Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Reif für die Insel I

Artikel ursprünglich verfasst am 27. Mai 2020

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: Fotoblog / Fotogalerie

Ein Inselbesuch ist immer etwas Besonderes,  diese hier gezeigten Bilder entstanden im  Spätsommer 2019, zum Einsatz kam die „kleine“ Ausrüstung, die Panasonic G9 und das neue Olympus 12-200 (3.5-6.3). Umgerechnet stand mir so ein Equipment mit der Brennweite von 24 bis 400 zur Verfügung, was in den meisten Fällen aber vollkommen ausgereicht hat. Ganz besonders aber wird es demnächst werden, wenn wieder Gäste und Touristen auf die Insel dürfen. Insgesamt gesehen bin ich erstaunt, welche Ergebnisse diese Ausrüstung gebracht hat.

Reif für die Insel I

Der Name ist Programm

 

Geometrie pur …

Besonders die angemalte Verkleidung der Mülltonnen ist eine gute Idee …

(Köln lässt grüßen …)

Wer erbarmt sich und schafft endlich das Laub vom vergangenen Herbst fort ?

Reicht der Platz noch zum Eintreten?

Hier war längere Zeit wohl niemand mehr …

… sieht auch nicht mehr so gesund aus …

… ob der Stein schmeckt ?

… friedliches Nebeneinander …

Wolken und Strand

… Abstandsübungen für Corona =?=

Etwas zu nah an den Seehundbänken

Eine Schar von Austernfischer (so heißen diese Vögel wirklich, obwohl sie gar keine Austern mögen).

Wenn Euch der kleine etwas andere Rundgang Spaß gemacht hat, dann freut Euch auf Teil II

 

Bleibt gesund

Liebe Grüße

Klaus

Mehr Artikel wie dieser mit einem Klick auf die Rubrik: Fotoblog / Fotogalerie

Autor: Klaus D. Holzborn

Freiberuflicher Fotograf seit 1964, fotografiere gerne Landschaft und vor allem Eisenbahnen, aber genauso gerne anderes. Zur Zeit besteht die Hauptaufgabe darin, die "alten" Bilder zu digitalisieren, aber trotz allem nehme ich mir die Zeit für aktuelle Aufnahmen.

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.