Vorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll

Canon oder Fujifilm? Editorial zum 03.09.2021

Canon RF 800mm F11 IS USM Teleobjektiv im Test

Liebe Leserin, Lieber Leser,

diese Woche bei *fotowissen:

  • Persönliche Worte „Canon, Fujifilm, Sony, Nikon, …?“
  • Canon ist wieder da – Meinung
  • Brennweite
  • Teleobjektive für die Wildlife-Fotografie
  • Objektiv Test Canon RF800mm F11 IS USM Review
  • Tateishi: Das “alte” Tokyo verschwindet – *fotowissen Bild der Woche
  • Analog versus Digital
  • Herbstfotografie
  • Buch des Monats Oktober

Persönliche Worte – Canon oder Fujifilm?

wir wissen doch, dass der Mensch hinter der Kamera das Bild macht, nicht das Ding mit Objektiv drauf. Dennoch stelle ich mir regelmäßig die Frage:

Welche Kamera-Marke würde ich heute kaufen?

Umso wichtiger ist es mir, mich über Fujifilm, Canon, Nikon, Sony, Panasonic und Leica zu informieren, um mir einen Überblick zu verschaffen. Ich würde mich langweilen, nicht auch über Nikon, Canon und andere Marken zu lesen, Neuigkeiten zu erfahren und über innovative Funktionen informiert zu bleiben. Mich treibt eine innere Neugier an, über technische Dinge für die Fotografie auf dem Laufenden zu bleiben.

Tatsächlich füllt mich die Arbeit bei *fotowissen stark aus, wenn ich über die Marken Canon und Fujifilm, Bildgestaltung, Bildbearbeitung, Fotobücher, Zubehör, Objektive und mehr schreibe. Besonders zeitintensiv sind Testberichte, denn hier investiere ich je nach Produkt etwa 40-80 Stunden, bevor ein einzelner Bericht fertig gestellt ist.

Zusätzlich zu Fujifilm bin ich der Meinung, dass auch Canon wider richtig interessant ist, seitdem die EOS R5 und R6 auf dem Markt sind. Kaum ein anderes Unternehmen kann mich so faszinieren, wie Canon oder Fujifilm. Klar, ich gebe auch viele Schulungen für FotografInnen mit Sony, Nikon, Panasonic oder Leica Kameras, denn letztlich ist die Kamera nur der Pinsel in der Hand der Malerin. In einem Fotokurs also geht es vor allem um die Technik wie wir den Pinsel führen, wie ich die Farben mische und bestmöglich auf die Leinwand auftrage. Auch wie das Handwerk zur Kunst wird, ist ein wichtiges Kapitel.

Dennoch fragen mich TeilnehmerInnen oft zum Ende eines Kurses auch nach Kameramarken und möchten wissen, ob die Marke oder Kamera eine Rolle spielt. Ich antworte häufig, dass es vor allem die Objektive sind, die den Unterschied machen. Aber natürlich arbeiten die Linsensysteme auch mit dem Kamerabody zusammen und richtig gut wird die Technik und Kunst erst, wenn beides für die Künstler stimmt. Und so fragte ich mich spätestens seit 2014 die ersten spiegellosen Systeme von Sony, Fujifilm, Olympus und Panasonic erfolgreich wurden, warum Canon und auch Nikon so lange an der Spiegelreflexkamera festhielten. Immer wieder denke ich über die Entwicklungen von Nikon und Canon (weiterhin Marktführer) nach und bin zu diesem Beitrag gelangt:

Canon ist wieder da >>

 

Brennweite

Wer sich weiterbilden möchte und noch nicht ganz genau weiß, was eine Brennweite ausmacht, dem empfehle ich diesen Artikel. Ich erläutere nicht nur die Brennweite, sondern auch welche Brennweite sich für Portraits eignen. Ich gehe auf den Unterschied zwischen Festbrennweite und variabler Brennweite ein:

Brennweite >>

 

