Das Canon R System Featured Canon

Canon EOS R50

Die spiegellose Canon EOS R50 DSLM wird die Serie der Canon M50 ersetzen. Die EOS R50 wird für Einsteiger und Vlogger interessant sein. Es handelt sich um eine spiegellose 24-Megapixel-Kamera mit APS-C-Sensor. Was sonst noch interessant ist:

Canon EOS R50 Video

Foto oben: Canon EOS R50 Video beim Frühstück. Hochformat-Video?

Die neue Canon EOS R50

Die Canon EOS R50 ist eine preiswerte Einsteigerkamera, die alle Canon-RF-Objektive für spiegellose Systemkameras aufnehmen kann. Dazu zählen sowohl die RF-Objektive, als auch die RF-S-Objektive (für APS-C). Mit einem Preis von UVP € 899,- gehört sie zu den preiswerten Canon-Kameras, soll aber viel Technik mit sich bringen.

Canon EOS R50 Frontansicht APS-C-Sensor

Technische Daten Canon EOS R50

Technische Daten Canon EOS R50
Sensor 24 Megapixel CMOS Sensor
Dual Pixel CMOS AF II
Sensor Seitenverhältnis 2:3
Speicherkarte 1 x UHS-I SD-Karte
IBIS -
Serienaufnahmen mechanischer Verschluss Bis zu 12 Bilder pro Sekunde
Fotos in Reihe 42 JPEGs oder 7 RAWs
Serienaufnahmen elektronischer Verschluss Bis zu 15 Bilder pro Sekunde
Fotos in Reihe 28 JPEGs oder
7 RAWs
Sucher EVF 2.36 Mio. Pixel
Display Dreh- und schwenkbarer Touchscreen
1.62 Mio. Pixel
Autofokus
Menschen (Auge, Gesicht, Kopf, Körper), Tiere (Hunde, Katzen, Vögel) oder Fahrzeuge (Rennwagen oder Rennmotorräder)
Belichtungskorrektur ±3 Blenden in halben oder Drittelstufen
Akku LP-E17 Akku
Gewicht
(mit SD-Karte und Akku)
328 Gramm
Markteinführung Ende März 2023
Preis UVP R50 Gehäuse: € 829,-
Preis Kit UVP
Canon EOS R50 mit RF-S 18-45 mm F4.5-6.3 IS STM
€ 949,-
Kamera bestellen:
Foto Koch Kamera
Foto-Köster
Foto-Erhardt Kamera
Calumetphoto Kamera

Leichte Kamera

Die EOS R50 wiegt ohne Objektiv, mit Akku und Speicherkarte gerade mal 328 Gramm. Das entspricht einem Leichtgewicht und macht die R50 zu einer guten Mitnahmekamera. Das ausklappbare und drehbare Display, welches auch als Touchscreen funktioniert, lässt auch Selfies und Vlogging zu.

Autofokus

Der Autofokus ist in der Lage Menschen, einige Tiere und Fahrzeuge zu erkennen.

Objektive

Nicht viele leichte RF-S-Objektive sind verfügbar. Allerdings lassen sich auch die RF-Vollformat-Objektive oder die alten EF-Objektive mit dem EF-RF-Adapter verwenden.

Preis und Verfügbarkeit EOS R50

Die EOS R50 wird sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich sein.

EOS R50 Body: 829,00€ UVP

EOS R50 im Kit mit RF-S 18-45 mm F4.5-6.3 IS STM: 949,00€ UVP

EOS R50 im Kit mit RF-S 55-210 mm F5-7.1 IS STM und RF-S 55-210 mm F5-7.1 IS STM: 1.149,00€ UVP

RF-S 55-210 mm F5-7.1 IS STM: 449,00€ UVP

Alle Produkte voraussichtlich erhältlich ab Ende März 2023.

Meinung zur Canon R50

Die EOS R50 ist eine Einsteigerkamera oder Zweitkamera für das unkomplizierte Fotografieren oder Vloggen. Was sie ausmacht, ist moderne Technik, Serienaufnahmen, brauchbares Video und ein geringer Preis. Leider sind derzeit nur vier leichte RF-S-Objektive für die APS-C-Sensoren verfügbar. Die Vollformat-Objektive sind schwerer und teurer, führen also den geringen Preis der R50 ad absurdum.

Weder das RF-S 55-210 mm F5-7.1 IS STM, noch das RF-S 18-45 mm F4.5-6.3 IS STM sind dazu gebaut, kleine Schärfentiefen zu erlauben und kreativ zu fotografieren. Beide Objektive sind billig, aber nicht für Einsteiger geeignet, um sich von Smartphone-Aufnahmen oder Smartphone-Videos abzuheben. Ich rate dazu, eine Festbrennweite mit der R50 zu verwenden, da wir damit kreativer in Sachen Offenblende sein dürfen. Es steht außer dem RF 50 mm F1.8 keine preiswerte Festbrennweite im spiegellosen R-System zur Verfügung. Das Canon RF 35 mm F1.8 IS Macro STM Objektiv könnte eine ideale Linse für die EOS R50 sein, ist aber mit einem UVP von EUR 549,- leider teurer (gute Objektive kosten leider auch).

Und so führt Canon seine Kameras der Einsteigerklasse mit Halbherzigkeit in der Objektivherstellung selbst ad absurdum. Mein Rat: Kaufen Sie eine gebrauchte APS-C-Kamera mit 30 mm oder 35 mm Objektiv, bis Canon sein RF-Objektivsortiment um preiswerte APS-C-Festbrennweiten hat. Das kann auch eine Spiegelreflexkamera sein, oder eine Canon M50 mit einem EF 35 mm F2. Wenn es die EOS R50 sein soll, dann mit einem Adapter und gebrauchten EF 35 mm F2. So macht Fotografieren auch mit kleinen Schärfentiefen Freude. Das neue RF-S 18-45 mm F4.5-6.3 ist kein Objektiv fürs Freistellen mit kleinen Schärfentiefen, wird also wenig Freude bereiten.

Immerhin versucht Canon die Einsteiger wieder ins Boot zu holen, was man durchaus positiv bewerten kann. Nicht wirklich hilfreich ist Canons Politik, Objektive von Drittherstellern zu untersagen. Sonst gäbe es Alternativen. Hoffentlich rät der Fachhandel von den Kitobjektiven ab, weil sie keinen Unterschied zu den großen Schärfentiefen und glasklaren Videos von Smartphones bringen.

Alternativen zur Canon EOS R50

Es sind viele Alternativen verfügbar. Andere Hersteller wie Fujifilm haben leichtere APS-C-Objektive, die aber offenere Anfangsblenden bieten und meist für Einsteiger auch preislich schwierig sein können. Sony bietet einige Vlogging-Kameras, hat aber einen sprichwörtlich miserablen Service.

Nikon bietet die Nikon Z50 + DX 16-50mm VR Vlogger Kit, welches auch keine besseren Offenblenden bietet.

Was am Markt fehlt, sind Einsteigerkameras mit einer festen Normalbrennweite, wie früher mal eine SLR mit 50 mm F1.4 oder F1.8. Aber das kann der Fachhandel mit einer gebrauchten Kamera beheben. Lesen Sie diesen Artikel, wie Sie zu einer günstigen gebrauchten oder neuen Kamera kommen:

Kamera günstig gebraucht oder neu kaufen >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist: Canon EOS R50

Alle Fotos von Canon.


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse, seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einem besonders guten Monitor arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Fotokurs Fotoschule Roskothen

Individueller Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorn, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Fotokurs Fotografie >>

Exklusiver Fotokurs – Fotografieren Lernen

Canon EOS R50 - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Das Canon R SystemFeaturedCanon

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>