Fotografie der Woche

Still ruht der Klopeiner See in der Winterzeit – *fotowissen Bild der Woche

Still ruht der Klopeiner See in der Winterzeit - Foto: Manfred Starc - *fotowissen Bild der Woche

Still ruht der Klopeiner See in der Winterzeit

Für ein Nachtfoto mit Langzeitbelichtung suche ich mir immer vorher bei Tageslicht, die geeignete Stelle aus. Dieses Mal entschied ich mich, bei einem Spaziergang um dem See die Perspektive mit dem Badesteg plus Hütte.

Habe das Foto mit der Nikon Z 50 gemacht. Objektiv 18,0-105,0mm f3,5-5,6. Belichtung 8 Sek. f 11 ISO 100 /Manuel.

Foto: Manfred Starc

Hilfeaufruf von *fotowissen

*fotowissen leistet journalistische Arbeit und bittet um Ihre Hilfe. Uns fehlen in diesem Jahr noch etwa € 27.000,- um den Server, IT, Redaktion und um die anderen Kosten zu decken. Bitte beschenken Sie uns mit dem Spendenbutton, sonst müssen wir in Zukunft die meisten Artikel kostenpflichtig bereitstellen. Das wäre schade, auch weil das weitere unkreative Aufgaben stellt, die wir zeitlich kaum stemmen wollen. Vielen Dank!

Mit Paypal für *fotowissen schenken. Vielen Dank!

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Geschrieben von:

Avatar

Foto der Woche (Wahl der Redaktion)

Die *fotowissen Redaktion veröffentlicht die Fotografie der Woche, welche Leser zur Publikation eingesandt haben. Nicht alle eingesandten Fotografien werden veröffentlicht. Wir publizieren grundsätzlich besondere Fotos, die herausstechen.
Die einsendenden Fotografen werden gebeten, die Kommentare unter ihren Fotos zu lesen und zu kommentieren, da sich viele Leser große Mühe mit einer konstruktiven Rezension machen. Das betrifft nicht ausschließlich die eigenen Fotografien, sondern auch die anderer Leser und Autoren bei *fotowissen. Vielen Dank!

10 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

    • Sehr geehrter Herr Herbert Neidhardt !

      Ja wenn ich Nachtaufnahmen mache dauert es immer etwas länger, und dann denke wie schnell ist doch die Zeit vergangen,
      weil man immer wieder eine andere Einstellung oder anderes Objektiv ausprobiert, um noch bessere Fotos zu machen. Und weil es am Abend doch weit unter null Grad bei uns hat
      wird es mit der Zeit doch etwas Kalt. Hat mich gefreut, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mein Bild mit ein paar positiven Zeilen zu Bewerten.
      mit freundlichen Grüßen
      Manfred Starc

  • Sehr geehrter Herr Starc,

    beeindruckend stimmungsvoll ist ihr Foto geraten, Glückwunsch dazu! Mir gefällt vor allem die Anordnung der Stege und Hütten im Radius, und der linke, mit seinen ersten Spuren, fordert ja quasi auf, ins Foto hinein zu gehen. Dass bei f 11 schon ein so deutlicher Lichtstern entstehen mag, ist mir gar nicht so klar gewesen, das werde ich selbst mal testen mit Festbrennweiten. Einen mini-kleinen Punkt als Verbesserungsvorschlag möchte ich mir erlauben dazulasssen: Und zwar die 5 Blätter links oben, die würde ich mir wegwünschen.

    Herzlichen Dank für ihr Foto, und viel Freude beim nächtlichen Einfangen toller Motive!

    LG, Dirk Trampedach

    • Sehr geehrter Herr Dirk Trampedach!

      Freut mich, dass ich Sie im neuen Jahr mit meinem Foto wieder überzeugen konnte. Die Blätter auf der linken Seite sind mir eigentlich gar nicht
      aufgefallen, erst jetzt wo Sie es sagen. War schon beim ersten Foto vor einem Jahr mit der Brücke, wo ein Licht störend gewirkt hat. Leider sehe ich es
      immer erst nachher. Mit ca. f 11 fangen die Lichtsterne an, mache es eigentlich sehr oft, wenn kein schöner Sternenhimmel zu sehen ist, da sie ein gewisses etwas
      zusätzlich dem Bild verleihen. In diesem Sinne, möchte ich mich nochmals bedanken, und bleiben Sie Gesund !

      Mit freundlichen Grüßen
      Manfred Starc

  • Ruhe und Klarheit strahlen das Bild aus. Komposition und die Farben sprechen mich sehr an. Die Astpartie in der oberen rechten Bildecke verleiht dem Ganzen eine wundervolle Harmonie. Der kecke Lichtstern ruft nach Aufmerksamkeit.
    Eine wundervolle Stimmung, meisterlich fotografiert, ich gratuliere.
    Eine Kleinigkeit stört mein Empfinden: der Blätterzipfel in der linken oberen Ecke. Hier sollte eine kleine Retusche erlaubt sein.

    Liebe Grüsse
    Gerhard Schmidt

    • Sehr geehrter Herr Gerhard Schmidt !

      Vielen Danke, für Ihre so vielen positiven Aspekte. In der Umgebung in Kärnten wo ich Wohne, mit die vielen Seen, Täler und Berge, ist es eigentlich gar nicht so
      schwer ein passendes Motiv zu finden, man braucht nur noch zusätzlich ein bisschen Fantasie, um ein ansehnliches Foto zu machen.
      Nochmals herzlichen Dank für ihre mühe, es hat mich sehr gefreut.
      mit freundlichen Grüßen
      Manfred Starc

  • Sehr geehrter Herr Starc,

    mir gefällt das Bild sehr gut aufgrund der fliehenden Linien der Stege, die ein räumliches Gefühl vermitteln, so dass man irgendwie in das Bild hinein versetzt wird. Zudem haben Sie wirklich einen schönen Moment der blauen Stunde gewählt. Als linke Bildbegrenzung hätte ich die linke Seite des Bootsschuppens gewählt.
    Einen schönen Sonntag noch!
    Herzliche Grüße
    F.Seeber

    • Sehr geehrter Herr Frank Seeber !

      Es ist für mich immer sehr erfreulich, wenn mein Foto positiv bewertet wird. Meine Standzeit und Fotoauswahl war schon beträchtlich, denn ich war schon
      vor Sonnenuntergang und bis zum ende der blauen Stunde beim gleichen Motiv beschäftigt. Ob mit der linken Seite als Bildbegrenzung die bessere Lösung wäre
      kann ich es nicht sagen, wenn es um die fünf Blätter von oben geht, dann ja. Habe auch schon tolle Fotos von Ihnen gesehen.
      Schöne grüße und noch angenehme Wintertage wünscht Ihnen
      Manfred Starc

  • Möchte mich auch beim Journalist- Fotograf Peter Roskothen für die Aufnahme in Bild der Woche recht herzlich bedanken und auch an alle die mitgewirkt haben.
    freundliche Grüße
    Manfred Starc