Teleobjektive für die Wildlife-Fotografie

Schon sind wir bei einem anderen interessanten Fotogenre und dessen größeren Brennweiten. Auch wenn Sie noch nicht Wildlife fotografieren, schauen Sie einfach mal in die preisbewussten Empfehlungen hinein:

Teleobjektive für die Wildlife-Fotografie >>

 

Objektiv Test Canon RF800mm

Was für ein verrücktes Objektiv! Und dieser Testbericht hat mir schon einige Arbeit bereitet. Wer sich mal darüber gewundert hat, warum Canon eine solche lange Brennweite mit einer unveränderlichen Blende F11 verkauft, der wird in diesem Testbericht RF800mm einige Antworten finden:

Objektiv Testbericht Canon RF800mm F11 IS USM Review >>

Test EOS R5 >>

 

Tateishi: Das “alte” Tokyo verschwindet – *fotowissen Bild der Woche

Detlef Rehn aus Tokio zeigt mit diesem Titel bereits sein zweites Bild der Woche bei *fotowissen (ab 03.10.2021):

Tateishi: Das “alte” Tokyo verschwindet – *fotowissen Bild der Woche >>

 

Analog versus Digital

Interessieren Sie sich für die digitale und analoge Fotografie? Welche Vorteile hatte denn die analoge Fotografie vor der digitalen Fotografie? Warum kehren viele Menschen zurück zur analogen Fotografie? Oder welche Gründe kann es geben, gar nicht erst digital zu fotografieren?:

Analog versus Digital >>

 

Hurra der Herbst ist da

Für manchen Menschen ist das Leben in Kalifornien ein Traum. Wer dort jedoch lebt, der sehnt sich nach den Jahreszeiten, die dort nicht in unserer ausgeprägten Form zu finden sind. Ich freue mich über den Herbst als Jahreszeit auch wegen der Farben. Und so habe ich ein Herbst-Spezial für Sie zusammen gestellt, was Ihre Fotografie unterstützt (finden Sie auch auf der Startseite):

Herbst fotografieren >>

 

Buch des Monats Oktober

Wieder ein neuer Monat und ich hoffe Sie sind schon ganz gespannt, was ich Ihnen dieser Tage empfehle?:

Everybody Street – *fotowissen Buch des Monats Oktober 2021 >>

 

Die *fotowissen Artikel der letzten 30 Tage

*fotowissen Artikel der letzten 30 Tage >>

 

Das war aber ein umfangreicher wöchentlicher Newsletter oder? Für die nächsten Wochen suche ich wieder nach Ihrem schönsten Fotos der Woche. Falls Sie gerne an der konstruktiven Kritik beim Bild der Woche teilhaben, so senden Sie bitte Ihren Favoriten ein. Danke!

Bis zur nächsten Woche wünsche ich Ihnen gutes Licht, viel Spaß beim Fotografieren und Gesundheit,

Ihr Peter

Canon oder Fujifilm? Editorial zum 03.09.2021 - *fotowissen
Vorwort und Editorial *fotowissen-Newsletter - Wertvoll

Geschrieben von:

Spiegelreflexkamera Für Einsteiger – Empfehlung

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

1 Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Lieber Herr Roskothen,
    danke für diesen Beitrag. Er ist fundiert, sachlich und hilfreich. Er bestätigt voll und ganz meine Entscheidung vor 2 Jahren, meine Nikon D800E + Glaslager zu verkaufen. Seit dieser Zeit bin ich mit Fuji Equipment unterwegs, einer X-H1, X-T2 und einer kleinen auf Infrarot umgebauten X-A2 – und voll zufrieden. Die Gründe sind: Größe, Gewicht und Objektivqualität.
    Zum Glück gibt es Ihren Newsletter mit dieser Qualität der Berichterstattung. In den Fotomagazinen, soweit ich sie kenne, herrscht für meinen Geschmack zu den vorgestellten Produkten zu viel Jubel. Verständlich, man möchte ja die wertvollen Anzeigenkunden nicht vergraulen…..

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>