sich um das Foto kümmern und uns allen eine Steilvorlage geben, zu fotografieren, was nicht bei drei auf dem Baum ist:


Tipp: Nicht nur Mike Lehmann, auch ich kann Ihnen dieses Buch rund um das Foto von Herzen empfehlen. Der berühmte Harald Mante ist der Autor und Fotograf dieses Werkes:


 

White Beauty – serielles Arbeiten

White Beauty - serielles ArbeitenMike Lehmann zeigt eine wunderschöne Reihe von schwarzweißen Aufnahmen, die sich auf Grauwerte und Formen konzentriert. Der seidige Look der Blütenblätter ist Mike traumhaft gelungen:

White Beauty – serielles Arbeiten >>

 

Fotografische Rundreise durch Cornwall

Fotografische Rundreise durch Cornwall - impressionen 41

Bernhard Labestin war mit seiner Frau in Cornwall und teilt nicht nur seine Planung, sein Storytelling und seine Fotografien mit uns. Lassen Sie sich von dem großartigen Artikel und Fotos inspirieren:

Fotografische Rundreise durch Cornwall >>

 

Fotografieren mit meinem Freund

Fotografieren mit meinem Freund - Foto: Dirk Trampedach DSCF2594

Es war ein besonderer Tag, der in diesem Jahr und in diesem Leben einzigartig in Erinnerung bleibt. Die Verabredung zum Fotografieren mit meinem Freund Dirk Trampedach war von Anfang an entspannt und besonders. Abgerundet durch ein paar meditative, besinnliche und musikalische Momente wollen wir Sie inspirieren, sich mit Ihrer Freundin oder Ihrem Freund zum Fotografieren zu verabreden. Unsere Impressionen vom Herbst im botanischen Garten und auf dem Kaiserberg in Duisburg:

Fotografieren mit meinem Freund >>

 

Falls Sie Ihre schönste Fotografie als Bild der Woche einsenden möchten, finden Sie hier die Webseite >>. Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen einen großartigen Sonntag, eine gute Woche und viele wunderbare Herbstfotos,

Herzlich,
Ihr Peter R.

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Die Kameratechnik und die Fotos


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einer guten Software arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorne, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

 

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

2 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Lieber Peter
    Dank für den new‘sten letter. Etwas, was ich nicht nur heute, sondern schon Wochen davor vermisst habe, sind „das Bild der Woche“ bzw. die Aufforderung zum Mitmachen. Vielleicht übersehe ich auch den Einstig.
    Lieber Gruss aus Bern
    Gerhard

  • Servus Peter,

    vielen Dank zu dem Artikel ” die Technik, die unsere Fotos macht”

    Ganz klar erst mal, ohne Technik – keine Aufnahme!
    Es muss ja irgendwas in der Kamera passieren, das das anvisierte/gewünschte Motiv so wie wir es wollen (oder uns vorstellen) auf dem Film/der Speicherkarte landet.
    Licht muss rein, was es in der Zeit mitnimmt und ankommt, wird unser Foto….mal ganz frei Schnauze..

    Mit dem Beginn der digitalen Fotografie in den frühen 90igern und dem Start der spiegellosen, irgendwann so ab 2oo8 ( Panasonic und Olympus waren, so glaube ich Vorreiter) hat sich die Technik und somit auch die Herangehensweise an die Genres der Fotografie total verändert.

    Wir brauchten plötzlich keinen Film mehr einlegen, konnten nach 24/36 Aufnahmen weitermachen und den ASA den wir mit dem Film kauften, als ISO anpassen, wie wir in grade für die Aufnahme brauchten. Mit den Spiegellosen kam dann noch das “Livebild” dazu, du konntest die Aufnahmeparameter sehen, bevor du den Auslöser drückst….( war nur pixxelig…damals mit der FZ 200)…

    Die digitale Fotografie ist Super, ohne Zweifel.
    Die spiegellose digitale Fotografie, ist Mega Super !!

    Serienbild, schnellen AF, AF über den ganzen Sensor, Auflösung bis 33MP, Augenerkennung, hohe ISO verarbeitung…
    keiner möchte es warscheinlich mehr missen….( Ich auch nicht )

    Doch wo soll es noch hingehen, was bringt es an “mehr”, wann hört es auf…..?

    Eine Aufnahme, entsteht durch eine Vision, durch eine Idee, durch ein Bild das man schon vor Augen hat, durch einen Plan, ( wann-wo-weshalb-zu welcher Stunde….) , der Photograph bestimmt was auf sein Bild kommt und was nicht, vermittelt dadurch seine Botschaft und Information.

    Das SEHEN kommt allem anderen zuvor!

    Ich kenne jemanden, der sich kürzlich ein sehr großes E-Auto zugelegt hat. Als er es mir vorstellte, fragte ich ihn, ob er damit in einen Parkplatz käme…..
    Kein Problem, der Erkennt alles, Sieht alles und macht alles selbstständig……

    Das machte mich traurig .

    Mit lieben Grüßen, Michael

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Beiträge letzte 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>