Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Video zu Fujifilms Geheimnissen

Artikel ursprünglich verfasst am 20. Januar 2020

Dieser Video von Fujifilm zeigt uns Fotografen eine moderne Geschäftsführung des Kameraherstellers, warum ein Entwickler analoge Kameras liebt, warum die X-Serie so heißt. Der Video gibt ein gutes Gefühl wie das japanische Unternehmen nach den Verlusten des analogen Films wieder auf Erfolgskurs kam. Der Film erläutert, mit welchen Tricks der Kamerahersteller und Objektivhersteller die Konkurrenz schlägt, wie man als Entwickler denkt und fühlt. Die gezeigte Entwicklung der X-Pro3 im Video ist stellvertretend für die Liebe zur Fotografie, die beim Hersteller gelebt wird. Es zeigt modernes und erfolgreiches Planen, Vertrauen, Handeln und Denken.

Video Camera Punk von Fujifilm

Schön, dass es dieses Video gibt, denn auf diese Art ist es uns Fujifilm-Fotografen möglich, vieles von den Hintergedanken und Entwicklungsvorgängen beim japanischen Hersteller zu verstehen. Der Film bietet Einblicke in das Leben und Denken des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. Ausführlich kommen auch die Fujifilm-Ambassador-Fotografen zu Wort…

Tipp: Schalten Sie bei diesem japanischen Englisch in jedem Falle die Untertitel unten in der Leiste an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Video zu Fujifilms Geheimnissen

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.