Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Photokina Nachlese

Artikel aktualisiert am 25.09.2016

Nochmal Photokina mit einem kleinen Nachschlag zu den Besonderheiten rund um digitale Kameras.

Die schönsten digitalen Kameras

Wenn Sie wie wir die Retrokameras mögen, dann werden Sie in Kürze eine gute Auswahl haben. Fujifilm hat besonders schöne und bedienungsfreundliche Modelle wie die Fujifilm X-E2. Nicht nur die Kamera in silber-schwarz, sondern auch die Qualität und sehr gut angelegte Bedienung kann ein Kaufgrund sein.

X-E2_Silver_Dial_Close_up

Fujifilm X-E2: Alle wichtigen Bedienelemente sind sofort erreichbar. Besonders praktisch: die Belichtungskorrektur hat ein eigenes Bedienelement.

X-E2_Silver_Front_18-55mm

Ebenso schön und stylish ist die Olympus PEN E-PL7. Auch hier ist die Kombination von Schwarz mit Silber gelungen. Ins Bild passt auch die Nikon Df, welche zu den High-End-Spiegelreflexkameras gehört. Aber auch Panasonic zeigt auf der Photokina eine Lumix und Leica gleich mehrere Digitale, die dem Auge sofort gefallen.

Df_SL_50_1.8_SE_front

Pentax Mittelformat

Im Bereich Mittelformat ist es der Hersteller Pentax, welcher mit einem gut bedienbaren Gehäuse den Markt aufmischt. Die Pentax 645Z mit 51 Megapixeln liegt zwar entsprechend schwer in der Hand, bietet aber einen verblüffenden niedrigen Preis von EUR 8.000,- (Gehäuse) in der Mittelformatklasse.

Canon

Der Marktführer Canon zeigte nur wenig Innovatives. Zwar überarbeitet Canon gerade alle wichtigen Objektive für noch mehr Schärfe, wichtige Neuerungen blieb der Hersteller aber schuldig. Die EOS 7D wartet immerhin mit einem überarbeiteten Sensor, der weniger Bildrauschen produziert, auf. Neu ist auch, dass die schnelle Kamera jetzt mit Autofokus filmt. Leider ist hier immer noch kein 4K Video möglich. Diese Domaine bleibt der EOS 1D C vorbehalten.

Sony

Sony hat mit der Alpha 7S eine interessante Kamera am Start, welche auch in der Lage ist, 4K Videos abzuliefern. Dazu benötigt die Kamera noch ein externen Monitor und eine Festplatte, auf der die Datenmengen gespeichert werden. Die Sony Alpha 7S dürfte eine der preiswertesten Lösungen für 4K Filme sein. Das Design der Sony gehört leider nicht zu den Designhöhepunkten der Messe.

Alpha 7S von Sony_Video_07

White Wall

White WallAufgefallen ist uns noch positiv der recht große Stand von White Wall auf der Photokina. Für den Messebesucher boten sich verschiedenste Rahmen und Postergrößen für die eigenen Fotos in den vier Wänden. Die verschiedenen Rahmungen und Qualitäten verblüffen immer wieder das Auge. Klar ist, dass die Fotos besser zur Geltung kommen, je größer sie gehängt werden.

Samsung ganz stylish

Uns gefiel noch der Stand von Samsung. Hier waren mehre Models vor einem 60er Jahre anmutenden Hintergrund zu sehen und zu fotografieren. Es hat uns positiv überrascht, wie schön der Stand gestaltet war. Im Grunde zu schade zum Abbauen, aber die Photokina ist vorbei und alle Welt wartet jetzt auf die Ankündigungen im Handel. Viele Kameras und Neuheiten werden rechtzeitig zu Weihnachten im Handel sein.

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.