FotoWissen Digitale Fotografie Grundlagen Fotografie Kameraberatung Kaufberatung Kamera

Kameraberatung die besten Kameras

Kameraberatung, die besten Kameras: Für viele EinsteigerInnen der Fotografie, selbst für fortgeschrittene Fotografinnen und Fotografen ist der Kauf der Kamera eine Qual der Wahl. Eine schier unüberschaubare Anzahl an Modellen ist auf dem Markt. Sie wissen nicht, welche der Kameras alt ist und welche besser ist? Es gibt vieles zu beachten: Analog versus Digital, Größe des Chips, Qualität der Objektive, externe Blitzmöglichkeit, Klappdisplay, Speicherkarten, Qualität, Marke, Batterien, Handlichkeit, Bedienung, Alter des Fotografen, Möglichkeiten des Fotografen. *fotowissen hilft Ihnen bei der einfachen Wahl der passenden Kamera:

Kameraberatung – Die richtige Kamera in drei Wegen

Digitale Kameras Übersicht, Fotoschule Roskothen

Kameraberatung, die besten Kameras

Nehmen wir an, Sie haben Lunte gerochen. Sie möchten mit einer guten Kamera fotografieren, haben vielleicht vorher schon mit einem Smartphone gearbeitet. Dann helfe ich Ihnen gerne, den richtigen Weg zu beschreiten. Ich werde Ihnen in diesem Artikel Tipps geben, wie Sie die beste Kamera für sich finden.

Möglichkeiten digitale Kameraberatung, Ihre beste Kamera

Die beste Kamera für Einsteiger

Welche Kamera ist die Richtige für mich? Zunächst ist mal wichtig zu sagen: Es gibt keine perfekte Kamera, aber eine, die am besten zu Ihnen passt. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die neue Kamera am besten aufzuzäumen, wenn Sie Einsteiger sind (weiter unten für Fortgeschrittene):

Der Preis

Überlegen Sie, was Sie in die Fotografie, eines der schönsten Hobbys der Welt, investieren möchten. Es gibt viele Kameras unter EUR 1.000,-, aber die haben meist ein billiges Kitobjektiv. Versuchen Sie bitte in einem Kamerageschäft den Preis zu nennen und dennoch eine Systemkamera mit einem guten Objektiv zu erwerben. Kameras sind heute alle auf einem guten Niveau, aber das Objektiv entscheidet, wie kreativ Sie werden können.

Das Fotogeschäft und die Beratung sind mehrheitlich ihr Geld wert und bitte vergleichen Sie den Preis der Kamera nicht mit dem Internetpreis eines Händlers ohne Beratung. Der gute Fachhandel hat ein Ladenlokal und zahlt dafür Miete, während Internetanbieter in der Regel nicht den Beratungsservice bieten. Es gibt einige Versandhändler, die auch gut beraten (Foto Koch, Calumetphoto, Foto Erhardt, Foto Leistenschneider und andere). Das sind größtenteils auch Händler mit Ladenlokal und nicht ausschließlich Versandhändler. Eine gute Beratung im Laden kann Ihnen helfen, Fehler beim Kauf zu vermeiden, viel Geld zu sparen und ist persönlich. Das ist in meinen Augen schon viel wert. Guter Rat muss eben nicht teuer sein.

Viel Geld hilft nicht

Wenn Sie viel Geld ausgeben und die schönste Fotoausrüstung kaufen, dann ist das keine Hilfe. Das ist, als ob Sie eine extravagante Küche kaufen und keinen Kochkurs belegen. Kaufen Sie am Anfang erst mal kleiner und mit nur einer Festbrennweite und arbeiten sich langsam aber stetig weiter ein. Mit einer Systemkamera (alle Kameras mit Wechselobjektiven) kaufen Sie im Laufe der Zeit weitere Objektive, um Ihren Spielraum für Motive und Kreativität zu erweitern.

Die Kamera Ihres Freundes

Lassen Sie sich auf eine Kamera ein, die auch ein Freund von Ihnen hat, mit dem Sie gemeinsam fotografieren. Das hat den Vorteil, dass Sie gemeinsam das Hobby Fotografie teilen und sich austauschen. Sie können bei Bedarf einen gemeinsamen Fotokurs buchen. Schließlich ist der Kochtopf ohne Koch-Anleitung nichts wert.

Testberichte

Sie lesen Testberichte? Meistens sind Testberichte nicht für Anfänger geschrieben, sondern für Menschen, die schon eine Kamera besitzen. Es ist schwierig, zu wissen, ob ein Testbericht Ihnen hilft. Ein Magazin am Kiosk können Sie meist nicht ernst nehmen, denn die Testergebnisse in der Regel mit dem Werbeetat des Kameraherstellers verknüpft. Kein Hochglanzmagazin kann es sich leisten, eine Kamera heftig zu kritisieren, um anschließend keine Werbeeinnahmen des Herstellers mehr zu erhalten.

