Venedig Fotoblog / Fotogalerie Foto Location Tipp für Fotografen Städtereisen *fotowissen On Tour

Venedig Karneval 2016 – * On Tour

Venedig Karneval – Für mich ist ein Traum wahr geworden! Bei meinem ersten Besuch in der Lagunenstadt war ich bereits von Masken fasziniert. Klaus hat es seinem Beitrag sehr gut beschrieben.

Direkt an unserem ersten Abend, gerade erst angereist, hatten wir das Glück die ersten Masken auf der Piazza di San Marco bewundern zu dürfen. Mit phantasievollen Kostümen, vor einer zauberhaften Kulissen!

Venedig Karneval 2016

Etwas farbenfroher zeigten sich ein Stückchen weiter direkt zwei weitere Masken. Bewundernswert, wie sie auf dem kalten Boden ausgehaart haben und sich immer wieder geduldig haben fotografieren lassen. Ein ganz großes Dankeschön an dieser Stelle!

Während die Sonne mit einem farbenprächtigen Schauspiel über der Lagune unterging, hätte ich vor Freude hüpfen können. So ist es vielleicht auch nicht verwunderlich, dass ich bei unserem nächsten Zusammentreffen noch im Sonnenuntergangsmodus bei den Kameraeinstellungen war. Ich finde das Bild, vielleicht gerade deswegen, besonders außergewöhnlich.

019 Karneval in Venedig

In den folgenden Tagen haben wir den Karneval jeden Tag auf den Straßen gesehen, leider nur noch in Form von Konfetti. Aber die besondere Stimmung in der Stadt, die konnten wir dennoch jeden Tag feststellen.

So phantasievolle Masken gibt es nicht nur zum Venedig Karneval überall zu kaufen. Doch die Stände mit günstigen Masken die eher nicht in Venedig hergestellt wurden, die finden sich fast an jeder Straßenecke.

Im Oktober 2014 waren wir bereits schon einemal für einige Tage in Venedig und hatten das Glück, in einer Maskenwerkstatt die kunstvollen echten Masken von Venedig fotografieren zu dürfen. Diese sind in echter Handarbeit hergestellt worden und wahre Kunstwerke. Ich war so frei und habe die alten Bilder noch einmal rausgesucht. Hier gilt natürlich das Hausrecht der Werkstatt. Daher also bitte fragen, ob man fotografieren darf.

Vendig ist immer einen Besuch wert, aber zum Karneval ist es eine ganz besondere Atmosphäre. Zudem eignet sich die Lagunenstadt einfach hervorragend für die phantasievollen Kostüme. Noch zwei Anmerkungen zum Fotografieren der Masken:

Bitte, liebe Fotografen, geht mit den Masken respektvoll um! Sie haben viel Zeit und Geld investiert um sich uns zu präsentieren. Anfassen und in die gewünschte Positur drücken, das geht gar nicht! Wenn man freundlich fragt, geht es auch so. Wobei man sich ansonsten auch um die Erfahrung bringt mit einer Maske zu reden. Schon recht irritierend, wenn man eine Stimme hört, das Gesicht jedoch unbeweglich bleibt :-)

Die echten Masken lassen sich übrigens auch nicht für Geld fotografieren und stehen nicht in nicht so ganz hübschen Kostümen auf Apfelsinenkisten. Um diese “Profis” würde ich einen großen Bogen machen! Echte Masken freuen sich jedoch darüber, wenn man ihnen die Bilder nach dem Karnval in Venedig zukommen lässt.
Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Venedig Karneval

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen sind. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls ähnliche fingerlose Handschuhe nutzen. Mit diesen können Sie auch die Fingerkuppen bedecken, wenn die Kamera gerade nicht benutzt wird. Sie wechseln zwischen fingerlosen Handschuhen und Fäustlingen:

Geschrieben von:

Avatar von Britta Dicken

Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken.
Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung!

Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden:
www.d-photography.de/

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht