Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Triberger Wasserfälle

Artikel ursprünglich verfasst am 3. November 2019

Triberger Wasserfälle

Seit einigen Monaten  experimentiere ich mit Graufiltern und Langzeitbechtungen. Die bekannten Triberger Wasserfälle im Schwarzwald an einem schönen Spätsommertag waren ein lohnendes Ziel. Das „Einfrieren“ von Bewegung ist spannend.

Bilddaten:

FujiXT3, Fujinon XF80 F2.8 Macro
ISO 160, F11, 30sec
Belichtungskorrektur +2.0eV
Graufilter ND 64

Foto: Stephan

Autor: Bild der Woche (Wahl der Redaktion)

1 Kommentar

  1. Hallo Stephan,
    Glückwunsch zum gelungenen Foto!

    Langzeitbelichtung ist ein spannendes Thema, dem ich auch viel abgewinnen kann. Vermutlich ist das einer der wenigen Bereiche in der Fotografie , oder ggf. sogar der einzige, wo man Dinge zeigt, die man mit bloßem Auge nicht so wahrnehmen kann, ohne sie künstlich herzustellen und/oder anschließend nachzubearbeiten! Solche Fotos entstehen pur, foto-technisch, mit viel Einfühlungsvermögen und Vorstellungskraft. Das macht es für mich so wertvoll.

    Viel Freude und gutes Gelingen weiterhin, LG, Dirk

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.