Gebraucht kaufen

Dieser Tipp ist nur für Einsteiger geeignet, die eine Beratung bekommen. Wenn Sie jemanden kennen, der sich hervorragend auskennt, dann können Sie auch eine gebrauchte Kamera mit Objektiv kaufen. Bieten Sie ruhig ein Beratungshonorar, denn Sie verdienen auch Ihr Geld mit Ihrem Know-how. Im Grunde werden Sie durch eine kostenpflichtige Beratung viel Geld sparen, welches Sie in ein exzellentes Objektiv investieren können.

Wichtige Kamerakriterien für den Kauf

Egal, ob Sie neu oder gebraucht kaufen, hier sind einige Dinge auf die Sie achten können:

  • Die Kamera muss einen Sucher bieten.
  • Ihre Kamera sollte gut in der Hand liegen.
  • Das Gewicht der Kamera mit Objektiv ist entscheidend abhängig von Ihrer Statur.
    Vollformatkameras ohne Spiegel sind recht leicht geworden. Aber lassen Sie sich mal eine Vollformatkamera mit einem 135 mm Objektiv zeigen, und stellen fest, ob das Gewicht für Sie noch passt.
    Falls Sie APS-C-Kamera kaufen, dann bitte bei einem Hersteller mit einer großen APS-C-Objektivpalette. Das ist derzeit nur Fujifilm. Alle anderen Hersteller, Canon, Nikon, Sony und Co. bauen zu wenige leichte APS-C-Objektive
    Falls Sie Micro-Four-Thirds von Olympus oder Panasonic erwerben, dann bekommen Sie ebenfalls eine breite Palette von leichten Objektiven zur Auswahl.
  • Klappdisplay für einfache Fotos aus der Froschperspektive oder Vogelperspektive.
    Ein Klappdisplay erweitert Ihren Freiraum für Kreativität, denn Sie wollen unbedingt auch mal Fotos in Bodennähe im Hochformat und Querformat aufnehmen. Das Klappdisplay
  • Belichtungskorrektur:
    Die Kamera muss eine einfache Belichtungskorrektur bieten. Am besten kein Knopf, den Sie drücken und gleichzeitig ein Wahlrad drehen müssen. Einige Kameras haben Belichtungskorrektur-Wahlräder, die eine sofortige Korrektur der Belichtung möglich machen. Sie müssen jetzt nicht wissen, was eine Belichtungskorrektur ist, aber Ihre neue Kamera muss das können.
  • Gutes Objektiv, vorzugsweise ausgerechnet für den Start eine lichtstarke Normalbrennweite (Festbrennweite, kein Zoom).
    Eine gute Normalbrennweite für eine Vollformatkamera ist ein 50 mm Objektiv, etwa mit F1.8.
    Für eine APS-C-Kamera ist die Normalbrennweite ein 30 mm bis 35 mm Objektiv mit F1.8 oder besser F1.4.
*fotowissen-Experten-Tipp: Falls Sie Ihre Kamera nur mit einem Kitobjektiv / Zoomobjektiv kaufen können, fragen Sie bitte nach einem Angebot für ein zusätzliches, lichtstarkes Normalobjektiv.
Kameraberatung die besten Kameras finden
Naturfotografie oben: Mit einer offenen Blende lassen sich nicht nur Motive im Hintergrund in Unschärfe bannen, sondern auch Motive im Vordergrund. Das sieht meistens klasse aus und kann exzellente Fotos erzeugen. Das geht nur mit guten, offenblendigen Objektiven. Zwar gibt es auch offenblendige Zoomobjektive, aber von denen rate ich ebenfalls ausdrücklich ab, wenn Sie starten. Das hat viele Gründe, wie den Preis, die Bewegungslosigkeit beim Zoomen und vieles mehr. Besser ist eine offenblendige Festbrennweite. 

Kameraberatung für Fortgeschrittene

Die beste Kamera für Fortgeschrittene

Wenn Sie sich schon gut auskennen oder immerhin gute Erfahrungen mit Ihrer bisherigen Kamera gemacht haben, investieren Sie ruhig. Immerhin wissen Sie schon, dass das Hobby Fotografie für Sie ein wichtige Rolle spielt. Vielleicht ist die Fotografie die beste Möglichkeit zu entspannen.

Wenn Sie einen uralten Kamerabody haben, ersetzen Sie den durch eine spiegellose Kamera. Sie werden sehen, die Zeit hat unglaubliche technische Fortschritte gemacht. Der Sucher ist elektronisch, Sie sehen ein Foto bereits vor der Aufnahme so, wie es fertig aussehen wird. Außerdem werden Sie lernen, dass Sie das fertige Foto im Sucher am besten beurteilen können. Sie werden vom anfänglichen Display mit der Zeit im Sucher kontrollieren.

