DxO Bildbeareitung Featured

DxO Nik Collection 6.3 – Endlich fertig

DxO Nik Collection 6.3 - Endlich fertig - HDR Efex
DxO Nik Collection 6.3 - Endlich fertig - HDR Efex

Die DxO Nik Collection 6.3 ist endlich fertig überarbeitet. Das französische Unternehmen hat Nik Plugins überarbeitet und gibt den Start frei:

Umfrangreicher Test DxO Nik Collection >>

DxO Nik Collection 6.3 endlich fertig

Viele Fans warten seit Jahren auf die fertige DxO Nik Collection in einer Überarbeitung mit einheitlichen Bedienoberflächen. Das scheibchenweise Bezahlen hat jetzt ein Ende, denn bereits seit der Version 6, da die Nik Collection V6.3 in den kostenlosen Updates enthalten sein soll.

Die Neuprogrammierung der Nik Collection war notwendig geworden, weil sicher fehlen Rechnern neue Betriebssysteme befinden. Alle Plugins arbeiten jetzt non-destruktiv aus Photoshop heraus, wenn die Bilder als Smartobjekte definiert werden. Auch Affinity Photo wird von der NikCollection unterstützt.

Zwei Plugins haben seit der Version 6.3 neue Oberflächen erhalten:

  • Nik HDR Effex
  • Nik Sharpener

Wie immer legt das Unternehmen DxO großen Wert auf die Erwähnung der U-Point-Technologie in den Plugins. Aber auch andere Techniken sind hinzugefügt worden.

Nik Filter Plugins Merkmale
Color Efex Pro Mit 55 kreativen Filtern und 20 Bildvoreinstellungen sorgt Color Efex Pro für Farbe und Atmosphäre in Ihren Bildern. Jeder Filter umfasst bis zu sechs Bearbeitungsvariationen, mit denen Sie Ihre ganz individuellen Effekte erzeugen können. Mit diesem Nik-Filter-Plugin erstellen Sie heute unter anderen den digitalen Crosseffekt vergangener Tage, als Fotografen einen Diafilm in eine Negativenwicklung oder einen Negativ in eine Diaentwicklung gaben.
Silver Efex Pro Beim Erstellen von Schwarz-Weiß-Fotos geht es nicht nur um das Entsättigen von bunten Fotos. Silver Efex Pro aus der Nik Collection ist das Schwarz-Weiß-Plugin einer Palette an kreativen Tools und Anpassungen wie Helligkeit, weicher Kontrast, Verstärken der Weißtöne und einem erweiterten Körnungsmodul, mit dem Sie authentische Filmeffekte erstellen, die Schwarz-Weiß-Filmmaterial präzise reproduzieren. Silver Efex Pro umfasst eine breite Palette an Filtern und Effekten mit denen Sie den Look von klassischem Filmmaterial wie dem Kodak Tri-X 400, Ilford Delta 100 und dem Fuji Neopan nachahmen können. Sie können einen virtuellen Gelbfilter, Orangefilter, Rotfilter, Grünfilter oder Blaufilter vor Ihr Objektiv schrauben und genau dieses Aussehen von analogen Filmen mit Filtern simulieren.
Analog Efex Pro Erstellen Sie stimmungsvolle Bilder mit einer Reihe von Effekten, die das Erscheinungsbild klassischer Kameras, Objektive und Filmtypen nachahmen. Wenden Sie Unschärfe, Bokeh, Lichtlecks, Objektiv-Vignettierung und Kratzer auf Ihre Fotos an. Durch die Kombination von mehr als 80 Tools und Effekten können Sie klassische Bilder mit einem authentischen antiken Look erstellen.
HDR Efex Pro Um HDR-Bilder aufzunehmen, werden zunächst mehrere Fotos mit verschiedenen Belichtungen (AEB-Reihen) aufgenommen. Hierzu wird die Aufnahmereihefunktion Ihrer Kamera verwendet. Dank HDR Efex Pro fügen Sie drei, fünf oder mehr Bilder zu einem einzigen Bild mit hohem Dynamikbereich zusammen.
Viveza Haben Sie schon jemals versucht, die Farbe oder den Ton eines Bereichs eines Bildes anzupassen? Vielleicht wollten Sie schon mal die Augenfarbe einer Person im Bild oder den Farbton der Blätter an einem Baum ändern. Mit Viveza ändern Sie mehrere Farben, Farbtöne und Sättigung beliebiger Bereiche eines Bildes.
Dfine Bilder entrauschen. Auch automatisch. Bei höheren ISO-Einstellungen, kann das Rauschen ein Bild beeinträchtigen. Dfine mindert das Bildrauschen. Mithilfe einer Reihe von erweiterten Algorithmen kann Dfine ermitteln, an welchen Stellen im Bild Rauschen entfernt werden muss … und dies erfolgt dann mit einem einzigen Klick.
Sharpener Pro Mit der korrekten Schärfe lassen sich Ihre Bilder immer verbessern. Sharpener Pro ist ein Fotobearbeitungs-Plug-in, das zwei Schärfestufen bietet. Die erste Stufe ist RAW Pre-Sharpener, ein Tool, mit dem sich die passende Detailtreue eines Fotos extrahieren lässt. Die zweite Stufe ist das Output Sharpening, mit der Bilder für ihre jeweilige Präsentationsform angepasst werden können, egal, ob Druckversion oder Webversion.
Perspective Efex Perspektivkorrektur für Objektive und für stürzende Linien. Die Software analysiert die Bilder und korrigiert die Perspektive automatisch oder manuell.
Nik-Filter-Plugins auf der DXO Webseite >>

