Vorwort *fotowissen-Newsletter

*fotowissen Editorial zum 21.02.2021

*fotowissen News Editorial - Alles über die Fotografie mit News, Testberichten und den schönsten Fotos
*fotowissen News Editorial - Alles über die Fotografie mit News, Testberichten und den schönsten Fotos

Liebe Leserin, Lieber Leser,

die Themen der *fotowissen-Woche:

  • Persönliche Worte
  • Bild der Woche
  • (Makro) Objekte auf dem Leuchttisch – Römer Glas
  • Godox Blitzen mit System
  • Nostalgie pur
  • Fujifilm-Filmsimulationen – Kreativität für Fotografen

Persönliche Worte

Wieder einmal wartet am Sonntag, den 21.02.2021 ein Bild der Woche namens “Am Thunersee” auf Sie. Der Fotograf wollte lieber ungenannt bleiben und fotografiert mit einer Leica Monochrom. Immer interessanter werden die Kommentare zu den Fotos, da sich *fotowissen-Leser viel Mühe mit der Bildkritik geben. Bitte honorieren Sie es mit Ihren eigenen konstruktiven Kommentaren und lesen die Bildkritiken, aus denen wir alle viel lernen können. Dank an alle Leser, und Autoren die mitmachen:

Bild der Woche (ab 21.02.2021) >>

Mein lieber Co-Autor Thomas Mayer hat ein wunderbares Fotoprojekt vorgestellt. Es handelt von Römer-Glas, welches er auf einem Leuchttisch fotografierte. Eine wunderbare Idee für Sie als Fotografen:

(Makro) Objekte auf dem Leuchttisch – Römer Glas >>

Mir lag am Herzen den Artikel über das Godox-Blitzen wieder hervorzuholen, denn nicht nur ich bin begeistert von dem Godox-System. Immer interessanter wird es auch deshalb, weil die Metz Mecatech (Blitzhersteller) seit letztem Jahr wieder insolvent ist. Ich hatte die Metz-Blitzgeräte empfohlen. Zuletzt bot Godox das bessere System (auch entfesseltes Blitzen). Ich kenne einige Hintergründe des Unternehmens Metz Mecatech, da ich es vor Jahren besuchte, um ihm mein Wissen rund um das Blitzen anzubieten. Als ich dort ankam (die Kosten für einen solchen Besuch kennt jeder Unternehmer), war kein Marketing-Etat verfügbar. Das hätte man mir auch vor dem Abflug mitteilen können. Heute würde so etwas in einer 15 Minütigen Zoom-Sitzung sehr viel umweltschonender beendet. Schon damals wurde mir klar, dass die Tage von Metz gezählt waren. Ich persönlich sehe ein klassisches Verschlafen der Blitz-Funkfähigkeiten parallel zum Investment in einen hochpreisigen Elektroscooter. Marketing war offenbar auch ein Fremdwort. Ich verliere keine Träne um die Fehler des Unternehmens, obwohl die Blitzgeräte klasse waren. Schade für die Mitarbeiter und die Region, wie für “Made in Germany”. Den Mitarbeitern gilt mein Mitgefühl.

Schauen Sie sich die Godox-Blitze einmal an, sie sind eine Alternative zu den Markenblitzgeräten. Bei meiner Empfehlung spielt vor allem das System eine Rolle, denn die meisten Blitzgeräte lassen sich mit einem Sender auch entfesselt betreiben:

Godox Blitzen mit System >>

Nostalgie pur spielt für alle Fotografen eine Rolle, die ihren Fotos einen bestimmten Bild-Look geben möchten. Der folgende Artikel ist für alle Fotografen interessant, obwohl die Nostalgic Negative-Filmsimulation von Fujifilm den Aufhänger darstellt. Im Artikel gebe ich Ihnen gratis eine Voreinstellung für eine Bildbearbeitungssoftware (NIK), mit der Sie Ihren Fotos einen nostalgischen Look geben können, egal aus welcher Kameramarke Ihre Bilder stammen:

Fujifilm Nostalgic Negative Filmsimulation >>

Alle Fujifilm-Filmsimulationen erklärt >>

In Kürze erwartet Sie mein Test der Fujifilm X-S10, einer kompakten, preiswerten und leistungsstarken Kamera, die den anderen Marken das Fürchten lehrt. Ich kann jetzt schon sagen, dass der Test mich selbst positiv überraschte. Auch eine andere ganz neue Kamera teste ich gerade und bin auch hier sehr überrascht, aber in beiderlei Richtungen. Es gibt ein paar Fehler in dieser hochinnovativen Spiegellosen.

Bei dem guten Wetter werden Sie vermutlich draußen sein wollen, auf dem Balkon ein Gläschen vom Feinsten trinken und sich wieder über den Lärm und Dreck der Flugzeuge aufregen, die fliegen dürfen während unsere Künstler, Hotels und Restaurants (und viele andere Branchen) pleite gehen. Zu verstehen sind die Dummheiten vom Merkel, Spahn und einem völlig überflüssigen RKI doch wohl nicht mehr. Alle drei gehören schlichtweg ohne Pension in die Wüste geschickt. Was nicht passieren wird, denn wir Deutschen sind geduldig mit Managern die nicht mal einen Plan B haben und unsere Rente in Grund und Boden wirtschaften (alles meine Meinung). In Frankreich hätte das Volk diese Leute längst aus dem Land geworfen. Ich würde mich nicht wundern, wenn Herr Spahn nach seiner Zeit im Parlament in einem Aufsichtsrat eines Pharmakonzerns säße (Vorbilder für die Liebe von Unternehmen zu Politikern gibt es inzwischen genügend in der Politik, siehe RWE Braunkohle in NRW). Und schon sind wir in Gedanken bei dem nächsten Kanzlerkandiaten…, der auch so schön vom RWE gesposort überzeugt ist.

Lieber gehen wir einen Saufen und Fotografieren, oder besser anders herum. Ich bin dabei, werde außerdem ein bisschen Gitarre lernen (ich hoffe Sie können es hören) und wünsche Ihnen tolle Fotos!

Herzlich,
Ihr Peter

P.S.: Falls Sie es verpasst haben, sind hier noch die Themen der letzten Woche für Sie:

Buchrezension

*buchrezension – Denis Dubesset “Wie finde ich meinen fotografischen Stil?” >>

 

Bild der Woche

Das Bild der Woche passt zur Jahreszeit und unserem Winter:

Bild der Woche (ab 14.02.2021) >>

Fujifilm Mittelformat

Fuji GFX 100 – ein subjektiver Erfahrungsbericht >>

Unterschiede GFX 100 versus GFX 100s >>

Fujifilm Interview zur GFX 100S >>

Fakten Fuji GFX 100s >>

Vorstellung Fujifilm GFX 100s >>


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einem besonders guten Monitor arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorne, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Schlagwörter: Editorial Fujifilm Vorwort

Geschrieben von:

Peter Roskothen

Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

2 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

  • Was Metz angeht finde ich es sehr Schade, die Blitze waren immer sehr gut. Was Ihre Meinnung zur Politik betrift gebe Ich ihnen vollkommen Recht. Ich habe mir jetzt einen Godox TT685n gekauft. Preißlich unschlagbar, updaten geht kinderleicht, nur würde Ich mir auch eine deutsche Anleitung wünschen. Bilder habe ich aber noch keine gemacht. die Verarbeitung ist sehr gut, nur die rasterung am Blitzkopf könnte feiner sein.

    • ein ähnliches problem mit englischer bedienanleitung anderer blitzgeräte habe ich gerade absolviert . die englische bedienanleitung über google suchen , den google übersetzer aktivieren , dann spuckt google eine deutsche übersetzung aus , das geht gar mit pdf . aber grafiken , tabellen , fotos werden verstümmelt / weggelassen , da sie kein text sind , die texte selbst sind teilweise etwas kauderwelsch , aber es ist wenigstens eine hilfe ! gruß , steffen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Capture One Bildbearbeitung

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...