Bildbearbeitung und Software Featured DxO Bildbeareitung

Nik Collection 4 Filter Software Test

NIK Filter Collection 4 - Silver Efex Pro 3 Rahmen
NIK Filter Collection 4 - Silver Efex Pro 3 Rahmen

Tipp: Die DxO Nik Collection mit 8 Plugins mit 30% Rabatt erwerben:

30% Rabatt auf NIK Collection *fotowissen Testbericht Nik Collection 4 >>

Die DxO Nik Collection 4 Filter Software ist veröffentlicht. Zwei runderneuerte Plugins der DxO-Serie erhielten neue Funktionen und ein neues Design. *fotowissen testet die Nik Filter Collection 4 für Sie:

Test Nik Filter Collection 4 Software

Die Software Silver Efex Pro ist ungeschlagen in der Wandlung von Farbe nach Schwarzweiß.

Als Fotograf und Bildbearbeiter möchte ich auf bestimmte Bildbearbeitungssoftware nicht verzichten. Die Nik Filter gehören seit Anbeginn zu meiner liebsten Software. Als ich die Filter 2006 erwarb, war die Software für Fotografen noch relativ teuer (etwa € 500,- aus meiner Erinnerung). Mittlerweile ist die Filter-Software aus dem Haus DxO leistungsfähiger und preiswerter. Gerade erst wurde die Software überarbeitet und steht als DxO Nik Collection Version 4 zur Verfügung.

Besonders gerne arbeite ich mit den Plugins Silver Efex Pro (Wandeln von Farbe nach Schwarzweiß), Color Efex Pro (kreative Farben), Sharpener Pro (vor dem Druck, extrem einfach Einstellungen nach Druckmedium), Perspective Efex (Verzerrungen entfernen, besser als Lightroom). Ich vermute jeder Fotograf, der die Nik Filter verwendet, hat seine eigenen Favoriten, einige Plugins werden vielleicht nach persönlichen Vorlieben weniger genutzt. Das Plugin Dfine ist fast obsolet, seitdem es DxO PureRaw gibt, welches das Rauschen mit künstlicher Intelligenz herausrechnet.

Wer die acht Nik Filter noch nicht kennt, der wird von der Leistung der Bildbearbeitungssoftware überrascht sein. Die Filter sind aus verschiedenster anderer Bildbearbeitungssoftware heraus anwendbar:

Aber nicht nur als Plugins, sondern auch als eigenständig lauffähige Software lassen sich die Filter nutzen. Die acht Nik-Filter im Überblick:

Nik Filter Plugins Merkmale
Color Efex Pro Mit 55 kreativen Filtern und 20 Bildvoreinstellungen sorgt Color Efex Pro für Farbe und Atmosphäre in Ihren Bildern. Jeder Filter umfasst bis zu sechs Bearbeitungsvariationen, mit denen Sie Ihre ganz individuellen Effekte erzeugen können. Mit diesem Nik-Filter-Plugin erstellen Sie heute unter anderen den digitalen Crosseffekt vergangener Tage, als Fotografen einen Diafilm in eine Negativenwicklung oder einen Negativ in eine Diaentwicklung gaben.
Silver Efex Pro Beim Erstellen von Schwarz-Weiß-Fotos geht es nicht nur um das Entsättigen von bunten Fotos. Silver Efex Pro aus der Nik Collection ist das Schwarz-Weiß-Plugin einer Palette an kreativen Tools und Anpassungen wie Helligkeit, weicher Kontrast, Verstärken der Weißtöne und einem erweiterten Körnungsmodul, mit dem Sie authentische Filmeffekte erstellen, die Schwarz-Weiß-Filmmaterial präzise reproduzieren. Silver Efex Pro umfasst eine breite Palette an Filtern und Effekten mit denen Sie den Look von klassischem Filmmaterial wie dem Kodak Tri-X 400, Ilford Delta 100 und dem Fuji Neopan nachahmen können. Sie können einen virtuellen Gelbfilter, Orangefilter, Rotfilter, Grünfilter oder Blaufilter vor Ihr Objektiv schrauben und genau dieses Aussehen von analogen Filmen mit Filtern simulieren.
Analog Efex Pro Erstellen Sie stimmungsvolle Bilder mit einer Reihe von Effekten, die das Erscheinungsbild klassischer Kameras, Objektive und Filmtypen nachahmen. Wenden Sie Unschärfe, Bokeh, Lichtlecks, Objektiv-Vignettierung und Kratzer auf Ihre Fotos an. Durch die Kombination von mehr als 80 Tools und Effekten können Sie klassische Bilder mit einem authentischen antiken Look erstellen.
HDR Efex Pro Um HDR-Bilder aufzunehmen, werden zunächst mehrere Fotos mit verschiedenen Belichtungen (AEB-Reihen) aufgenommen. Hierzu wird die Aufnahmereihefunktion Ihrer Kamera verwendet. Dank HDR Efex Pro fügen Sie drei, fünf oder mehr Bilder zu einem einzigen Bild mit hohem Dynamikbereich zusammen.
Viveza Haben Sie schon jemals versucht, die Farbe oder den Ton eines Bereichs eines Bildes anzupassen? Vielleicht wollten Sie schon mal die Augenfarbe einer Person im Bild oder den Farbton der Blätter an einem Baum ändern. Mit Viveza ändern Sie mehrere Farben, Farbtöne und Sättigung beliebiger Bereiche eines Bildes.
Dfine Bilder entrauschen. Auch automatisch. Bei höheren ISO-Einstellungen, kann das Rauschen ein Bild beeinträchtigen. Dfine mindert das Bildrauschen. Mithilfe einer Reihe von erweiterten Algorithmen kann Dfine ermitteln, an welchen Stellen im Bild Rauschen entfernt werden muss … und dies erfolgt dann mit einem einzigen Klick.
Sharpener Pro Mit der korrekten Schärfe lassen sich Ihre Bilder immer verbessern. Sharpener Pro ist ein Fotobearbeitungs-Plug-in, das zwei Schärfestufen bietet. Die erste Stufe ist RAW Pre-Sharpener, ein Tool, mit dem sich die passende Detailtreue eines Fotos extrahieren lässt. Die zweite Stufe ist das Output Sharpening, mit der Bilder für ihre jeweilige Präsentationsform angepasst werden können, egal, ob Druckversion oder Webversion.
Perspective Efex Perspektivkorrektur für Objektive und für stürzende Linien. Die Software analysiert die Bilder und korrigiert die Perspektive automatisch oder manuell.
Nik-Filter-Plugins auf der DXO Webseite >>
Wer ist DxO?

