Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Autor: Bild der Woche (Wahl der Redaktion)

5 Kommentare

  1. Hallo,
    ein schönes, ausgewogenes Foto, stimmungsvoll. Aber – sorry – Wattenmeer ist das für mich nicht. Es könnten auch genau so gut Ackerfurchen im Vordergrund sein. Aber das sehe ich vielleicht als Nordsee-Wattenmeer-Anwohnerin ein wenig anders…….. ;-) Nix für ungut + Frohes Fest ! Birgit

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Lieber Herr Rothfuss,

    Ihr Foto gefällt mir außerordentlich gut. Die Bildgestaltung ist hervorragend gelungen. Die Personen im Bild sind hervorragend verteilt. Dieses Bild wirkt sicherlich ausschließlich in Schwarzweiß, jedenfalls gefällt es mir so. Die Spannung, die zwischen dem linken Poller und den Elementen im rechten Teil entsteht, funktioniert genauso gut wie die Spannung zwischen Boden und Himmel, dunkel und hell. Das ist ein Bild, welches ich mir jederzeit in mein Haus hängen würde. Großes Kompliment! Genial!

    Herzlich,
    Peter Roskothen

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Lieber Herr Roskothen,

      Danke für Ihren Kommentar zu meinem Bild. Ihre Wertung hat mich sehr gefreut.
      Ist übrigens an einem meiner Lieblingsplätze im Nordfriesischen Wattenmeer aufgenommen: Strand von St. Peter Böhl.

      Beste Grüße
      Dirk M. Rothfuss

      Auf diesen Kommentar antworten
  3. Dieses Bild kann manchen Titel bekommen, nur nicht „Wattenmeer“. Es wäre schade bekämen die Nutzer von Fotowissen vom Watt solch eine Vorstellung.
    Es grüßt Günter Hauschild

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Es ist das gute Recht des Fotografen, das Foto zu nennen wie er mag. Ich bekomme gerade einen Föhn, weil Du schon der Zweite bist, der sich über so etwas echauffiert, anstatt sich um das Bild zu kümmern und die Gestaltung zu loben. Das negative Kritisieren und Rumnörgeln ist doch irgendwie typisch Deutsch, oder? Nur sollte das nicht von Dir kommen, Günter. Dazu hast Du zu viel auf dem Kasten, finde ich.

      Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.