Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Eisvogel Bilder oder das besondere Geburtstagsgeschenk

Manchmal gehen Träume einfach so in Erfüllung. Manchmal muss man dem Glück ein wenig nachhelfen. Das habe ich an meinem Geburtstag gemacht, als ich die Kerzen auf meiner improvisierten Geburtstagstorte ausgeblasen habe. Ich habe mir Eisvogel Bilder gewünscht. Nein, stimmt nicht ganz, ich habe mir gewünscht einen Eisvogel zu sehen und fast im gleichen Moment gedacht, das ein paar Bilder auch ganz nett wären. Ich hatte schon mehrfach gesehen und gehört, das ein Eisvogel die Gegend um Schloss Rheydt heimsucht. Bietet sich ja auch an. Viel Grün drumherum und auch genügend Wasser. Also habe ich mich mit meiner besten Freundin, meinem Patenhund Max und mit meiner Kamera auf die Pirsch begeben. Das war mein spezieller Geburtstagswunsch, neben „bloß kein Regen“, an dem Tag. Nun, dieser Wunsch sollte schon einmal in Erfüllung gehen :-)
Als kleine Überraschung war mir das Glück auch bei den Pfauen hold. Sehr fotogen und überaus freundlich haben sie sich Positur gestellt. Danke an die kooperative Pfauen-Familie von Schloss Rheydt.

Doch natürlich gibt es mehr zu entdecken als die Pfauen. Schloss Rheydt ist ein wirklich schönes Plätzchen und hat sich an meinem Geburtstag im besten (Sonnen-)Licht präsentiert.

Schloss Rheydt – Ein Paradies, nicht nur für Geburtstagskinder

Doch ich schweife ab. Nach Eichelhäher, Schildkröte und Zaunkönig, möchte ich Euch gerne meine Eisvogel Bilder zeigen, auf die ich doch ein wenig stolz bin. Warum? Ich zeige es Euch! Auf diesem Bild habe ich den Eisvogel mit 100mm Brennweite mit einer Crop-Kamera aufgenommen. Na, wer findet den kleinen blau-orangenen Fleck? Schwierig, nicht wahr? Deshalb bin ich auch so stolz, ihn entdeckt zu haben.

Eisvogel Bilder

Ja, der Eisvogel macht es uns nicht einfach. Zwar ist er auffällig bunt, doch er ist leider auch sehr klein! Unter 250mm Brennweite braucht man es eigentlich fast gar nicht zu versuchen, denn meist lässt er den hoffnungsvollen Fotografen auch nicht wirklich nah an sich heran. Natürlich war ich an diesem Tag gewappnet, um mein persönliches Eisvogel Foto zu machen. So musste das Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6 L IS USM Objektiv mal zeigen, was in ihm steckt.

Eisvogel Bilder

Eisvogel Bilder

Eisvogel Bilder

Ich gebe zu, so nah komme ich dann auch mit 100-400mm Brennweite nicht dran, daher handelt es sich bei allen Bildern um Ausschnitte.

Aber wer denkt, das wäre nun alles an Eisvogel Bildern gewesen, der darf sich noch auf mehr Bilder freuen. Freuen ist vielleicht ein wenig übertrieben, denn die nun folgenden Bilder sind nicht so knackig scharf, wie die gerade gezeigten. Denn der Eisvogel ist nicht nur klein, nein er ist auch noch wahnsinnig schnell!

Eisvogel Bilder – Der kleine schnelle blaue Fleck – Ein Eisvogel in Bewegung

Hier sucht er übrigens gerade seine Bruthöhle auf. Vielleicht dürfen wir uns bald über Eisvogel-Nachwuchs freuen?

Eisvogel Bilder

Ich habe die Geschwindigkeit einfach unterschätzt und habe eine viel zu lange Belichtungszeit gewählt. Beim nächsten Mal bin ich schlauer. Damit sollten dann auch die nächsten Bilder des Eisvogels besser und schärfer gelingen. Aber was wäre schließlich ein Eisvogel ohne Wasser?

Eisvogel Bilder

 

Mir gefallen die Eisvogel Bilder trotzdem, einfach weil ich so unsagbar stolz bin den Eisvogel gefunden zu haben. Ist das nachzuvollziehen? Ich verspreche hiermit hoch und heilig, die nächsten Eisvogel Bilder gibt es erst wieder, wenn ich ihn auch im Flug so richtig scharf abgelichtet habe!
Übrigens möchte ich auch noch ein ganz großes Lob an meine beste Freundin nebst meinem Patenhund loswerden: Danke, das ihr diesen Tag mit mir verbracht habt und Euch so mit mir gefreut habt. Ich grinse immer noch im Kreis, wenn ich an den Eisvogel denke. Das wäre ohne Euch nicht möglich gewesen! Das hier ist übrigens mein Patenhund Max.

Ach ja, und um den Tag abzurunden, hat zu guter Letzt unser Haus-Eichhörnchen mir auch noch ein paar Glückwünsche am Nachmittag von der Kastanie aus zugerufen.


Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Eisvogel Bilder

Autor: Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken. Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung! Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden: www.d-photography.de/

4 Kommentare

  1. Nachträglich auch von mir einen herzlichen Glückwunsch und ich denke, mit diesen tollen Bildern hat der Eisvogel dir wirklich ein Geschenk bereitet.
    Ich wäre auch mächtig stolz, wenn ich jemals einen Eisvogel vor die Linse bekäme.
    Tschüss
    Sabine

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Danke, Sabine :-) Alle guten Dinge sind drei. Bereits zweimal ist mir ein Eisvogel direkt vor die Linse geflogen. Aber bis mein Gehirn verarbeitet hatte, was da gerade in einem Affenzahn an mir vorbeigeschossen ist, war er auch schon wieder verschwunden. An diesem Tag war alles perfekt. Manchmal muss es solche Tage schließlich auch mal geben :-) Und bei der Fotografie erst recht. Denn zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, das ist häufig ein Glücksspiel.
      LG
      Britta

      Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.