Das Canon R System Featured Fotografie Gerüchte

Gerücht: 8-10 Neue Canon RF-Objektive, Retrokamera

Gerücht: 8-10 Neue Canon RF-Objektive. Foto: Canon

In der kommenden Zeit bis März 2024 möchte Canon laut Gerüchten 8 bis 10 neue RF-Objektive anbieten. Außerdem gibt es eine Neuigkeit zu den RF-Objektiven von Fremdherstellern. Was es damit auf sich hat:

Fotografie Gerüchte von *fotowissen

8 bis 10 Neue Canon RF-Objektive

Da Canon erst 2018 begann, die spiegellosen Kameras vorzustellen, sind bis jetzt nicht so zahlreichen RF-Objektive auf dem Markt, wie es EF-Objektive für Canon-Spiegelreflexkameras gab. Immerhin sind die wichtigsten Zoomobjektive verfügbar, aber es fehlen Weitwinkel-L-Objektive, Festbrennweiten und Tilt-Shift-Spezialobjektive für die R-Kameras (RF-Mount).

Mit Spannung dürfen wir deshalb die neuen Ankündigungen von RF-Objektiven und RF-S-Objektiven (APS-C) verfolgen, die in Kürze verlautbart werden. Mindestens 2 Objektive sollen noch im Jahr 2023 angekündigt werden.  Im Februar 2024 ist eine Messe in Japan und es ist gerüchteweise zu erwarten, dass dort wieder einige Canon-Neuigkeiten veröffentlicht werden.

Quelle: Canon-Rumors >>

Fremdhersteller RF-Objektive

Offenbar hat Canon jetzt ein Einsehen in seine eigene Entscheidung, keine fremden RF-Objektive zuzulassen. Klar ist, dass kaum ein Kamerabody mehr eine große Unterscheidung zum Mitbewerber darstellt, die Objektive aber bei einigen Markenherstellern zahlreicher verfügbar sind, als bei Canon. Viele Fotografen haben in den letzten Jahren von Canon zu Sony, Nikon oder zu Fujifilm gewechselt, auch weil Canon erst im Jahr 2018 anfing, ein spiegelloses System zu liefern. Es waren anfangs nur wenige RF-Objektive verfügbar. Nachdem Fotografen ungeniert die Marke gewechselt hatten, blieb Canon vermutlich nichts anderes übrig, als den bekannten Drittanbietern Sigma und Tamron die Herstellung von RF-kompatiblen Objektiven zu erlauben.

Canon Retrokamera

Auch eine Canon Retrokamera mit R-Bajonett wird von den Canon-Fans mit Leidenschaft herbei erwartet. Vielleicht wird sich die Kamera am Erfolg von Fujifilm oder der Nikon Z fc orientieren und aussehen wie die legendäre Canon AE-1 oder A1?

Legendäre analoge Canon Kamera

Foto oben: Legendäre analoge Canon Kamera. Wird es eine Canon R-Kamera im Retrodesign geben?

Es gibt keine gesicherten Erkenntnisse, wie stark sich die Nikon Z fc verkauft, aber es wird gemutmaßt, dass die Zahlen sich für das Unternehmen lohnen. Warum also sollte Canon nicht an den Erfolg einer Z fc oder einer Fujifilm X-T5-Kamera anknüpfen?

Canon R5 Mark II

Immer häufiger wird über die Canon R5 Mark II gemutmaßt. Diese Kamera könnte in zwei Versionen erscheinen und neben der R5 II auch eine R5s mit höherer Auflösung anbieten. Beide Kameras könnten über einen hauseigenen “stacked sensor” (BSI-Sensor) verfügen. Die erste BSI-Sensor-Kamera aus dem japanischen Unternehmen ist die Canon R3. Einige Vorteile des BSI-Sensors sind:

  • Höhere Licht-Empfindlichkeit des Sensors.
  • Höhere Seriengeschwindigkeit.
  • Weniger Rolling-Shutter-Effekt.
  • Dynamik.

Beide Kameras (wenn es denn zwei werden) kommen vermutlich aber erst im Jahr 2024.

Meinung zu den Canon-Gerüchten

Canon verlangt hohe Preise vor allem bei den RF-L-Objektiven. Vermutlich hat der Marktführer zu große Marktanteile an Sony abgegeben, für deren Kameras es bereits seit Jahren viele Fremdobjektive gibt (Sigma, Tamron …). Vor allem wegen der überzogenen Canon-Preise für die Objektive dürfte es für uns Fotografen interessant sein, wenn auch etwa Sigma und Tamron weitere Objektive mit dem RF-Bajonett bauen dürfen.

Am meisten würde mich eine Schwarzweiß-Kamera im Retrodesign verzücken. Diese wünsche ich mir seit Jahren von Fujifilm, wird aber vom Unternehmen immer wieder verneint. Wie sehr sich das Unternehmen Fujifilm hier selbst schadet, scheint ihm nicht bewusst zu sein. Würde Canon jetzt eine schwarzweiße R-Kamera im Retrodesign mit rein monochromem Sensor bringen, dann wäre das eine Sensation.

Aber auch eine Canon Retrokamera im Stil der AE-1 mit Farbsensor würde sich in kürzester Zeit millionenfach verkaufen und einer der größten Erfolge des Unternehmens werden, da bin ich sicher. Nicht zuletzt wegen des Retrodesigns, kaufen viele Kunden bei Fujifilm. Und auch die Nikon Z fc ist entgegen meiner Prognose zu einem Erfolg geworden. Dabei hat Nikon doch viel zu wenige APS-C-Objektive, um den Gewichtsvorteil der Sensoren zu unterstreichen.

Eine monochrome Canon Retrodesign-Kamera wäre eine Sensation.

Würde aber Canon eine Vollformat-Retrokamera auf den Markt bringen, dann sähe die Sache ganz anders aus. Ich würde sofort eine bestellen, so viel ist klar. Die zweckmäßigen R-Gehäuse mit schicken Retrodesign-Kameras des gleichen Bajonetts zu unterstützen, wären eine unglaublich clevere Strategie.

Die besten Canon R Objektive Kauf Empfehlung >>

Spiegellose Fujifilm versus Canon versus Nikon >>

Canon EOS R5 Mark II kommt bald >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Gerücht: 8-10 Neue Canon RF-Objektive


In eigener Sache (Werbung für den besseren individueller Canon-Fotokurs, seit es Handbücher gibt)

Individueller Canon Fotokurs (auch für R-Kameras)

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenMöchten Sie gerne Ihre eigene Fotografie ausbauen, dazulernen und suchen einen besseren, individuellen Canon EOS R Fotokurs?

Ich schule Sie (auf Wunsch auch Sie mit Partner*in / Freund*in) Fotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der individuelle Kurs schult Ihre Grundkenntnisse oder baut auf Ihren bestehenden Kenntnissen auf und wird genau auf Sie abgestimmt. Mehr noch: die Schulung macht großen Spaß”

Zum wertvollen individuellen Canon-Fotokurs >> Individueller Fotokurs Canon EOS R-Kameras

Gerücht: 8-10 Neue Canon RF-Objektive, Retrokamera - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Das Canon R SystemFeaturedFotografie Gerüchte

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

3 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • 8 bis 10 Neue Canon RF-Objektive

    Hallo,

    neben dem Pixelwahn jetzt der Objektivwahn?
    Wie gut, dass ich mich davon nicht infizieren/manipulieren lasse. Den anderen sei’s gegönnt.

    Herzliche Grüße
    Klaus Heine

    • Hallo Herr Heine,

      Ich verstehe, was Sie meinen und gut so. Aber es fehlen in der Tat noch etliche Brennweiten, um eine gute Auswahl zu bekommen. Und ich bin froh, dass Canon nachlegt.

      Herzlich,
      Peter R.

      • Hallo Herr Roskothen,

        dass Canon nachlegt, hatte ich schon in einem früheren Kommentar vorausgesagt.
        Dafür ist zum einen der Konkurrenzkampf zu enorm, andererseits Canons Technikschmiede zu gut.

        Herzliche Grüße
        Klaus Heine

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>