GFX Featured FotoNEWS

Produktion Fuji GFX 50R eingestellt

Test Fujifilm GFX 50R Mittelformatkamera
Test Fujifilm GFX 50R Mittelformatkamera

Produktion Fuji GFX 50R eingestellt – Die preiswerteste Art in das Fujifilm Mittelformat einzusteigen, war lange Zeit eine GFX 50R. Doch offenbar hat das japanische Unternehmen diese Mittelformatkamera im Messsucherdesign eingestellt:

Fuji GFX 50R Produktion eingestellt

Verlässliche Quellen berichten, dass die GFX 50R und die X-T30 (Mark I) offenbar nicht mehr hergestellt werden. Der Schritt vom Hersteller Fujifilm erscheint logisch, da der IBIS der neuen GFX 50S II die Belichtungszeiten aus der Hand verlängert. Wer mit einer GFX 50R oder GFX 50S (Mark I) fotografiert, der weiß, dass die Belichtungszeit aus der Hand etwa mindestens 1 / (Brennweite x 2) in Sekunden gleichen sollte. Soll heißen, bei 110 mm Brennweite benötigen wir aus der Hand etwa 1/250 Sekunde um verwacklungsfrei zu fotografieren.

GFX neu bei Calumet >>

Dennoch waren genau diese beiden Kameras, die Fuji GFX 50S (1. Generation) und GFX 50R und die erfolgreichen Starterkameras, mit denen Fujifilm das Mittelformat eroberte. Damals waren Käufer noch nicht im Klaren, ob der Hersteller wirklich erfolgreich sein würde und gingen ein Risiko ein. Obwohl das Risiko überschaubar war, denn schon damals war klar, dass der Japaner einer der besten Objektivhersteller ist.

Die Qualität der Kameras im Mittelformat ist auch nur so gut, wie die Qualität der Optiken. Übrigens wird Sie dieser Artikel interessieren, der die Qualität einer APS-C Kamera mit der einer Vollformatkamera und Mittelformatkamera vergleicht. Inzwischen habe ich auch einen Postervergleich hinzugefügt, der Sie überraschen dürfte:

*fotowissen Testbericht GFX 50R

Hier finden Sie den großern *fotowissen Testbericht Fuji GFX 50R:

Meinung zur GFX 50R

Es könnte sein, dass gut erhaltene GFX 50R Kameras zu einem Sammlerobjekt werden, denn die Kamera war zum Erscheinen überraschend kompakt für eine Mittelformatkamera. Die Einstellung der Produktion ist kein großer Verlust, da die neue GFX 50S II so preiswert zu kaufen ist. Mir persönlich war die GFX 50S immer lieber als die GFX 50R, da sie eine bessere Bedienung erlaubt. Immer noch ist die GFX 50S meine Lieblingskamera, was aber auch vor allem an den hervorragenden GF-Objektiven liegt. Für die Straßenfotografie war die GFX 50R aber die handlichere Kamera. Offenbar hat Calumet die GFX 50R aber noch neu vorrätig (während es die GFX 50S nicht mehr neu zu geben scheint):

Kamera neu bei Calumet >>

Wer die GFX 50R heute gebraucht erhalten möchte, findet sich zum Beispiel bei mpb.com:

Gebrauchte GFX 50R >>

Gebrauchte GFX 50S >>

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – GFX 50R nicht mehr produziert


In eigener Sache (Werbung für den individuellen Fujifilm GFX-Fotokurs):

Fujifilm GFX 50S / GFX 50R / GFX 100 / GFX 100s Fotokurs – Auch Online möglich

Möchten Sie zu mir in den Fotokurs kommen und dazu lernen, was Ihre GFX 50S, GFX 50R, GFX 100 oder GFX 100s angeht? Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenWer mit der Fujifilm Mittelformat-Systemkamera noch dazu lernen möchte, der kann einen individuellen Fotokurs bei mir bekommen.

Der individuelle GFX-Fotokurs baut auf Ihrem Wissen auf, egal ob Sie Grundwissen oder fortgeschrittenes Wissen über die Fotografie mit der Kamera besitzen. Wir können uns um alle wichtigen Aspekte Ihrer Kamera kümmern, die Tasten bestmöglich belegen, uns über die besten Möglichkeiten Outdoor oder im Fotostudio unterhalten. Selbstverständlich können Sie bei Gefallen auch die Bildgestaltung oder das Fotografieren besonderer Anforderungen auffrischen. Und sie können gerne das TS-E 24mm oder TS-E 90mm auf Ihre Mittelformatkamera packen. Die Fotos auf Ihrer SD-Karte nehmen Sie mit nach Hause und können Ihre Kaufentscheidung treffen.

Mehr Informationen >>

Fujifilm GFX 50S GFX 50R GFX 100 Fotokurs - Fotoschule Roskothen

 

 

Angebot Apple MacBook Pro 13,3 2020

Dieses Apple MacBook 13,7 Zoll bei Cyberport möchte ich Ihnen für die Bildbearbeitung Ihrer Fotografien empfehlen:

  • Display: 13,3 Zoll (33,78 cm) Retina Display mit 2.560 x 1.600 Pixeln
  • Prozessor: Octa-Core Apple M1 Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Speicher: 1 TB SSD, Tastatur: mit Touchbar und Touch ID
  • Grafik: Apple M1 - 8 Core
Apple Macbook Pro 13.3 Zoll 2020 Apple Macbook Pro 13.3 Zoll 2020

MacBook 13,3 2020

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

1 Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

  • Hallo Zusammen

    Das die Fuji GFX 50R nicht mehr produziert wird ist eigentlich schade war mein Einstig in das GFX System und jetzt kommt sie in die Vitrine das Sie vielleicht im Wert steigt naja abwarten erstmal .

    Nein Sie wird schon noch mit zu den Fotoausflügen mitkommen müssen denn sonst müsste das alte
    Canon Zeugs wieder auskramen und mich grün und blau ärgern denn die alte 5 D Mark III war der Grund des Wechsels ins Mittelformat den ich bis heute keinen Tag bereut habe .

    Schöne Grüße aus Wien sendet Euch ein immer noch sehr zufriedener Fuji GFX 50R Besitzer .

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht