Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Bilder die Verkaufen – Franzis – Buchrezension

Unter dem Titel Bilder Die Verkaufen verbirgt sich ein hervorragendes Buch für Produktfotografie im Internet. Jeder der einen Online-Shop besitzt oder bei ebay oder DaWanda verkaufen möchte, bekommt eine Anleitung für Produktfotos

Bilder Die Verkaufen - Buch Produktfotografie im Internet - Buchrezension

Bilder Die Verkaufen – Franzis Verlag

Bilder Die Verkaufen - Buch Produktfotografie im Internet - BuchrezensionDie beiden Autorinnen Simone Naumann und Jana Mänz erläutern, wie Sie mit besseren Produktfotos höhere Margen erzielen. Sie erläutern die technischen Voraussetzungen und zeigen Aufnahmesets die bezahlbar sind. Das Buch richtet sich an jeden, der gerne im Internet verkaufen möchte, sei es der Künstler, Hersteller oder Handwerker.

Seien wir ehrlich: die meisten Fotos von Handwerkern, Künstlern und Herstellern im Internet die selbst erstellt wurden, machen nicht genug her, um dem Verbraucher das Produkt schmackhaft zu machen. Gleiches gilt übrigens auch für Makler, welche Immobilien verkaufen möchten. Mit dem Buch Bilder Die Verkaufen stellen mehrere Produktfotografen Tipps und Tricks für den Aufbau des Sets und die Fotografie von Produkten vor.

Das Buch geht ein auf die Fotoausrüstung von Smartphone bis Spiegelreflexkamera, Stativ, Fernbedienung, Tethering (Fotografien direkt zum Rechner übertragen), Lichtformung, Zubehör und sogar zu den Bildgrößen für Social Media. Verschiedene Produktfotografinnen und -fotografen werden zur Objektfotografie für verschiedenste Produkte interviewt. Fotografierte Produkte:

  • Seifen Düfte Farben
  • Kissen
  • Plüschtiere
  • Filztaschen
  • Kleidung
  • Papierwaren
  • Pralinen
  • Porzellan und Metall (Spiegelungen)
  • Kerzen
  • Wohnaccessoires
  • Schlüsselbrettchen
  • Möbel
  • Schmuck
  • Hüte
  • T-Shirts
  • Brautmode
  • Taschen

Sollten Sie in dieser Auflistung Ihre Produkte nicht finden, werden ähnliche Produkte sicher ausreichen, um Ihnen Tipps für Ihr Produktset und die besseren Fotos zu geben. Die Autorinnen vergessen dabei nicht auf technische Fragen einzugehen wie JPG oder RAW, Weißabgleich und zeitsparender Workflow.

Tipps für Aufbau und Bildbearbeitung von Objektfotos

Statt sachlicher Aufnahmen werden Produkte fotografisch in Zusammenhänge gesetzt, um sie attraktiv abzulichten. Auf welche Art sich dabei besonders schöne Aufnahmen erzielen lassen wird genauso verraten, wie die Verbesserung durch nachträgliche Bildbearbeitung. Bei der Lichtsetzung wird auf die plastische Ausleuchtung mit Tiefe geachtet. Immer wieder finden sich treffliche Tipps für die bessere Auffindbarkeit der Produkte im Internet, wie sich mit den richtigen Zauberwörtern ein noch treffsicherer Auftritt generieren lässt.

Ausgezeichnetes Buch - Gold Award fotowissen.eu

Ausgezeichnetes Buch – Gold Award fotowissen.eu

Eine der Fotografinnen, die im Buch zur Objektfotografie interviewt werden, Andrea Fischer, spricht mit Recht von der fotografischen Aufgabe, ein Lebensgefühl vermitteln zu müssen. Dazu zeigen die Autorinnen die Schwierigkeiten eine Kinderfilztasche perfekt zu fotografieren mit Vorher- und Nachher-Bildern.

Die Autorinnen Simone Naumann und Jana Mänz empfehlen sogar Fotoapps für das Smartphone, mit der sich optimale Fotografien erzielen lassen oder Model-Release für die rechtliche Seite der Veröffentlichungen mit Portraits.

Als Besitzer eines Online-Shops oder Verkäufer bei Verkaufsplattformen lässt sich das Buch entweder komplett lesen, oder Sie suchen sich zu Ihren vergleichbare Produkte und schauen sich die Tipps und Tricks dazu an. Klar wird beim Studieren des Buches, dass Sie einen Platz für das Aufnahmeset und jede Menge Dekorationszubehör benötigen werden. Die sehr guten Tipps achten auf Praktikabilität und Kreativität bei der Fotografie. Wie schön, dass am Ende des Werkes auch noch auf Todsünden und Tipps für die Veröffentlichung eingegangen wird. Sogar die Bildgrößen für Facebook, Google+, Twitter, DaWanda, Etsy und eBay werden sauber aufgelistet.

Fazit

Bilder Die Verkaufen ist ein durch und durch gelungenes Buch zur Produktfotografie für jeden, egal ob Smartphone oder SLR-Besitzer. Was auch immer Sie fotografieren möchten, in diesem Buch werden Sie hervorragende Tipps für die Fotografie, Beleuchtung, Nachbearbeitung und Vermarktung Ihrer Dinge finden. Die Publikation ist in allen Aspekten so hervorragend, dass wir ihr das Gütesiegel Gold Award von *fotowissen geben.

Die einzigen kleineren Negativkritiken, die ich am Buch finden kann sind das fehlende Hardcover für ein Buch, welches man hunderte Male zur Rate ziehen möchte und die manchmal dunkel auf dunkel gesetzte Schrift in Tipps am Rande. Diese Kleinigkeiten lassen sich aber prima verschmerzen.

Cover Bilder Die Verkaufen - Buch Produktfotografie im Internet - Buchrezension

Buchrücken Bilder Die Verkaufen - Buch Produktfotografie im Internet - Buchrezension

Fotokurs Produktfotografie – In eigener Sache

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenEgal ob Sie Einsteiger der Fotografie oder Fortgeschrittener Amateurfotograf sind, habe ich, Peter Roskothen, einen Fotokurs Produktfotografie für Sie, bei dem Sie die Grundlagen praktisch erlernen. Wem also ein Buch nicht genügt oder wer schnell und intensiv in einem praktischen Fotokurs vom Berufsfotografen lernen möchte, der ist hier gut beraten. Einfach anfragen…

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Bilder die Verkaufen – Franzis – Buchrezension

Vorteile

Hervorragende Tipps und Tricks
Übergreifend für alle Kameras
Verkaufstipps
Gute Erklärungen
Motivierend geschrieben

Nachteile

Kein Hardcover
Ganz selten: Dunkle Schrift auf dunklem Untergrund – schlecht lesbar

  • Bewertung der Redaktion

  • bewertet 5 Sterne

    • Bilder die Verkaufen
    • Bewertung von:
    • Veröffentlichung am:
    • Letzte Änderung: 13. Dezember 2015
    • Thema
      Redakteur: 100%
    • Fotografien
      Redakteur: 100%
    • Lesespaß
      Redakteur: 100%
    • Lerneffekt
      Redakteur: 100%
    • Qualität
      Redakteur: 90%

    Zusammenfassung: Buch zur Produktfotografie in Onlinemedien

    Peter Roskothen

    Autor: Peter Roskothen

    Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fotojournalist sowie Fototrainer und schreibe auf *fotowissen für andere Foto-Amateure und ambitionierte Fotografen. Die digitale Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

    Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

    Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design. Bei Google Plus finden Sie mich unter Google+

    Teile diesen Artikel auf

    Ihre Meinung interessiert uns

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.