Buchrezension Fotografie Foto Geschenk Fotogeschenk 3 < EUR 60 Gold Award Fotoprodukte

Professionelle Studiofotografie – *Buchrezension

Das Buch Professionelle Studiofotografie von Dennis Savini ist im dpunkt-Verlag erschienen. Es soll uns Fotografen helfen, professionelle Produktfotos zu belichten. Ob das Buch für Sie eine Hilfe sein kann, klären wir in dieser *fotowissen Buchrezension:

Buchrezension Professionelle Studiofotografie

Professionelle Studiofotografie - dpunkt-VerlagDer Autor und Fotograf Dennis Savini hat sein Wissen zur Produktfotografie im dpunkt-Verlag veröffentlicht. In dem Werk wird intensiv auf die Studiofotografie eingegangen. Verschiedene Bereiche der Produktfotografie Still-Life, Industrie, Technik, Kosmetik, Food, Schmuck, Uhren und Portrait werden in einzelnen Beiträgen inklusive Grafiken und Produktabbildungen behandelt. Das Hardcover Buch ist bestens gedruckt und klar gegliedert. Besonders interessant für angehende Fotografen dürften die Kostenberechnungsblätter sein, die der Autor beiliegt. Dabei kommen überraschende Preise für die Produktfotografie zustande, die sich aber mit dem Aufwand der Produktfotografie schnell erklären.

Workshop für Fotografie

Der Fotograf überlegte sich für diese Publikation einen hilfreichen Aufbau. Er zerlegte den Prozess in die Vorbereitung, die Arbeitsschritte und die Bildbearbeitung. Dabei wird Ihnen als Leser zunächst das Zielfoto gezeigt und dann genau die Lösung angeboten.

In den folgenden Teilen wird die professionelle Ausrüstung, die für die Produktfotografie notwendig ist erläutert. Zu den schwenkbaren Fachkameras gibt er zum Beispiel die Alternative einer Vollformatkamera mit Tilt- / Shift-Objektiv.

In den folgenden Kapiteln wird das Setup für das entsprechende Objekt erläutert. Wie in allen Produktfotografiebüchern liegen auch diesem Werk Grafiken bei, die den Aufbau des Lichtes, des Motivs und der Kamera zeigen. Die Aufbauten werden im Buch sogar oft als Foto gezeigt (Seite 18, 66, 70, 144, 148, 158, 164, 176, 180, 216, 222, 226, 234). Auch an dieser Stelle unterscheidet sich dieses Produktfoto-Buch von anderen vergleichbaren Werken. Aber nicht allein dadurch hebt sich die Publikation von anderen Produkt Fotobüchern ab. Mit sehr großer Präzision werden die notwendigen Probleme und Lösungen, zum Beispiel bei dem schwierigen Thema Spiegelungen erläutert. So wird der Topf aus Chromstahl auf Seite 76-79 aufwendig in Szene gesetzt und belichtet.

Fotografiert wird mit modernen Studioblitzgeräten, aber auch bereits mit LED Beleuchtung. Auch die notwendigen Diffusoren werden immer wieder erläutert und in den Fotos / Grafiken zum Set-up dargestellt.

Fazit *Buchrezension Professionelle Studiofotografie

Professionelle Studiofotografie - dpunkt-VerlagSicherlich kann man aus keinem Buch eine Kamera erlernen oder den Beruf des Produktfotografen erlernen. Hilfreich ist dieses Werk aber in jedem Falle, um bestimmte Lichtsituationen und Aufgaben zu erfüllen, oder dazu zu lernen. Die vielen Tipps und Kniffe zur Ausrüstungen, zum Setup und zur Post-Produktion sind Gold wert.

Das Buch ist klar gegliedert, flüssig geschrieben und vor allem wirklich professionell. Es ist eins der besten Bücher zur Produktfotografie um professionellen Studiofotografie auf dem Markt. Wenn noch nie mit der Produktfotografie in Kontakt kam, dem wird mit diesem Werk schnell klar, welcher enorme Aufwand in der Produktfotografie notwendig ist.

Tipp: Erwerben Sie dieses Buch als Hardcover (nicht als E-Book). So können Sie das Buch im Studio besser am Set nutzen.

Ausgezeichnetes Buch - Gold Award fotowissen.eu

Ausgezeichnetes Buch – Gold Award fotowissen.eu

 

Buch bei Amazon >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Professionelle Studiofotografie – *Buchrezension *fotowissen

In eigener Sache – Werbung:

Fotokurs Einführung in die Produktfotografie

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenWer gerne dazu lernen möchte, wie man Produktfotos professionell belichtet, der ist mit einem individuellen Fotokurs zur Produktfotografie bestens beraten. Lernen Sie, wie man mit Studiolicht und Diffusoren und relativ wenig Aufwand, professionelle Produktfotos erstellt. Dabei kommt genau ihre Kamera zum Einsatz und ich berate Sie als Trainer auch zum notwendigen Fotoequipment. Auch das kabelgebundener Fotografieren (Tethering) können Sie in meinem Fotostudio oder in Ihrem Unternehmen erlernen.

Fotokurs Produktfotografie >>

Fotokurs Produktfotografie Fotostudio

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie bitte auf die Sterne um den kostenlosen Artikel und die Mühe des Autoren zu bewerten:

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Über den Autor

Peter Roskothen

Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Capture One Bildbearbeitung

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

Die *fotowissen Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...