Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Vorwort zum Newsletter vom 25. April 2020

Artikel ursprünglich verfasst am 25. April 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

ich danke Ihnen vielmals, dass Sie den *fotowissen-Newsletter abonniert haben. Auf diese Art habe ich den Eindruck, dass die Arbeit und Mühe meiner Co-Autoren und meiner Wenigkeit Anklang findet. Wir sind Seelenverwandte, begeisterte Fotografen, die ähnliche Gefühle empfinden. Dafür bin ich dankbar und freue mich! Ganz besonders in diesen Zeiten, die wir ausschließlich gemeinsam bestehen. Viele meiner lieben Kursteilnehmer sind selbst beruflich betroffen. An diese Menschen geht mein Mitgefühl. Ich bekam gestern eine offene eMail von einem Seelenverwandten, der für die Freizeitindustrie arbeitet und 33 Mitarbeiter hat. Sein Betrieb liegt seit Wochen still und er macht sich Sorgen. Ich finde, wir müssen uns mit dem amerikanischen Spirit unterstützen und uns in Deutschland gegenseitig helfen.

Ich habe für Sie einen recht aufwändigen Bericht über die Infrarotfotografie aufgefrischt. Den schauen Sie sich bitte offenen Herzens an und entscheiden nach dem Lesen, ob das etwas für Sie selbst ist. Für Fujifilm-Fans habe ich einen eignen Bericht über die andere Wellenlänge geschrieben. Darin sind auch die passenden Objektive tabelliert, die wir verwenden können.

Mein Namensvetter Peter hat seine neue Webseite veröffentlicht. Darin lesen Sie vieles über die analoge, aber auch die digitale Fotografie. Peter experimentiert mit Fremd-Objektiven. Diese Experimente sind höchstinteressant. Auch wenn Peter gerade seine Fujifilm-Ausrüstung verkauft hat und gegen Leica eingetauschte, bin ich weiter ein Fan seiner Webseite :-).

Bitte grämen Sie sich nicht, dass es in dieser Woche nicht noch mehr Artikel sind. Allein der Bericht über die schwarzweiße Infrarotfotografie mit Fujifilm hat mir 45 Stunden Freude bereitet. Parallel gebe ich einige Fernkurse pro Woche. Die Teilnehmer sind begeistert, selbst wenn sie vorher nie Kontakt zu meinen Fernkursen hatten und sich das nicht vorstellen konnten. Ich freue mich sehr (!) über jeden meiner lieben Kursteilnehmer, der mich damit in dieser schweren Zeit unterstützt. Deshalb sage ich hier an alle Kursteilnehmer meinen herzlichen Dank. Mein Dank kommt von Herzen!

Ihnen viel Spaß beim Lesen, beim Ansehen der infraroten Aufnahmen, Experimentieren auf anderer Wellenlänge und ich wünsche Ihnen gutes Licht, tolle Fotos und verbleibe mit

Herzlichem Gruß,
Ihr Peter Roskothen

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.