Das Update 6.3 für die Nik Collection steht ab sofort kostenlos für alle Besitzer der Nik Collection 6 zur Verfügung. Für Neukunden ist der Download der Tool-Sammlung im Webshop für 149,00 Euro möglich. Wer bereits die Nik Collection 4 oder 5 besitzt, kann ein Upgrade für 79,00 Euro vornehmen. Wer die NikCollection prüfen möchte, findet eine 30-tägige Testversion.

DxO Nik Collection 6.3

HDR Effex DxO Nik Collection 6.3

Foto oben: HDR Effex DxO Nik Collection 6.3. Drei Fotos mit jeweils 2 Ev Unterschied werden zunächst als 16 Bit TIF aus RAW  exportiert und dann in HDR Effex zum einem Foto verarbeitet.  

Das schreibt DxO zur Nik Collection 6.3 (Zitat)

Als Google im Mai 2017 bekannt gab, dass man die beliebte Nik Collection Plug-in-Suite, die Google einige Jahre zuvor erworben hatte, nicht mehr unterstützen und weiterentwickeln würde, war die Fotowelt bestürzt: Auf Nachrichten-Websites und in diversen Foren brachten Fotografen ihre Enttäuschung zum Ausdruck. Mehr als 15.000 Menschen aus der ganzen Welt unterzeichneten eine Petition, in der Google aufgefordert wurde, eine Lösung zu finden, damit Nik Collection weiter bestehen bleiben konnte.

Zum Glück war das nicht das Ende: Im Oktober 2017 gab Google bekannt, dass es die Nik Collection Suite an DxO Labs verkauft hatte, eines der innovativsten und erfolgreichsten Softwareunternehmen im Bereich Consumer Imaging.

Wir bei DxO standen jedoch vor einer großen Herausforderung: Das talentierte Nik-Software-Entwicklungsteam war nicht mehr vorhanden und wir hatten gerade Millionen von Codezeilen ohne eindeutige Dokumentation übernommen.

Nichtsdestotrotz hatten wir uns gegenüber der Fotografengemeinschaft verpflichtet, die Zukunft von Nik Collection zu sichern. Die mühsame Entwicklungsarbeit begann!

Wir haben sechs Jahre dafür benötigt.

Und heute (30.08.2023 *fotowissen Anmerkung) können wir endlich voller Stolz Nik Collection 6.3 vorstellen! Die große Aufgabe, die Suite von Grund auf neu zu entwickeln, ist abgeschlossen: Jede einzelne Codezeile wurde in einer modernen Softwareumgebung neu geschrieben. Die Suite ist vollständig kompatibel mit den neuesten Versionen von Windows und MacOS und lässt sich nahtlos in Adobe Photoshop und Lightroom integrieren. Sie ist stabiler und effizienter als je zuvor und hat zudem ein brandneues Plug-in (Nik Perspective Efex) erhalten. Darüber hinaus hat die Suite dank der Neugestaltung ein einheitliches, Erscheinungsbild und bietet ein verbessertes Bearbeitungserlebnis.

Nachdem diese Arbeit abgeschlossen ist, können wir uns nun ausschließlich auf Innovationen konzentrieren. Wir haben uns vorgenommen, die Nik Collection zu DEM unverzichtbaren Begleiter für jeden Photoshop- und Lightroom-Workflow zu etablieren.

Wenn Sie also glauben, dass Sie die Nik Collection kennen, seien Sie sich nicht so sicher und testen Sie unsere neueste Version. Version 6.3 ist ein Meilenstein in der Entwicklung der Nik Collection. Und sie ist heute mehr denn je die ultimative kreative und technische Softwarelösung für Ihre Bilder.

Sie müssen sich dabei aber nicht auf unser Wort verlassen: Laden Sie sich einfach eine kostenlose 30-tägige Testversion herunter und überzeugen Sie sich selbst.

Um diesen Meilenstein zu feiern, freuen wir uns sehr, unseren Nik Collection 6.3-Kunden ein 5-stündiges, ausführliches Tutorial von Fstoppers mit dem Titel „Mastering Nik Collection: From Beginner To Expert“ im Wert von 99 $ zu schenken!

Wir sind sehr gespannt, zu sehen, was für tolle Bilder Sie erstellen werden! Viel Spaß bei der Bildbearbeitung!

Ihr Nik Collection Team

Meinung zur Nik Collection 6.3

Bei *fotowissen ist es nur eine kurze Meldung über die Version 6.3. Dabei ist die Nik Collection auch wegen der Schwarzweiß-Wandlung von Silver Efex hervorragend, für alle diejenigen, die zum Beispiel Lightroom, Photoshop oder eine andere Software nutzen. Besitzer der DxO PhotoLab Bildbearbeitung hingegen haben mit den beiden Zusatzsoftwarepaketen DxO ViewPoint und DxO Filmpack umfangreiche Lösungen, die die Nik Collection in vielen Bereichen übertrifft.

Erstellt aus drei Belichtungen mit HDR Effex Nik Collection 6.3

Erstellt aus drei Belichtungen mit HDR Effex Nik Collection 6.3.

Dass HDR-Efex weiterhin nicht mit RAW-Fotos umgehen kann, ist verwunderlich. Können doch sowohl Lightroom Classic, als auch Photomatix HDR mit RAW-Fotos HDR erstellen. Beide Programme können überdies DNG (RAW-Daten) erzeugen, die bestens weiter bearbeitet werden können. So ist Photomatix die bessere Version für DxO PhotoLab Besitzer als HDR Effex. Wer sich mit HDR Effex helfen möchte, der stellt in der Bildbearbeitung 16 BIT-Tif-Fotos, die wir qualitativ am besten zusammenfügen können.

Bleibt abzuwarten, was sich die französische Softwareschmiede in Zukunft ausdenken wird, um die NikCollection weiter aufzubohren.

Beste Alternativen zur Nik Collection

 

Umfrangreicher Test DxO Nik Collection >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – DxO Nik Collection 6.3 – Endlich fertig

DxO Nik Collection 6.3 - Endlich fertig - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

FeaturedDxO Bildbeareitung

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

1 Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>