Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Photo+Adventure 2017 Duisburg – Highlights der Messe – Video

Die Photo+Adventure 2017 Duisburg war wieder eine gelungene Messe im Herzen des Ruhrgebietes. Im LaPaDu fanden sich tausende Fotobegeisterte und gingen über das Messegelände oder fotografierten die Industriekultur. Was hatte die Ausstellung zu bieten?

Photo+Adventure 2017

Photo+Adventure Nachlese und Kritik

Die Photo + Adventure für Fotografen und Fotobegeisterte war 2017 noch größer und interessanter als bereits 2016. Leider hat der LaPaDu seine Kapazitätsgrenzen und daher muss der Veranstalter sicher bald über Shuttlebusse nachdenken, denn das Parkplatzproblem löst sich nicht von alleine. Genauso wenig hat unsere Kritik an der Beleuchtung der Fotoausstellung auf der Galerie Gehör gefunden. Leider war dort noch weniger Licht als schon im letzten Jahr vorhanden. Die Hygiene auf den Toiletten des LaPaDu und fehlende Mülltonnen auf dem Gelände waren nicht gelöst.

Der Veranstalter der Messe muss sich um das Parkplatzproblem und die fehlende Beleuchtung in der Galerie kümmern

Was auf der Messe positiv auffiel

Ansonsten war die Messe sehr gut vorbereitet und organisiert. Auch der Eintrittspreis kann angesichts der vielen Fotoangebote nicht schrecken. Man kann große Summen sparen, wenn man bei den einschlägigen Fotoläden einkauft. Foto Leistenschneider zum Beispiel bot 10 Prozent. Auf dem Stand von Rollei schleppten die Fotografen Waren in großen Mengen zum geparkten Auto.

Besonders schön waren neben den Verkaufsangeboten auch Möglichkeiten auf den Ständen der verschiedenen Verlage die Fotobücher anzusehen und zu kaufen. Daneben haben das Autorenteam von *fotowissen ganz besonders die Fotogalerien gefallen. Und dann waren natürlich noch jede Menge Veranstaltungen und Gruppen-Fotoworkshops rund um das Gelände komplett ausgebucht.

Kulinarisch gut vorbereitet

Erwähnenswert waren auch das wirklich hervorragende Espresso-Angebot in der Halle, die sehr guten verschiedenen kulinarischen Angebote auf dem LaPaDu Gelände, die für jeden Geschmack etwas boten (auch für Vegetarier). Getränke wurden bei dem warmen Wetter ebenso wie Eis angeboten.

Unser Highlight der Photo+Adventure 2017

Unser persönliches Highlight der Photo + Adventure 2017, neben all den bereits erwähnten positiven Idee und Anboten, war die Borneo-Fotogalerie. Fotograf Florian Smit hat gemeinsam mit seiner Partnerin Lisa Schauer acht Wochen lang in Borneo fotografiert und unter der Hitze und Luftfeuchtigkeit gelitten. Er erzählte *fotowissen im Interview (Video), wie die Klamotten nie trocken wurden und er sich stundenlang einer der giftigsten Schlangen der Gegend näherte.

Video Highlights der Photo+Adventure 2017

Schlendern Sie mit uns über das Messegelände der Photo+Adventure und verschaffen sich einen Eindruck:

Tipp: Schauen Sie sich die Borneo-Fotos der Photo + Adventure Messe noch mal in Ruhe an auf der Webseite von Lisa und Florian Smit:

Webseite Florian Smit und Lisa >>

Direkt zur Borneo Galerie >>

Der YouTube Kanal der beiden >>

Meinen Freunden und Autoren-Kollegen Britta Dicken und Klaus Dicken sei Dank, haben wir auch noch jede Menge Fotos vom Messetag für Sie:

Fotos der Messe und des LaPaDu, Fotografin Britta Dicken

Bilder von Fotograf Klaus Dicken

Peters Fotos

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Photo+Adventure 2017 Duisburg – Highlights der Messe mit Video

Peter Roskothen

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fotojournalist sowie Fototrainer und schreibe auf *fotowissen für andere Foto-Amateure und ambitionierte Fotografen. Die digitale Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.


Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.


Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design. Bei Google Plus finden Sie mich unter Google+

Teile diesen Artikel auf

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.