Wenn Sie eine Kamera der letzten Jahre besitzen, investieren Sie bitte in eine lichtstarke Festbrennweite und werden damit kreativer. Sie werden jetzt freistellen können, mal den Hintergrund unscharf, mal den Vordergrund unscharf bekommen. Das ist nur mit einer Festbrennweite möglich.

*fotowissen-Experten-Tipp: Sie müssen nicht unbedingt neu kaufen. Viele aktuelle Kameras und Objektive werden von Menschen schnell wieder verkauft.
Ich wünsche Ihnen viel Freude mit der neuen Kamera oder dem neuen Objektiv.

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist: Kameraberatung, die beste Kamera


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse, seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einer guten Software arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorn, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Kameraberatung die besten Kameras - *fotowissen

Hilfeaufruf von *fotowissen

*fotowissen leistet journalistische Arbeit und bittet um Ihre Hilfe. Uns fehlen in diesem Jahr noch etwa € 27.000,- um den Server, IT, Redaktion und um die anderen Kosten zu decken. Bitte beschenken Sie uns mit dem Spendenbutton, sonst müssen wir in Zukunft die meisten Artikel kostenpflichtig bereitstellen. Das wäre schade, auch weil das weitere unkreative Aufgaben stellt, die wir zeitlich kaum stemmen wollen. Vielen Dank!

Mit Paypal für *fotowissen schenken. Vielen Dank!

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

FotoWissenDigitale FotografieGrundlagen FotografieKameraberatungKaufberatung Kamera

Geschrieben von:

Spiegelreflexkamera Für Einsteiger – Empfehlung

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

4 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Mittlerweile ist es auch in sogenannten Fachgeschäften nicht mehr selbstverständlich, daß die Verkäufer einen kompetent beraten können. So wollte mir ein Foto-Händler erzählen, daß die Nikon D80 und die Canon EOS 400D baugleich seien und man deshalb auch die Nikon Objektive für Canon Kameras nehmen könne. Oder wie ich bei Stefan Bucher las, der einen 120er Film für seine 6×6 Kamera verlangte, und ihm die Verkäuferin sagte, sie hätte nur 125er und einen 35mm Kleinbildfilm ISO 125 verkaufen wollte. In solchen Fällen ist es dann dumm, wenn man die Beratung wirklich braucht, weil man selbst auch nichts von der Materie versteht.

  • Und genau dort beginnt das Problem. Zum einen ist da die Geiz-ist-geil-Mentalität, die jedem “ordentlichen” Fachhändler das Wasser abgräbt. Und zu anderen sind da jene Fachhändler, die zwar deutlich teurer sind, aber glauben, der Kunde wolle ja gar keine Beratung mehr. Und so sparen auch die am Personal und stecken den Gewinn in die Tasche. Ich bin gern bereit für mehr Service und höhere Qualität mehr zu bezahlen. Aber leider bedeutet mittlerweile Markenware und Fachhandel oft nur gleicher Service wie beim Discouter und gleiche Qualität wie bei der “Geizware”.

  • Du hast Recht Holger, es ist nicht immer gute Beratung gewährleistet. Wie immer im Leben hängt alles von dem Menschen ab, auf wen man trifft. Aber ich behaupte mal, daß viele gute Verkäufer verschwinden durch den Preisdruck des Internets. Diese Entwicklung befürworte ich gar nicht. Dienstleistungen müssen weiterhin bezahlt und vor allem anerkannt werden. Wir leben in Deutschland in wachsendem Ausmaß von Dienstleistungen. Und da ist es sehr wichtig mal auf die Vorteile von Läden hinzuweisen. Daß es auch da mal den einen oder anderen Unwissenden gibt ist klar. Da hast Du Recht.

  • Hallo Herr Roskothen,

    Ich kaufe Geräte, die durchaus mal einen Defekt haben können, nur noch im Ladengeschäft. Also Kameras. Andere Sachen, die weniger defektanfaellig sind wie Objektive, Speicherkarten, Akkus eher im online-Handel.

    Wenn etwa eine Kamera nicht das macht, was sie soll, kann ich das Ding auf den Tresen packen und sagen: Bringen Sie das bitte in Ordnung.

    Leider habe ich bei beiden Handelsvarianten schon gute, aber gerade bei Reklamationen auch ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Und noch was: Gerade im Einzelhandel hilft es, wenn das Gegenüber merkt: Bei dem muss ich vorsichtig sein, der weiss, was er sagt und will. Wobei Form und Stil sowie Respekt und Höflichkeit nie schaden…

    Beste Grüße

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>