Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

US-Car und US-Bike Show

US-CAR & BIKE SHOW

Am Wochenende (25./26.8.2018) war es wieder soweit.

Die US-CAR & BIKE SHOW in Grefrath fand statt. Seit 13 Jahren treffen sie sich – Freunde amerikanischer Autos und Bikes.

Eine bunte Mischung aus neuen und alten Fahrzeugen, PS-Boliden und liebevoll restaurierten Oldtimern, begleitet von Musik aus den 50er-/60er-Jahren.

Sehen und gesehen werden ist das Motto.

Mein Interesse bestand mehr an den Oldtimern, also „Lack & Chrome“. Den schönen Formen alter Autos. Die neuen Autos sehen doch irgendwie alle gleich aus. Früher waren die Autodesigner kreativer und haben entworfen, was Ihnen gefiel. Sie waren noch nicht gezwungen, Autos zu bauen, die einen niedrigen cw-Wert erreichen, um Kraftstoff zu sparen. Große bullige Autos mit viel Hubraum. Einen Kofferraum – da würde sich heute bei so viel Platz manche Großfamilie freuen.

Die neueren Fahrzeuge, welche man täglich auf unseren Straßen sehen kann, sind durchaus interessant, waren aber nicht mein Ziel.

Auburn Super Charged

 

Ford

Chevrolet

 

Ford

Chevrolet

Fotografiert habe ich mit einem  Weitwinkel und ISO 160. Es war sonniges Wetter, somit war genug Licht vorhanden. Ein Stativ kam nicht zum Einsatz. Ich hätte noch ein Polarisationsfilter (Pol-Filter) einsetzen können, um die eine oder andere Spiegelung auszufiltern, habe aber bewusst darauf verzichtet. Es können sich – finde ich – durchaus auch mal Dinge im Lack oder Chrom spiegeln. Es hat irgendwie auch etwas Natürliches. Schließlich gibt es im wirklichen Leben auch Spiegelungen auf glänzenden Oberflächen.

Bestseller Nr. 1
Hoya HD Polarisationsfilter Cirkular 77mm
  • Gehärtetes Glas mit vierfacher Bruchfestigkeit
  • Optimale Farbsättigung und Klarheit
  • 25% höhere Lichtdurchlässigkeit als bei herkömmlichen Pol-Filtern
  • Verbesserte Farbwiedergabe und Reflexionsunterdrückung
  • Lieferumfang: Hoya HD Pol Cirkular Filter Super Multi Coated 77 mm;UV-geschützte Filterbox
AngebotBestseller Nr. 1
NiSi 100mm System V5-Pro Filter Holder Kit Second Generation (Starter Kit)
  • 1 x NiSi V5 PRO Holder includes 67mm 72mm 77mm Adaptor Rings+82mm Main Adapter+86mm Pro CPL
  • 1 x NiSi Glass 100x150mm Multi-coated Soft 0.9 (3-stop) Graduated ND Filter
  • 1 x NiSi Glass 100x100mm Nano Multicoated IR ND 1.8 (6-Stop) +1 x IR ND 3.0 (10-Stop) Filter
  • 1 x NiSi All in One Case(can hold V5 or V5 PRO, adaptor rings and 8pcs filters at most)
  • 1 x V5 Lens Cap + 1 x Square Filter Cleaning Eraser + 1 x Cleaning Cloth+1 x Air blower

Autor: Joachim Böttcher

Hallo. Ich bin Hobbyfotograf. Meine erste Kamera habe ich mir 1986 gekauft. Eine Minolta x 300. Das war der Beginn einer Fotoleidenschaft. Wie die meißten von uns folgte dann "learning by doing". Fotozeitschriften wälzen, gucken wie machen es die anderen und selber versuchen. Seitdem habe ich mir die ein oder andere Kamera zugelegt. Es folgte die erste Kamera mit Autofocus, dann wurden die Digitalkameras erschwinglich. Die Panasonic Lumix DMC G3 habe ich mir gekauft als sie auf den Markt kam. Mit ihr fotografiere ich seitdem.

3 Kommentare

  1. Hallo Joachim! Ich mag diese Serie sehr, insbesondere die hochpolierten Flächen, in denen du wunderbare Spiegelungen eingefangen hast! Ich finde es spannend, wenn ich mich im Bild zunächst optisch orientieren muss und zum Nachdenken angeregt werde, was sich her wohl gerade wo spiegelt . Auch deine reduzierten Detailaufnahmen sprechen mich sehr an.
    Viele Grüße,
    Maike

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Hallo Maike.
      Bei einigen Aufnahmen war es garnicht so einfach. Wenn viel Chrome im Spiel ist besteht immer das Problem sich nicht selber zu fotografieren. Und das ist ja nicht Sinn der Sache ;)
      Freut mich das dir die Aufnahmen gefallen.

      Viele Grüße
      Achim

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Lieber Achim,

    sehr schöne Bilder! Bitte, bitte nutze keinen POL-Filter. Ich finde gerade die Spiegelungen, sozusagen als Bild im Bild, durchaus sehr interessant. Außerdem möchte doch jeder wissen, ob das gute Stück auch ordentlich poliert ist ;-)

    Ich kann Dir übrigens das Fly & Drive In am Mönchengladbacher Flughafen sehr empfehlen. Wenn ich die Zeit finde, werde ich auch dazu in den nächsten Tagen einen Artikel schreiben.

    LG
    Britta

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.