DxO ist französischen Unternehmen,  welches im Bereich der Fotografie und und Bildbearbeitung arbeitet. Es entwickelt und vertreibt Fotobearbeitungssoftware für Hobby-Fotografen und Profi-Fotografen. Die Lösungen basieren auf einem optischen Know-how und bieten Korrektursoftware und Bearbeitungswerkzeuge.

DxO bietet:

Info Perspective Efex und Capture One

Das achte Plugin ist ausgerechnet auch für Capture One Besitzer nützlich. Wir Fotografen korrigieren unsere Fotos in Sachen Belichtung und bearbeiten die Fotografie (am besten als 16 Bit Tif) nachträglich mit Perspective Efex, um die stürzenden Linien und Verzerrungen von Weitwinkeln und anderen Brennweiten zu entfernen. Interessanter Weise entfernt Perspective Efex auch Verzerrungen von Ultra-Weitwinkeln am besten (besser als LR). Das Plugin ist aus meiner Sicht ideal.

Was uns in C1 bislang fehlte, ist die automatische Korrektur von Linien / Perspektiven wie in Adobe Lightroom. Diese schnelle Korrektur ist nun über das NIK Plugin Perspective Efex verfügbar und leicht auf ein 16 BIT Tif anzuwenden. Die Tools sind damit auch für Fujifilm-Besitzer empfehlenswert.

Perspective Efex korrigiert Objektive optimal

Eisenbahn Räder - Deutliche Deformation der Räder durch WeitwinkelEisenbahn Räder Volumendeformation Perspective Efex DxO Nik Collection 4

Im linken Foto sind die aufgenommenen Laufräder durch das Weitwinkelobjektive deformiert (nicht rund). Im rechten Foto sehen Sie das Resultat der Volumendeformation Perspective Efex, die vor allem auch für Architekturfotos nützlich ist.

Neuigkeiten Nik Filter Collection 4

Nicht nur das Aussehen der Nik Filter Collection 4 präsentiert sich moderner, auch die Handhabung wurde überarbeitet und erweitert. Zwei Software Plugins, Nik Viveza (ermöglicht lokale Farbanpassung und Tonwertanpassung) und das berühmte Nik Silver Efex (die Referenz um Farbfotos in Schwarzweiß zu konvertieren) sind runderneuert. Selbstverständlich sind wieder die bekannten Presets mit an Bord. Beim *fotowissen Test der Nik Filter Collection 4 wurden auch die eigenen Presets aus der Vorversion 3 übernommen.

Erweiterte U Point-Technologie

In der Version 4 der Nik Filter Collection sind nun nicht nur die persönlichen Einstellungen als Benutzer-Voreinstellungen speicherbar, sondern auch die gewählten U Points. Die sogenannten U Points (Kontrollpunkte) sind eine einfache Möglichkeit, bestimmte Effekte regional im Bild anzuwenden, ohne aufwändige Maskierungen zu nutzen.

Sinn und Zweck der speicherbaren Kontrollpunkte, ist die Übertragbarkeit auf andere Bilder, die einen ähnlichen Bildaufbau zeigen. Auf diese Art können Sie nicht nur die gespeicherten persönlichen Einstellungen, sondern auch die Kontrollpunkte auf eine Bilderserie anwenden.

Der Kontrollpunkt-Schieberegler ist in der Version 4 ausschließlich für die Größe des Anwendungsbereichs zuständig. Die Kontrollpunkt-Einstellungen hingegen finden sich jetzt in der Seitenleiste wieder.

Die U-Point Kontrollpunkte für Bereichsarbeiten sind in NIK 4 speicherbar
Die U-Point Kontrollpunkte für Bereichsarbeiten sind in NIK 4 mit den benutzerdefinierten Vorgaben (Presets) speicherbar

Meta Presets

Für Adobe Photoshop Bildbearbeiter gibt es einen neuen Filtertyp: Die Meta Presets. Diese Voreinstellungen (Adobe Photoshop Aktionen für Nik-Filter), die Filter und Presets verschiedener Nik Collection-Plug-ins kombinieren, können direkt über das Nik Collection Selective Tool (das Start-Tool für die Software der Nik Collection für Adobe Photoshop) aufgerufen werden. So lassen sich Fotos bearbeiten, indem eine Reihe von Presets aus mehreren Plugins mit nur einem Klick angewendet werden. Die Nik Collection 4 umfasst 10 Meta Presets.

Verbesserter Arbeitsablauf der Nik-Tools mit Adobe Lightroom

Die Funktionen für Express-Bearbeitung wurden in der Nik Collection 4 weiterentwickelt. DxO fügt eine neue Funktion „Letzte Bearbeitung“ hinzu. Die Funktion erlaubt es uns, die zuletzt mit einem der Nik Collection-Plugins angewendete Preset mit einem Klick über Adobe Photoshop abzurufen, auf Adobe Lightroom Classic erweitert. Darüber hinaus ermöglicht die neue Funktion „Smart Copy & Paste“ das selektive erneute Anwenden des Renderings eines Plug-ins auf ein oder mehrere Bilder, direkt in Adobe Lightroom und ohne die Oberfläche der Software-Suite zu starten.

Aussagekräftigere Schwarz-Weiß-Fotos mit Silver Efex Pro

Die ClearView-Technologie (Dunst entfernen), übernommen aus DxO PhotoLab 4, entfernt atmosphärischen Dunst in Bildern und schafft mehr Kontrast. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit nur einem Klick wird der Dunst entfernt, die Objekte und ihre Konturen sowie die Details und die Übergänge wirken viel natürlicher. Für noch aussagekräftigere Schwarz-Weiß-Aufnahmen.

NIK Collection 4 Software - Silver Efex Pro 3

NIK Collection 4 Software – Silver Efex Pro 3.

Kritik DxO Nik Filter Collection 4

Leider wurden die Rahmen, die wir Fotografen mit Nik Silver Efex um die Bilder erzeugen können, immer noch nicht additiv angelegt. Wähle ich einen der schicken Rahmen um die monochromen Bilder, dann wird uns Bildbearbeitern grundsätzlich Bildinhalt abgezogen. Mir wäre es wesentlich lieber gewesen, wenn einige Rahmen außen additiv zum Bild hinzukämen, um keine Bildinhalte zu verlieren.

Fazit Nik Filter Collection 4

Nicht ausschließlich Viveza und Silver Efex sind im Design und wichtigen Funktionen runderneuert. Viele übergreifende Funktionen, wie die “Letzte Bearbeitung” erleichtern den gesamten Umgang der acht Filter. Dfine jedoch hätte DxO auch aus dem Paket nehmen können, denn mit dem neuen DxO PureRAW (extra Software), ist das Entrauschen von Bildern auf einer verbesserten Ebene möglich (nicht für Fujifilm X-Trans-Kameras).

Es ist absehbar, dass alle Plugins in Zukunft ein neues Aussehen und Funktionsverbesserungen erhalten. Wann das sein wird, lässt DxO offen. Wer jetzt enttäuscht ist, dass ausschließlich 2 Plugins überarbeitet sind und nicht alle in der Nik Collection, der darf getrost abwarten. Vermutlich werden die nächsten Neuerungen auch noch einmal eine Upgradegebühr kosten, was aber logisch erscheint, denn die Filter müssen komplett überarbeitet und angepasst werden. Nichts ist umsonst, schon gar nicht bei dem Thema gute Bildbearbeitungssoftware.

Preis & Verfügbarkeit

Die Nik Collection 4 (Windows und macOS) kann derzeit über die Website von DxO zum Angebotspreis von 99,99 € anstatt 149 € heruntergeladen werden. Das Update ist für 59,99 € anstatt 79 € erhältlich.

Software >>

Fotografen, die die Nik Collection 3 oder eine ältere Version besitzen, können über ihr Kundenkonto ein Update erwerben.

Software Upgrade >>

Auf der Website von DxO ist außerdem eine einmonatige kostenlose Testversion der Nik Collection 4 zum Download verfügbar:

Testversion >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Nik Collection 4 Filter Software Test


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, mit Ihrer Software arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Online-Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Online Fotokurs Fotoschule Roskothen
Individueller Online Fotokurs Bildbearbeitung Fotoschule Roskothen

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorne, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Online-Fotokurs Fotografie >>

Individueller Online-Fotokurs Fotografie

Negative und Dias digitalisieren mit Erstbesteller-Rabatt: Negative digitalisieren und Dias digitalisieren Vollständiger *fotowissen Artikel >>

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht