Fotoblog / Fotogalerie

Urbane Foto`s aus Düsseldorf

Recht spontan kam der Vorschlag in Düsseldorf zu fotografieren, frei nach dem Motto: Streetfotografie…

Klar war das ein Thema was mich brennend interessiert, so wie viele andere in der Fotografie…:-)

Kurz entschlossen sind wir dann los gezogen Richtung Düsseldorf, was von uns nur einen “Katzensprung” entfernt liegt. Zu dritt haben wir uns dann auf den Weg gemacht durch den Hofgarten zum Kö-Bogen.

Ich musste sehr schnell feststellen, dass ich echt geflasht war von den vielen Motiven die die Streetfotografie bietet.

Waren es erst Menschen, Enten, Wasserspiegelungen und diverses Licht, ging es weiter, spätestens am Kö-Bogen mit Linien, Formen, Farben wieder Spiegelungen usw.

Ich wurde echt stellenweise kirre über die Sichtweise im Sucher… soll ich nun gerade ausrichten, oder eben nicht, kann ich Menschen oder kann ich sie nicht ablichten, wenn wie doch, oh Mann, sind da genug Menschen drauf, dass das passt, die Menschen irgendwie unscharf, die Linien extra schief…..? War echt ne klasse Erfahrung.

Beim entwickeln in Lightroom und mit Nik Collection stellte ich mich dann der nächsten Herausforderung.

Ich hatte so viele Möglichkeiten in s/w umzuwandeln, das ist wie nochmal fotografieren, finde ich. Auch die Linien…

gerade ausrichten oder eben nicht, Foto`s beschneiden und, und, und.

Ich hab mich dann so entschieden und bin gespannt was ihr sagt.

Auf jeden Fall ist die Streetfotografie ein Thema für mich und ich hoffe, wir machen das wieder und wieder und wieder :-)

Für die Sicherung der Fotos sind eine oder zwei externe Festplatten ideal. Hier das Angebot von Amazon:

Angebot Externe Festplatte WD My Book 8 TB USB 3.0 

Eine acht Terabyte große externe Festplatte von Western Digital ist in den meisten Fällen vollkommen ausreichend, für ein Backup. Im Unterschied dazu können Sie selbstverständlich auch Fotos auslagern, sollten dann aber noch eine zweite Festplatte hinzu kaufen, auf der Sie ihren Rechner und die externe Festplatte sichern. Wie auch immer Sie es anstellen, diese Festplatte ist genau die, mit der ich auch arbeite:

  • Hersteller - Western Digital
  • Produktabmessungen - 13.93 x 4.9 x 17.06 cm; 960 Gramm
  • Farbe - Schwarz
  • Größe Festplatte - 8 TB
  • Anschluss - USB 3.0 / Kabel und Netzteil im Lieferumfang

Festplatte bei Amazon >>

Angebot Festplatte WD My Book 8 TB USB 3.0 

Angebot Festplatte WD My Book 8 TB USB 3.0

Geschrieben von:

Avatar von Susanne B.

Susanne B.

Ich knipse schon seit einigen Jahren und das Thema "Fotografie" hat mich immer begeistert. Irgendwann wollte ich mir mehr Wissen über dieses Thema aneignen.
Glücklicherweise fand ich im Internet die Foto -Schule Roskothen.

Nach anfänglichem Zweifel, bzgl. einer "face to face" Fotoschulung, (wird`s vielleicht zu viel Input? Was, wenn die Chemie so gar nicht stimmt ??? usw... ist beim ersten Telefonat jedoch alles verflogen :-)

Es war eine Top-Schulung, wirklich auf mich ausgerichtet und von den nachfolgenden Exkursionen profitiere ich immer wieder :-)

4 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Liebe Susanne, da hast du für uns ja eine tolle Auswahl zusammen gestellt! Lieben Dank dafür. Mir gefallen besonders die geometrischen Aufnahmen und Spiegelungen, die du in sw bearbeitet hast. Deine Unsicherheit bezüglich der Ausrichtungen kann ich gut nachvollziehen, diese Fragen verunsichern mich auch schnell. Aber du hast das Problem gut gelöst und vertraust dabei auf deinen eigenen Stil, das ist m.E. vorrangig wichtig. Liebe Grüße,
    Maike

  • Liebe Susanne, das sind wirklich gelungene Aufnahmen. Ich würde sagen, ich habe selten so treffende Fotos gesehen. Das scheint genau Dein Thema zu sein. Nur eine konstruktive Kritik: ich hätte weniger Fotos gezeigt. Vor allem sind die verwirrenden Fotos, von denen man nicht weiß, wie die Linien und Spiegelungen entstehen besser ohne die Gesamterklärung. Hammerfotos!

