Bild der Woche

Silhouette im Mondlicht – *fotowissen Bild der Woche

Stoerche-Vollmond - Silhouette im Mondlicht - *fotowissen Bild der Woche - Foto Andreas Sauer

Titel: Silhouette im Mondlicht

Das Nest der Störche habe ich auf dem Silo eines Bauernhofes in der Nähe des Kochelsees im Alpenvorland/ Landkreis Bad Tölz entdeckt. Ab und an konnte man die intensiven Bemühungen bei der Aufzucht der Jungstörche beobachten – immer wieder sehenswert! Eine gute Gelegenheit, eine fotografische Aktivität bei Vollmond zu starten. Mit Hilfe der App PhotoPills konnte ich Position und Uhrzeit des Vollmondes ermitteln und mich entsprechend im angrenzenden Feld positionieren (die Hälfte des Feldes an den Schuhen habe ich dann mit nach Hause gebracht….).

Für die Aufnahme habe ich eine Canon EOS R mit einem Canon-Objektiv 100-400 mm IS II USM verwendet. Einstellungen: Brennweite 400 mm, ISO 400, f/6.3, 1/800 sec, manuelle Fokussierung.

Foto: Andreas Sauer

Geschrieben von:

Avatar von Bild der Woche (Wahl der Redaktion)

Bild der Woche (Wahl der Redaktion)

Die *fotowissen Redaktion veröffentlicht das Bild der Woche, welches Leser zur Publikation eingesandt haben. Nicht alle eingesandten Fotos werden veröffentlicht. Wir publizieren grundsätzlich besondere Fotos, die herausstechen. Die einsendenden Fotografen werden gebeten, die Kommentare unter ihren Fotos zu lesen und zu kommentieren, da sich viele Leser große Mühe mit einer konstruktiven Rezension machen.

6 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

  • Wow! Was für ein Motiv! Mehr kann man dazu wohl nicht sagen, lieber Herr Sauer. Vielleicht können Sie bei Gelegenheit etwas mehr zu der App und Ihrer Planung sagen? Beste Grüße aus dem Rheinland

    • Liebe Frau Crome,

      herzlichen Dank für Ihren Kommentar. Es freut mich, dass Ihnen die Aufnahme gefällt. In der Tat ist es für manche Aufnahmen sinnvoll etwas zu planen, um seine Ideen oder Vorstellungen bestmöglich umsetzen zu können. Die Störche auf dem Silo habe ich schon länger mit Interesse verfolgt, es sind natürlich auch etliche Aufnahmen bei Tage entstanden. Für die Planung bei Vollmond habe ich wie schon erwähnt die wirklich sehr gute und hilfreiche App “PhotoPills” verwendet. Die kann ich für die Planung solcher Aufnahmen nur empfehlen. Sie gibt sowohl ganz grundlegende wie auch im Detail sehr exakte Hinweise für die Planung von Aufnahmen. Ich benutze sie auch sehr gerne für Aufnahmen des Sternenhimmels und besonders auch der Milchstrasse.
      Für dieses Foto habe ich nachgeschaut wann der Vollmond aufgeht und wo er zum Zeitpunkt des Erscheines über der Bergkette sein wird. Entsprechend habe ich mich dann in dieser Richtung vor dem Motiv positioniert. Lässt sich in diesem Falle natürlich auch direkt vor Ort noch ermitteln, aber man hat dann nicht zu viel Zeit ggfls. nochmals den Standort zu wechseln.
      Hier noch ein paar Infos zu App PhotoPills. Auf der Webseite sind unzählige Infos zu finden:
      https://www.photopills.com
      Die App ist meines Wissens sowohl für Android als auch für iPhone erhältlich. Ich habe eine bezahlte Version (einmalige Gebühr!) heruntergeladen. Diese ist ohne Werbung und man bekommt auch entsprechende Updates. Es lohnt sich, den Newsletter zu abonnieren, dann bekommt man immer wieder Hinweise und Neuerungen. Sehenswert auch die Tutorials mit gezielter Anwendung für
      verschiedene Fragestellungen durch den PhotoPills-Experten Rafael. Sein südländisches Temperament ist einzigartig, allerdings auch anstrengend. Man muss ab und zu eine Pause einlegen um weiter folgen zu können!
      Es gibt auch eine 5-teiliges Tutorial auf Deutsch von Jochen Keller (youtube).
      Vielleicht schauen Sie sich die Infos mal an, es lohnt sich wirklich!
      Eine schöne Zeit, viele interessante Motive und ausreichend Kreativität!
      Mit besten GRüßen

