Fotografie der Woche

Unterwegs auf alten Stegen – *fotowissen Bild der Woche

Unterwegs auf alten Stegen - Foto: Ingrid Röhrner - *fotowissen Bild der Woche

Inhaltsverzeichnis

Unterwegs auf alten Stegen

Anfang Februar waren wir am Ammersee unterwegs und die Windstille zusammen mit dem feinen Spätnachmittaglicht zauberte ein wunderschönes Licht mit Spiegelung auf das Wasser. Spontan fiel mir dazu der Liedtitel von Kim Wilde ein: View From A Bridge.

Fotografiert habe ich mit der Sony Alpha 7 III und dem Weitwinkelobjektiv 16-35 mm.

Foto: Ingrid Röhrner

Hilfeaufruf von *fotowissen

*fotowissen leistet journalistische Arbeit und bittet um Ihre Hilfe. Uns fehlen in diesem Jahr noch etwa € 27.000,- um den Server, IT, Redaktion und um die anderen Kosten zu decken. Bitte beschenken Sie uns mit dem Spendenbutton, sonst müssen wir in Zukunft die meisten Artikel kostenpflichtig bereitstellen. Das wäre schade, auch weil das weitere unkreative Aufgaben stellt, die wir zeitlich kaum stemmen wollen. Vielen Dank!

Mit Paypal für *fotowissen schenken. Vielen Dank!

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Geschrieben von:

Avatar

Foto der Woche (Wahl der Redaktion)

Die *fotowissen Redaktion veröffentlicht die Fotografie der Woche, welche Leser zur Publikation eingesandt haben. Nicht alle eingesandten Fotografien werden veröffentlicht. Wir publizieren grundsätzlich besondere Fotos, die herausstechen.
Die einsendenden Fotografen werden gebeten, die Kommentare unter ihren Fotos zu lesen und zu kommentieren, da sich viele Leser große Mühe mit einer konstruktiven Rezension machen. Das betrifft nicht ausschließlich die eigenen Fotografien, sondern auch die anderer Leser und Autoren bei *fotowissen. Vielen Dank!

10 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Sehr geehrte Frau Röhrner,
    vielen Dank das Sie uns an Ihrem Bild teilhaben lassen. Mich überzeugt ein Bild oft nicht dadurch was es zeigt, sondern wie es wirkt. Aber zunächst zum perfekten Bildaufbau. Die Berg/Hügelkette teilt das Bild in genau zwei gleiche Teile. Himmel und Wasser stehen dadurch im gleichen Verhältnis und es entsteht Harmonie. Die Brücke lenkt das Auge des Betrachters in die Bildmitte. Hierdurch muss das Bild unweigerlich als ganzes betrachtet werden. Die stehende Person auf dem Steg unterstreicht die Stille. Einzog die Bewegung des Hundes unterbricht diese. Er geht voran und fordert seinen Menschen auf ihm zu folgen. Dort wo der Blick wohl am schönsten ist. Am Ende des Steges. Ich habe einmal gelesen, dass der Besucher einer Kunstausstellung im Schnitt drei Sekunden mit jedem Bild verbringt. Damit kommt jedes Mal Kunst in die Welt, wenn die drei Sekunden überschritten wurden.
    Ich betrachte Ihr Bild jetzt schon sehr lange.

    Liebe Grüße

    Thomas Mayer

    • Sehr geehrter Herr Mayer,
      ich freue mich sehr, dass Sie mein Bild so detailliert beschreiben und wertschätzen. Vielen Dank. Ja, der Hund stellt die einzige Bewegung in meinem Bild dar und zeigt uns, dass der Weg noch nicht zu Ende ist. Das haben Sie so toll gesehen. Danke! Alles Liebe für Sie.
      Herzliche Grüße,
      Ingrid Röhrner

  • Hallo Frau Röhrner,

    Gratulation – ein echtes Sonntagmorgen-Bild das die Ruhe ausstrahlt die man sich für diesen Tag wünscht – und trotzdem ‘etwas’ Leben mit Mann und Hund.
    Wie Thomas Mayer es ausdrückt – ein Bild zum länger verweilen…
    In diesem Sinne einen schönen Sonntag noch.
    Gruß
    Herbert Neidhardt

    • Lieber Her Neidhardt,
      ich danke Ihnen sehr für Ihre Sonntagmorgen-Zeilen zu meinem Bild. Ich freue mich, dass Sie es genießen können. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Start in Ihre Woche.
      Herzliche Grüße,
      Ingrid Röhrner

  • Guten Tag Frau Röhrner
    Ein sehr ruhiges und harmonisches Bild. Ganz besonders gefällt mir das “Hineinfahren” ins Bild durch den Steg und seiner Spiegelung. Kompositorisch sehr gut. Kurz und gut – ein formidables Bild.

    Gute Wünsche
    Jean-Claude Poffet

    • Sehr geehrter Herr Poffet,
      gerade die Spiegelung des Stegs auf dem ruhigen Ammersee faszinierte mich besonders. Ich danke Ihnen für Ihre lieben Worte.
      Herzliche Grüße,
      Ingrid Röhrner

  • Hallo Frau Röhrner,
    ich kann mich nur meinen Vorkommentatoren anschließen. Dieses Foto ist eines der besten Fotos der Woche, es gab schon lange keines mehr, daß mir so gut gefiel wie diese Ansicht des überaus fotogenen Ammersees. Hier paßt alles zusammen, einfach genießen!
    Viele Grüße aus dem Landkreis München und immer gut Licht vor der Linse wünscht ihnen
    Gisela Gebhardt

    • Liebe Frau Gebhardt,
      Ihr Kommentar ehrt mich zutiefst. Vielen lieben Dank.
      Ja, der Ammersee ist etwas ganz Besonderes. Das Licht, die Farben. Herzliche Grüße mir den gleichen Wünschen aus dem Landkreis Landshut in den Landkreis München sendet Ihnen
      Ingrid Röhrner

  • Liebe Ingrid!
    Es freut mich, hier wieder einmal ein Bild von dir zu sehen. Nach einigen misslungenen Versuchen hier nun auch endlich mein Kommentar zu deinem Bild, auch wenn ich eigentlich den bisherigen Beiträgen nichts “Neues” mehr hinzufügen kann. Auf mich hat deine Aufnahme fast schon meditative Wirkung. Das Wasser so ruhig vorzufinden ist schon ein großes Glück und du hast den Moment wunderbar eingefangen. Ich würde es mir großformatig an die Wand hängen. Herzliche Grüße zum Sonntag,
    Maike

  • Der Ammersee ist auch mein Lieblingsmotiv. Er ist so vielfältig und schön. Dann einen so wundervollen Nachmittag mit dieser Stimmung einfagen. Einfach schön.