    • Hey Peter,

      ich bin auch kein Freund von Fotofluten, konnte mich aber nicht entscheiden wegen der vielen

      unterschiedlichen Motive, Formen usw.

      Da ich auch kein Freund bin der langen Worte bezüglich der Location bzw. Reiseberichte usw, das

      liegt mir einfach nicht, möchte ich wenigstens beschreiben was ich erlebt habe beim fotografieren…

      und oder wo meine Schwierigkeiten waren um daraus zu lernen.

      Danke für alles und hoffentlich ziehen wir nochmal urban los

      LG

      Susanne

  • Danke Maike,

    schön, dass sie Dir gefallen. Es war wirklich eine Flut an Eindrücken die da auf mich eingewirkt hat.

    Und ja, den eigenen Stil finden ist schon ne Herausforderungen. Als ich Peter`s Foto`s gesehen habe, war ich

    schon etwas unsicher, was meine Foto`s betrifft.

    Die sind halt ganz anders und auch ganz toll.

    Aber ich find sie nicht schlecht und war bestärkt, meine Sichtweise auch zu zeigen.

    Alles richtig gemacht denke ich, so wie ich zur Zeit mit meinem Kenntnisstand unterwegs bin und

    evtl.Anregungen bzw. Kritiken erhalte um es besser zu machen, oder auch nicht ;-)

    Was dem einen gefällt, gefällt dem anderen noch lange nicht und das ist auch verdammt gut so!

    Wahrscheinlich ist das, dass Wichtigste!!!!!

    Vielen Dank

    Susanne

  • Hey Susanne,

    tolle Fotos hast du da gemacht. Deine Art und Weise die Umgebung zu sehen ist dein eigenes Ding. Und wenn man viele gute Fotos auf seiner Karte findet kann man die auch gerne mal zeigen.
    Die s/w Bearbeitung einiger Bilder finde ich sehr gelungen. Ich vermisse allerdings ein s/w Foto von dem Hochhaus mit den vielen Fenstern.
    Ob man Bilder beschneiden soll oder nicht ist immer Geschmackssache. Bei einigen Fotos kann man dadurch ganz neue Reize setzen.
    Und wie ich schon mal sagte… Nicht zuviel nachdenken beim Knipsen! MACHEN!

    Gruß
    André

  • Danke Andre,

    ich werde versuchen meinen Kopf noch mehr auszuschalten, dass kann ja was werden ;-)

    Schön, dass die Fotos gefallen.

    LG

    Susanne

  • Liebe Susanne,

    endlich schaffe ich es mal mir Deine Bilder in Ruhe anzuschauen. Sie haben es verdient! Ich finde, die Bilder (ich denke mal sie folgen ungefähr dem zeitlichen Verlauf des Abends) werden immer besser … lockerer würde ich fast sagen. Die ersten Bilder – bitte nicht böse sein – sind nett. Aber je weiter man schaut, desto besser werden sie. Desto außergewöhnlicher und experimenteller werden sie im Bildausschnitt. Interessanter auf jeden Fall, auch wenn die vielen Linien doch manchmal verwirren. Aber das macht ein – in meinen Augen – gutes Bild aus. Das man genauer hinschaut und vielleicht auch noch einmal ein zweites Mal! Und glaub mir, das habe ich bei einigen Bilder durchaus gemacht :-)

    Was die Auswahl angeht, da bin ich nun wirklich die falsche Person. Ich kann mich nie entscheiden und zeuge wahrscheinlich auch immer viel zu viele Bilder. Aber die Qual der Wahl und wer sie nicht mag, der möge doch bitte direkt zum nächsten Bild weiterblättern :-) Nein, ernsthaft, von mir aus kannst Du noch mehr Bilder zeigen … ich habe nichts dagegen :-)

    LG
    Britta

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht