DxO Bildbeareitung Featured Bildbearbeitung und Software

DxO PhotoLab 6.3 Update Softproof

DxO PhotoLab 6.3 Update Softproof und mehr: DxO Besitzer der Version 6 bekommen das Update gratis. Größte Neuerung ist der Soft-Proof für die Ausgabe unserer Fotografien. Aber auch andere Neuerungen sind in dem Update Version 6.3 enthalten.

DxO PhotoLab 6.3 Update Neuerungen

Soft-Proofing

Mit DxO PhotoLab 6 wurde ein neuer Arbeitsfarbraum eingeführt und mit ihm die Soft-Proofing-Optionen, die Fotografen eine Überprüfung der Fotografien für die Ausgabe ermöglichen. Version 6.3 knüpft daran an und wurde dahin gehend weiterentwickelt, dass beim Soft-Proofing nun auch Papier- und Tintensimulationen möglich sind, um sicherzustellen, dass die Drucke möglichst präzise sind.

DxO PhotoLab 6.3 SoftProofing

Foto oben: Das neue DxO PhotoLab 6.3 SoftProofing erlaubt den Vergleich des Fotos mit der Ausgabe auf Papier und Tinte, aber auch für den Chemieabzug.

Was ist Soft-Proofing?
Mit dem Soft-Proofing bekommen wir Fotografen in der Bildbearbeitungssoftware eine Voransicht unseres Fotos auf dem Papier. Wir sehen, wie das Papier und die Tinte eines bestimmten Druckers das Foto ausgibt. Dazu benötigen wir ein ICC-Profil vom eigenen Drucker und dem Papier der Ausgabe, oder vom Dienstleister. Das ICC-Profil wird eingestellt und sofort ändert sich entsprechend unser Foto in der Darstellung.

Die Ausgabe auf bestimmtem Papier mit Tinten oder Chemie wird am Monitor simuliert. Dabei können auch Farbverschiebungen auftreten, bestimmmte Farben können von Druckern oder auf Chemie-Abzügen gar nicht ausgegeben werden. Manchmal wird das Foto flauer, es fehlt offensichtlich Kontrast in der Ausgabe.

Wenn wir eine Kopie unserer Fotografie anpassen und beispielsweise Farben oder den Kontrast verstärken, lassen sich oft auf dem Papier oder Chemieabzug die Fotos an unsere Erwartung anpassen. Das Soft-Proofing ist wichtig, bevor wir teure Abzüge oder Fotos hinter Acryl bestellen, um Überraschungen zu vermeiden.

Die Palette Soft-Proofing von DxO PhotoLab verfügt bereits über einen Schieberegler “Gesättigte Farben schützen”, der die Farbdetails in stark gesättigten Bildbereichen beim Wechsel zu kleineren Farbräumen schützt. Überdies gibt es jetzt ein Kontrollkästchen zur Aktivierung der Papier- und Tintensimulation gemäß dem ausgewählten ICC-Profil, sodass Fotografen bei der Vorbereitung ihrer Dateien für den Druck eine noch größere Präzision erzielen.

DxO Softproof Version 6.3 Softproof

DxO Softproof Version 6.3 das OriginalfotoDxO Softproof Version 6.3 Softproof offenbart weniger Kontrast

Das linke Foto zeigt das Original, das rechte die Softproof Simulation am Monitor. Es wird unmittelbar klar, dass das Foto auf dem Canon Pro-300 mit dem gewählten Papier an Kontrast verlieren wird. Das kann vor dem Druck noch korrigiert werden. Der Softproof ist ein Vorteil für die Ausgabe unserer Fotografien.

Arbeitsfarbraum WideGamut

DxO Wide Gamut unterstützt ab sofort RGB-Bilddateien: DxOs umfangreicher neuer Arbeitsfarbraum wurde entwickelt, um Fotografen den umfangreicheren Farbworkflow für RAW-Dateien zu ermöglichen. Mit Version 6.3 haben Fotografen nun die Möglichkeit, JPEG- und TIFF-Dateien im neuen Farbraum zu bearbeiten, was eine größere Flexibilität bei der Dateibearbeitung ermöglicht und die Möglichkeiten im Umgang mit Farben maximiert.

DxO PhotoLab 6.3 DxOWideGamut

Grafik oben: DxO PhotoLab 6.3 DxO WideGamut ist der größere und natürliche Farbraum für Fotografien. Der WeideGamut Farbraum ist größer und genauer, als der von sRGB oder Adobe RGB. 

Verzeichnungen von Objektiven

In der Regel werden Objektive von der Bildbearbeitungssoftware entzerrt und korrigiert. Selbst die teuersten Objektive sind niemals perfekt und können in der Verzeichnung, in der Randschärfe, der Vignettierung korrigiert werden. DxO geht einen anderen Weg und nutzt nicht die Korrektuprofile der Hersteller, sondern testet die Kameras mit den meisten Objektiven und hat daher über 60.000 Kamera-Objektivkorrekturen in einer Datenbank.

Wenn ein Foto korrigiert wird, dann sehen wir Fotografen in den meisten Bildbearbeitungsprogrammen die beschnittene Version und können nicht feststellen, wie stark die Linse verzeichnet. Es gibt aber Fotografen, die auf das gesamte Foto mit den beschnittenen Partien zurückgreifen möchten. Das erlaubt nun DxO PhotoLab 6.3.

DxO PhotoLab 6.3 zeigt Objektivverzerrungen

Foto oben: DxO PhotoLab 6.3 zeigt Objektivverzerrungen.

Außerdem ist das Nachladen der Objektivkorrekturen einfacher geworden, weil wir alle Objektive eines Fotoausflugs in einem Rutsch laden können.

DxO PhotoLab 6.3 komfortables Herunterladen der Objektivanpassungen

Grafik oben: DxO PhotoLab 6.3 komfortables Herunterladen der Objektivanpassungen.

PhotoLab 6.3 Preis und Verfügbarkeit

DxO PhotoLab 6.3 (Windows oder Apple Mac) ist ab sofort zum Download auf der DxO Website zu folgendem Preis verfügbar:

  • DxO PhotoLab 6.3 ESSENTIAL Edition: € 139,-
  • DxO PhotoLab 6.3 ELITE Edition: € 219,- (*fotowissen Empfehlung)

Anwender mit einer aktuellen Lizenz bekommen eine kostenlose Aktualisierung. Um upzugraden, melden sich Kunden in ihrem Kundenkonto an. Eine vollständige, einmonatige Testversion von PhotoLab 6.3 ist auf der DxO-Website erhältlich:

DxO kaufen oder testen >>

Meinung zu DxO PhotoLab 6.3

Der Softproof ist eine wertvolle Funktion, um uns die Fotos vorab auf dem Druckerpapier zu simulieren. Diese Funktion ist in Lightroom schon seit längerer Zeit installiert und wichtig für alle Fotografen, die selbst drucken. Ein Softproof vermeidet Überraschungen und gibt uns die Kontrolle über den Druck unserer Fotos. Verändern wir die Farben, den Kontrast und ähnliche Einstellungen für den Druck, dann können wir im Softproof vorab sehen, wie unsere Fotografie im Druck aussehen wird. Die Anpassung wird gespeichert und an den Drucker übergeben.

Noch schöner wäre, wenn das veränderte Foto als Kopie gespeichert und dem Namen des Fotos durch DxO auch der Drucker und das Papier hinzugefügt würde. Dann nämlich ist klar, dass das Foto genau zu diesem Druck auf diesem Papier dient. Ein Verbesserungsvorschlag an das Unternehmen DxO in Frankreich.

Der erweiterte Farbraum WideGamut von DxO PhotoLab sorgt für bessere Farbtreue, selbst dann, wenn wir zum Schluss unser Foto als JPG ausgeben. Es ist wichtig, in einem möglichst natürlichen und großen Farbraum zu arbeiten.

DxO PhotoLab ist eine Alternative oder Ergänzung zu Adobe Lightroom und Capture One und kann einmalig lizenziert werden. Es gibt keine Mietkosten. Ich empfehle bei Interesse die PhotoLab 6.3 ELITE Edition. Es gibt Bundle von PL 6.3 mit Viewpoint und / oder Filmpack. Auch diese sind höchst interessant.

DxO PhotoLab 6 versus Adobe Lightroom

Wenn Sie wissen möchten, was ein Vergleich DxO PhotoLab 6 versus Adobe Lightroom für Unterschiede aufzeigt:

Test Vergleich Adobe Lightroom Classic versus DxO PhotoLab 6

Test Vergleich Adobe Lightroom Classic versus DxO PhotoLab 6
Adobe Lightroom Classic DxO PhotoLab 6
Version Test V 11.5 Test V 6.0.1
Lizenz Miete / Abo Einmalige Lizenz
Mac / Win geeignet +/+ +/+
Fotoverwaltung +++ ++
Stichwortvergabe und Suche +++ ++
Hirarchische Stichwörter Ja Ja
Gesichtserkennung Ja Nein
Umfang Bildbearbeitung +++ +++
Schärfe ++ ++
Rauschreduzierung + Manuell +++ Deep Prime und Deep Prime XD
Geometrische Transformation +++
(automatisch o. manuell)
+++
(automatisch o. manuell, kostenpflichtiges Zusatzmodul DxO ViewPoint)
Panroama Ja Nein
HDR-Foto Ja +++ Nein
Fokus-Stacking Nein Nein
Ebenen / Collagen - -
Maskierung +++ bahnbrechende Maskierung mit Automatik + manuelle Maskierung mit U-Point
Filmsimulationen der Kamera Ja Nein,
aber mit Filmpack 6 Zusatz
dann mit vielen Möglichkeiten mehr
Umbenennung von Fotos Ja Ja
Uhrzeit / Datum ändern Ja Ja
Arbeitsablauf +++ +++
Tethering + -
Einarbeitungszeit Länger + Kürzer ++
Mehrere Monitore werden unterstützt Ja Ja
Besonderheit Abo, hervorragende Fotoverwaltung Bildqualität hohe ISO (Deep Prime), RAW Unterstützung von Fujifilm X-System-Kameras (X-Trans-Sensoren) seit V5.
Kein Foto-Import notwendig!
Empfehlung Fotografen mit viel Bildbearbeitung und vielen Fotos (gute Fotoverwaltung) Fotografen mit hohem Anspruch, sehr gut für hohe ISO
*fotowissen-Test *fotowissen-Test Lightroom Classic *fotowissen-Test DxO PhotoLab 5
*fotowissen-Test DxO PhotoLab 6
Kaufen (Lizenz) LR Classic kaufen (Lizenz 1 Jahr) DxO PhotoLab

Mehr Informationen zu DxO und PhotoLab

*fotowissen hat viele der Funktionen von PhotoLab getestet und diese wertvollen Berichte und Vorstellungen der Software bereitgestellt. Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Test DxO PhotoLab 6 – Neue Rauschminderung >>

Vergleich Lightroom versus PhotoLab 5 Test >>

Alle Artikel zu DxO >>

Dieser Testbericht war ca. 8 Stunden Arbeit. Es wäre nett, wenn Sie die Links nutzen, damit ich auch in Zukunft so aufwändige Testberichte für Sie bereitstellen kann. Auch für einen Blick auf den individuellen Fotokurs unten bin ich dankbar. Ihren konstruktiven Kommentar können Sie unter dem Artikel schreiben.

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – DxO PhotoLab 6.3 Update Softproof und mehr


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse, seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einem besonders guten Monitor arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Fotokurs Fotoschule Roskothen

Individueller Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorn, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Fotokurs Fotografie >>

Exklusiver Fotokurs – Fotografieren Lernen

DxO PhotoLab 6.3 Update Softproof - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

FeaturedDxO BildbeareitungBildbearbeitung und Software

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>