Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Canon EOS 5D Mark IV Handbuch zur Kamera – *buchbesprechung

Canon EOS 5D Mark IV – Das Handbuch zur Kamera ist gerade im Rheinwerk Verlag erschienen. Zwei Autoren erklären die Spiegelreflexkamera und geben Tipps zur Bedienung. Taugt das Buch für Einsteiger, Fotoamateure und Fotografen?

Buchbesprechung Canon EOS 5D Mark IV – Das Handbuch zur Kamera

Canon EOS 5D Mark IV Handbuch zur KameraZwei Autoren schreiben das Buch über die relativ neue Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark IV. Dabei wird nicht immer klar, wer wann schreibt und für welche Textpassagen verantwortlich ist. Reden wir also über eine Buchbesprechung beider Schreiber.

In der Hardcover-Ausgabe finden sich gleich zu Beginn Vergleiche zwischen der neuen EOS 5D Mark IV und Ihrer Vorgängerin 5D Mark III. Die Passage macht klar, welcher Funktionsumfang sich bei der neuen Canon geändert hat. Die wird intensiv auf die Videofunktionen eingegangen, weshalb ich zum Beispiel die Kamera nicht gekauft habe. Außerdem bezweifle ich, dass sich Videographen gerade die 5D IV kaufen werden, da die gespeicherten Dateien zu groß sind. Trotzdem gehören diese Informationen ins Buch – allerdings nicht bedingungslos unkritisch. Einerseits finden wir im Buch immer wieder Lob, andererseits gehört Tadel offenbar nicht zu den Aufgaben der Autoren. Seis drum, betrachten wir den Inhalt:

Inhalt gut vermittelt

Inhaltlich werden sehr detailliert Prozesse und Funktionen der Kamera beschrieben. Man merkt dem Buch das Know-how der beiden Autoren an. Gleichzeitig wird das Wissen sehr gut vermittelt. Dabei sprechen die Fotografen kleinere Dinge für Einsteiger genauso an, wie Details für Fortgeschrittene. Selbstverständlich werden Autofokus, Belichtungsmöglichkeiten, Weißabgleich, Video, Blitz, Fernbedienung per App und Spezialfunktionen genau beschrieben. Der Abschnitt zum Thema Video ist überraschend ausführlich gehalten.

Fazit

Klar ist, wer eine Kamera wie die Canon EOS 5D Mark IV im Detail verstehen möchte, der kommt um Informationen nicht umhin, denn die Kamera erklärt sich nicht selbst. Das vorliegende Buch ist informativ und geht fundiert ins Detail. Die klare Sprache und viele gute Fotografien unterstützen die Kaufempfehlung von meiner Seite. Das Buch ist auch für fortgeschrittene Fotografen eine Quelle von neuem Wissen.

Dennoch: Das Buch ist nicht geeignet zum Erlernen der Fotografie oder um die Kamera bedienen zu können. Davon abgesehen handelt es ich auch nicht um eine Anfängerkamera, Daher hätte man das Druckwerk um etliches Seiten Anfängerwissen verschlanken und gleich wieder mit den PDF-Seiten anreichern können.

Aber die 5D IV ist auch keine Einsteigerkamera, so dass ich den Autoren keinerlei Vorwurf mache, sondern ein Lob auspreche für gut vermitteltes, detailliertes Wissen. Bedenkt man, wie viel Arbeit und Mühe es macht, Fotos und Wissen bereit zu stellen, so gehören beiden Verfassern meine Anerkennung.

Contra: wer Lob ausspricht sollte auch in die andere Richtung offen sein. Meinen Eindruck, dass es sich um ein von Canon unterstütztes Buch handelt, habe ich nicht abschütteln können. Ob das schlimm ist? Nur insofern, als ich Kritik an der Kamera informativ wertvoll für Fotografen fände. Die entsprechenden Infos fehlen in dieser Publikation genauso wie Empfehlungen zu Fremdobjektiven von Tamron oder Sigma.

Technische Daten

Canon EOS 5D Mark IV Handbuch zur KameraPreis: EUR 39,90, 363 Seiten, Hardcover, ausführlicher Index, E-Book zum Buch für EUR 5,- zusätzlich möglich, zusätzliche PDF-Seiten mit Menüeinstellungen via Download, ISBN 978-3-8362-4485-5

Buch bei Amazon >>

In eigener Sache:

Fotokurs Canon EOS Digitalkamera

5D Mark IV, EOS 5D Mark IV, Fotograf Peter Roskothen, ProduktfotSie möchten Ihre Kamera in einem eigenen, individuellen Fotokurs korrekt bedienen lernen, Ihre Fotografie verbessern und vom Profi dazu lernen? Ich, Peter Roskothen, gebe individuelle Fotokurse und Fotokurse für Zwei (Paare, Freunde, Verwandte, Paaten), die Ihnen die Technik, Perspektiven, Phantasie, Bildgestaltung und Motivideen beibringen. Fotografie ist ein tolles Hobby, vor allem wenn man aus der Automatik heraus kommt.

Infos zum Canon Fotokurs >>

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.