Featured FotoWissen Bildbearbeitung und Software Fotoblog / Fotogalerie

Winter Fotos vom weißen Frost fotografieren

Fotografieren bei Frost - 211111-5006-c1

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen sind. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls ähnliche fingerlose Handschuhe nutzen. Mit diesen können Sie auch die Fingerkuppen bedecken, wenn die Kamera gerade nicht benutzt wird. Sie wechseln zwischen fingerlosen Handschuhen und Fäustlingen:

Winter Fotos leben vom Frost oder vom Schnee. Wer wenig Schnee in seinem Lebensraum findet, dem empfehle ich den Frost zu fotografieren. Frost ist immer dann interessant, wenn eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Eine wunderschöne Zeit zum Fotografieren:

Nutzen Sie für Ihre Winter Fotos vom weißen Frost an kalten Morgenden.

Winter Fotos - Weißen Frost fotografieren - 211111-5046-c1-c1
An Tagen mit weißem Frost bin ich froh ein Makroobjektiv oder einen Makrozwischenring mitzunehmen.

Winter Fotos vom weißen Frost fotografieren

Wer keinen Schnee in seinem Lebensraum findet, der findet hoffentlich den Frost als sein Fotothema. Schon im Herbst können wir FotografInnen heraus in die Natur, um wunderschöne Herbstfotos zu belichten. Besonders schön ist die Natur morgens bei Frost, wenn es in der Nacht zuvor neblig war oder eine hohe Luftfeuchtigkeit hatte. Oft ist das im Herbst der Fall, dann bekommt die Natur einen weißen Saum aus Eis, der Bäume, Pflanzen und Blätter säumt. Diese Impressionen sind für uns FotografInnen geradezu eine Einladung zur Kamera zu greifen:

Winterwunderland

 Weißer Reif auf den Bäumen

Und der Schnee lädt ein zum Träumen,

die Äste glitzern frostbizarr

und der See glänzt kälteklar,

die Sonne strahlt in sattem Blau

des Himmels und wohin ich schau’,

erblick ich Schnee am Waldesrand,

oh, du Winterwunderland.

 Oskar Stock (*1946, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker)

Winter Fotos - Weißen Frost fotografieren - 211111-5118-c1-c1
Nur noch wenige Blätter signalisieren den Übergang vom Herbst zum Winter.

Hinaus an die frische Luft, die Kamera dabei

Für frostige Morgen laden Sie unbedingt Ihre Kameraakkus, formatieren Ihre Speicherkarten nach dem Überspielen auf den Rechner und legen die Kamera samt Stativ parat. Besonders wichtig ist es an kalten Tagen, dass Sie den Ersatzakku in der Hosentasche transportieren, damit er gut gelanden bleibt. Bei Kälte sind Akkus schneller leer. Das Stativ garantiert auch an dunkleren Herbsttagen eine niedrige ISO. Wer auf sein Stativ verzichten möchte, der mag mit höheren ISO arbeiten und hinterher am Rechner mit Topaz DeNoise AI oder DxO PhotoLab seine Fotos entrauschen.

Fotografieren vor der Haustüre

Sie dürfen mir glauben: Es gibt keine langweiligere Gegend als die niederrheinische Triefebene. Aber selbst in dieser flachen fahrradfreundlichen Ebene, die an die Niederlande erinnert und wenige 20 Meter hohe Hügelchen bietet, sind ab und an schöne Winter Fotos oder weiße Frost Fotos möglich. An diesem schönen Morgen im November sah ich die Niers voller Nebelschwaden, ein sicheres Indiz für hohe Luftfeuchtigkeit. Über Nacht hatte es etwa -1 Grad erreicht und die aufgehende Sonne taute den weißen Frost schnell auf.

Ich hatte meine Ausrüstung vorbereitet und nahm außerdem ein paar Gummistiefel mit, die mir beim Laufen über feuchte Feldwege helfen würden. Ich verließ mich auf die Kamerastabilisation der Canon EOS R5 und fotografierte aus der Hand. Leider. Denn die Versprechen der Kamerahersteller, was die Verlängerung der Belichtungszeiten mit IBIS angeht, sind maßlos übertrieben. Die alte Faustregel (1 / Brennweite in Sekunden) ist immer noch das Maß aller Dinge ohne Stativ.

Winter Fotos vom weißen Frost

Eines der wenigen Felder, die Landwirte für die Bienen stehen lassen, war überfroren und zeigte den weißen Frost, der durch Nebel bei Temperaturen unter Null die Natur verziert. Ich musste nur die Kamera mit dem EF 100mm F2.8 Makro und EF-RF-Adapter herausholen und mir die besten Winkel suchen:

Und zu guter Letzt noch ein paar Impressionen des Niederrheins, der nur wenige Tage im Jahr so glücklich aussieht:

Dieser Beitrag möchte Sie inspirieren, motivieren die frostigen Gelegenheiten für Ihre Winter Fotos zu erkennen und zu nutzen. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihre frostigen Fotos als Bild der Woche senden würden.

Post Produktion: Einige der Fotografien mit höherer ISO entrauschte ich mit Topaz DeNoise AI. Ich empfehle Ihnen:

Topaz Software (ich empfehle Ihnen das Bundle aus DeNoise AI, Sharpen AI, Gigapixel AI) >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Winter Fotos vom weißen Frost fotografieren

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

1 Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

  • Lieber Herr Roskothen,

    danke für Ihren inspirierenden Artikel.
    Mein Lieblingsbild ist Bildnummer 21! Es ist Ihnen sehr gut gelungen, Sonne und Nebel mit der Kamera einzufangen! Das Bild strahlt sowohl Kälte als auch Wärme aus und ich kann mir gut vorstellen, von Ihrem Standpunkt aus schnell über die Brücke rüber in die Sonne zu kommen, um die Wärme zu spüren.
    Ich freue mich immer auf den Winter, obwohl ich aus persönlichen Gründen über viel Schnee, den wir hier oft haben, nicht viel anfangen kann. Aber es sind eben auch die Momente, die Sie so brillant gezeigt haben, die den Winter einmalig und erlebenswert machen!
    Vielen Dank.
    Herzliche Grüße
    Frank Seeber

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht