FotoNEWS Objektive Tamron

Reiseobjektiv mit riesiger Brennweite – Tamron 16 – 300mm MACRO

Wer für den Urlaub ein gutes Reiseobjektiv mit riesiger Brennweite sucht, dem empfehlen wir das Tamron 16-300mm F/3,5-6,3 DI II C/AF VC PZD Macro. Hiermit sind Sie für fast alle Fotomotive und Gelegenheiten gewappnet:

Tamron 16-300mm F/3,5-6,3 DI II C/AF VC PZD Macro

Tamron 16-300mm MACRO für Nikon, Canon und Sony APS-C Sensoren

Das Tamron 16-300mm F/3,5-6,3 DI II C/AF VC PZD Macro ist ein Reiseobjektiv, genauer gesagt ein Zoomobjektiv, mit einem enormen Brennweitenbereich. Es eignet sich ausschließlich für APS-C Sensoren oder ähnlich, also nicht für Vollformatkameras. Nun werden Sie sich vielleicht fragen, warum bauen die Hersteller nicht alle sowieso solche universell nutzbaren Zoomobjektive? Der Grund ist, dass ein solches Reisezoomobjektiv immer ein Kompromiss darstellt aus Anwendbarkeit und Bildqualität. Aber dieses Reisezoom können wir empfehlen. Warum?

Zunächst ist das Tamron 16 -300 Objektiv ganz vorne in Testberichten dabei. Zum Zweiten ist die Brennweite von 16mm Weitwinkel ausreichend für Städtereise, Architekturfotos, Landschaftsfotos und mehr. Die verbleibende Brennweite bis 300mm reicht für die meisten weit entfernten Objektfotos, Portraits und Tierfotos aus, die man nah heran holen möchte. Die Verarbeitung der Linsen ist hochwertig und die Firma Tamron gibt obendrein noch 5 Jahre Garantie.

Bestes Video Test Tamron Reisezoomobjektiv

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile Tamron 16-300mm Reiseobjektiv

  • 5 Jahre Garantie
  • Gute Verarbeitung
  • geringe Verzeichnung
  • Sehr gute Schärfe in der Bildmitte
  • Spritzwasserschutz
  • Macro ab 39cm (Abbildungsmaßstab von 1:3)
  • Schneller Autofokus
  • Bildstabilisierung (VC = Vibration Compensation)

Nachteile Tamron 15-300 Reisezoom

  • Schärfe nimmt zum Bildrand hin ab
  • Offenste Blende ab 200mm f6.3
  • Hohes Gewicht von 540 Gramm, 0,54 Kilo
  • Hohe Schärfentiefe
  • Drehrichtung des Zooms entgegengesetzt zu Canon

Fazit – Gutes Reiseobjektiv mit riesiger Brennweite

Reiseobjektiv mit riesiger Brennweite - Tamron 16 - 300mm MACROWer aber das Objektiv auf der Reise nicht abnehmen möchte, dem sei diese Linse ans Herz gelegt, denn sie ist sehr gut verbaut, bietet einen sehr großen Handlungsspielraum und ist preiswert. Die 5 Jahre Garantie durch den Hersteller ist beruhigend und spricht für die hohe Servicequalität.

Wichtig: Registrieren Sie das Objektiv zügig nach dem Kauf.

Objektiv für Canon bei Amazon >>

Objektiv für Nikon bei Amazon >>

Objektiv für Sony bei Amazon >>

Tipp: Kaufen Sie unbedingt eine Streulichtblende zu Ihrem Reiseobjektiv dazu. Die Streulichtblende verhindert unschöne Reflexe von Streiflicht und wird meist falsch als Gegenlichtblende bezeichnet. Gegenlicht kann die Blende nicht wirklich abhalten, wohl aber Streiflicht oder Streulicht.

Streulichtblende bei Amazon >>

Fotokurs Reisefotografie – In eigener Sache

Vor dem Urlaub oder einer Reise lohnt sich ein besserer Fotokurs für Einsteiger, Fotoamateure und andere Fotografen. Ich, Peter Roskothen, bin Fototrainer und habe für Sie einen individuellen Fotokurs für die Reisefotografie entwickelt >>

Schauen Sie einfach mal rein. In diesem Fotokurs sind Sie der einzige Teilnehmer (Ausnahme Fotokurs für Zwei oder für Paare). Somit stellen nur Sie die Fragen, genau Ihre Kamera wird erklärt, Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks für Ihre Reise. Die Schulung umfasst auf Wunsch auch eine ausführliche Beratung in Sachen Fotoequipment und macht großen Spaß!

Fotokurs Reisefotografie

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Gutes Reiseobjektiv mit riesiger Brennweite – Tamron 16-300mm MACRO

Über den Autor

Peter Roskothen

Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

3 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

  • Hallo Herr Roskothen,
    ich habe eineSony a7 und stelle mir nun die Frage, ob ich mir dieses Objektiv mit Adapter kaufen soll. Sie schreiben ja ausschließlich für Vollformatkameras. Könne Sie mir vielleicht ein anderes adäquates Objektiv empfehlen? Ich fliege Anfang Januar nach Lanzarote und suche ein Reiseobjektiv. Besitzen tue ich ein 55-210mm von Sony. Aber ich denke, da komme ich nicht an die tollen AufnHmen von Britta dran.
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Gabriele Daniels

    • Ich wage mal zu behaupten dass das Sony 55-210 von Ihnen völlig ausreichend ist. Das angepriesene Tamron ist auf keinen Fall dem vorzuziehen. Es ist ein mittelmäßig gutes Allround Objektiv. Mehr aber auch nicht. Das von Ihnen passt schon sehr gut. Lediglich mit Festbrennweiten werden Sie natürlich noch mehr rausholen können.

      Viele Grüße

      Chris

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Capture One Bildbearbeitung

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

Die *fotowissen Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:
Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...