Fotoblog / Fotogalerie Tierfotografie

Greifvogelschau Grugapark

Eigentlich wollten wir zum Grugapark-Fest, das aber leider buchstäblich ins Wasser gefallen ist. So wurde aus dem Besuch nichts. Aber beim Surfen auf der Grugapark-Hompage bin ich durch Zufall auf einen weiteren sehr interessanten Termin gestolpert: Greifvogelschau im Grugapark. Recht regelmäßig ist die Greifvogelstation Hellenthal im Grugapark und lässt dreimal die Greifvögel in den Himmel steigen. Das nenne ich mal einen richtig guten Alternativtermin!

So habe ich mich also Sonntags recht früh aus dem Bett gequält und bin nach Essen gefahren. Petrus hatte ein Einsehen mit mir und hat für gutes Wetter gesorgt (schon fast ein wenig zu gut!). Die erste Show begann um 11 Uhr und ich war pünktlich da. Da für die Show kein Extraeintritt zu entrichten ist, sondern nur der normale Parkeintritt gefragt wird, war es erwartungsgemäß recht voll. Familien mit Kindern, Pärchen und natürlich Fotografen mit jeder Art von Kamera und Objektiv. Man fragt sich schon, ob die Bilder des 600mm Objektivs, das die neben mir stehende Fotografin nur mit einem Einbein-Stativ halten konnte, so dass richtige Maß der Dinge ist. Ich war und bin mit meinem Tele (Tamron 70-300 F/4-5.6 Di VC USD) sehr zufrieden und froh, dass ich dieses 600mm Monster nicht schleppen musste! Wobei ich die Bilder gerne gesehen hätte, aber leider habe ich die Fotografin hinterher in der Masse verloren.

Ich habe diesen Termin genutzt, um bei jeder der drei Shows mit verschiedenen Einstellungen zu starten und einfach mal ein wenig auszuprobieren. Mit der Ausbeute bin ich zufrieden, dennoch habe ich recht viel Ausschuss produziert. Von den über 1.500 Fotos die ich mit nach Hause gebracht habe, sind gerade mal knapp 600 übrig geblieben und selbst die ließen sich sicherlich noch weiter aussortieren.

Aber nun will ich nicht weiter erzählen, sondern meine Ergebnisse auch zeigen. Fangen wir langsam an.

 

Greifvogelschau Grugapark – Stillstand

Wie man teilweise an den Einstellungen sehen kann, habe ich zwischendurch den ISO-Wert ein wenig aus den Augen verloren. Aber man lernt immer dazu! Beim nächsten Mal wird mir das sicherlich so nicht mehr passieren – hoffentlich!

Ja, ich gebe zu, ich habe eine Schwäche für Eulen. Sie sind aber auch mal faszinierend!

 

Greifvogelschau Grugapark – Im Flug

Natürlich habe ich auch das ein oder andere Bild der Vögel im Flug. Wobei das wirklich schwierig ist. Schließlich möchte man ja noch recht viel von den Tieren sehen, also heißt es: maximale Brennweite. Nun ist der Himmel aber sehr weit und die Vögel rasend schnell. Eine echte Herausforderung! Nicht nur was die Einstellungen der Kamera angeht, sondern auch bei 300mm den Vogel im unendlichen Blau des Himmels zu finden, zu fokussieren und im richtigen Moment abzudrücken. Naturgemäß ist der Ausschuss bei diesen Bildern am Höchsten gewesen. Auch einige der hier gezeigten Bilder sind vielleicht nicht das Beste was ich an diesem Tag gemacht habe, aber einige mussten einfach mit rein (in diesem Fall gilt dann: Motiv vor Qualität). Also verzeiht es mir, wenn nicht alle Bilder die beste Qualität haben, ich hoffe dennoch, dass die Motive diesen Umstand entschädigen.

 

Doch der Grugapark hat neben der Greifvogelschau auch noch andere Vögel im Angebot. Direkt neben der Showfläche liegt noch ein Freifluggehege in dem ich die Pausen zwischen den Shows verbracht habe. Ich sage jetzt einfach mal:

 

Lustige Vögel

 

Gegen 17 Uhr ist die letzte Show vorbei und ein langer heißer Tag geht zu Ende. Es war ein echtes Erlebnis und sehr lehrreich. Ich bin gespannt, wie die nächste Greifvogelschau im Grugapark sein wird. Denn das ich dort nicht zum letzten Mal hingefahren bin, das ist sicher!

 

Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und Kritik sehr freuen. Danke!

 

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Greifvogelschau Grugapark

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Geschrieben von:

Avatar von Britta Dicken

Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken.
Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung!

Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden:
www.d-photography.de/

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Beiträge letzte 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>