      Andreas Sauer

  • Hallo Herr Sauer,
    da kann ich auch nur noch “Wow” sagen, einfach genial und nach ihrer Beschreibung nach ist es echt wichtig sich Zeit zu nehmen für gute Fotos und schon einmal die bayrische Erde mit heim zunehmen! Auch ich würde mich für diese App interessieren, bei Gelegenheit!
    Dann wünsche ich ihnen immer gut Licht vor der Linse, damit sie weiterhin so tolle Fotos machen können, viele Grüße aus München von Gisela Gebhardt

    • Hallo Frau Gebhardt,

      vielen Dank für Ihren netten Kommentar. Ich mag zwar auch beim Fotografieren eine gewisse Spontaneität, aber ab und zu ist eine gute Planung mit entsprechender Ruhe und Zeit hilfreich,
      Vorstellungen und Ideen umzusetzen. Aber es soll ja als Hobby irgendwie auch Spaß machen.
      Zu der verwendeten App PhotoPills habe ich weiter oben ja schon einen entsprechenden Kommentar und Hinweise abgegeben. Ich kann erneut nur empfehlen, sich das mal anzuschauen.
      Auch Ihnen weiterhin gutes Licht und viele schöne und interessante Momente zum Festhalten.
      Eine schöne Zeit, mit besten Grüßen

      Andreas Sauer

  • Sehr geehrter Herr Sauer,

    herzlichen Glückwunsch zu diesem Foto!

    Sicherlich gibt es immer wieder auch wahnsinnig gute Fotos, die “eher zufällig” entstehen. Ihr Foto ist allerdings ein feines Beispiel dafür, dass ein gutes Ergebnis oft auch einen guten Plan hatte. Der Reiz ihres Fotos liegt nicht nur in Umsetzung und Motiv selbst, sondern auch in der tiefen Schwärze rundherum, die links in den Storch “übergeht”. Dieser große, negative Raum verstärkt das Motiv erheblich, wie ich finde. Und für eine erkennbare Silhouette hätten die Tiere auch nicht besser stehen können. Eine manuelle Fokussierung ist unter diesen Bedingungen sicher nicht ganz einfach, aber sie ist klasse geraten. Ihnen weiterhin viel Freude bei der Fotografie!

    Freundliche Grüße,

    Dirk Trampedach

    • Sehr geehrter Herr Trampedach,

      besten Dank für die freundliche Rückmeldung und die Erläuterung dazu. Wie schon erwähnt, ist in einigen Fällen eine solide Planung notwendig und hilfreich. Es gibt viele interessante Motive und Ideen, die auch wegen der anzuwendenden Technik eine gute Vorbereitung brauchen – manchmal möchte man ja auch etwas ausprobieren und “herumspielen”. Auch eine gewisse Bildbearbeitung ist bisweilen hilfreich. Aber dafür betreibt man das ja als Hobby und aufgrund der Vielfältigkeit gibt es immer wieder neue Herausforderungen. Seit geraumer Zeit versuche ich mich auf noch überschaubarem Level mit Astrofotografie. Extrem spannend aber eine große Herausforderung an die Geduld.
      Ihne auch weiterhin viel Freude an der Fotografie und viel kreativen Erfolg!
      Eine angenehme Zeit, mit besten GRüßen

      Andreas Sauer