Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Perfekte Fotos mit System – Buchrezension

Welcher Fotograf will nicht das perfekte Foto schießen? Das Buch „Perfekte Fotos mit System“ von Roberto Valenzuela, wird vom dpunkt Verlag veröffentlicht. Es ist das erste Buch von insgesamt drei Büchern vom selben Autor. Hält der Autor mit dem Titel dieses Buches sein Versprechen ein? Wir geben die Antwort auf diese Frage.

Perfekte Fotos mit System Perfekte Fotos mit System

Perfekte Fotos mit System

Der Autor beschreibt sein ganz individuelles System. Dieses hat er sich über Jahre angeeignet. Bei vielen der Themen geht es schlicht um die Wahrnehmung, das Sehen als  Fotograf. Das Auge soll geschult werden.

Durch dieses Buch lernt man auf seine Umwelt zu achten und seinen Blick für verschiedene Perspektiven und Ausschnitte zu schulen. Schule ist hier auch das Stichwort. Nach der Lektüre dieses Buches macht man nicht sofort perfekte Fotos, man lernt und wird zum Üben angeregt, um dann bessere Fotos zu belichten.

Auch wenn viele der Foto Beispiele aus der Hochzeitsfotografie gezeigt werden, so sind doch die Regeln für den Aufbau eines Fotos allgemein gültig.

Ein Beispiel – Die Balance

Warum sehen gute bzw. perfekte Fotos so ausgewogen aus? Dies hängt mit der Balance in einem Foto zusammen. Im Buch wird dies anhand von negativen und positiven Beispielen beschrieben und aufgezeigt. Zusätzlich bekommt man sinnvolle Übungsaufgaben gestellt:

Gemeinsamkeiten der Buchreihe

Dieses Buch gehört zu einer Reihe von ähnlichen Publikationen vom gleichem Autor, Roberto Valenzuela. Die anderen Titel lauten „Perfektes Posing mit System“ und „Perfektes Licht mit System„. Alle Bücher sind, anhand der Foto Beispiele, stark auf die Portrait und Hochzeitsfotografie ausgerichtet. Dasselbe gilt auch für dieses Buch.

Persönliches Empfehlung

Perfekte Fotos mit System bildet die Grundlage für die gesamte Buchreihe. Es schafft eine Basis für ein fotografisches Verständnis und den richtigen Bildaufbau. Daher empfehle ich klar, mit diesem Buch anzufangen. Der Fortgeschrittene Fotograf kann diese Empfehlung ignorieren und sich direkt mit den spezielleren Themen Licht und Posing beschäftigen. Lesen Sie dieses Buch und fangen Sie an zu üben. Sie werden mit diesen Hilfestellungen und Ihrem persönlichen Lerneifer bessere Fotos machen.

Perfekte Fotos mit System

Buch bei Amazon kaufen

Leseproben

© Klaus Dicken, Fotograf und Fotojournalist – Perfekte Fotos mit System – Buchrezension

  • Bewertung der Redaktion

  • bewertet 4.5 Sterne

    • Perfekte Fotos mit System
    • Bewertung von:
    • Veröffentlichung am:
    • Letzte Änderung: 27. Juli 2018
    • Thema
      Redakteur: 100%
    • Fotografien
      Redakteur: 100%
    • Lesespaß
      Redakteur: 90%
    • Lerneffekt
      Redakteur: 100%
    • Qualität
      Redakteur: 90%

    Zusammenfassung: Sie werden mit den Hilfestellungen dieses Buches und Ihrem persönlichen Lerneifer bessere Fotos machen.

    Autor: Klaus Dicken

    Ich bin Fotograf aus Leidenschaft. Unterstützt werde ich dabei von der Fotoschule Roskothen. Ich entdecke immer wieder neue Möglichkeiten die Fotografie kreativ zu nutzen. Meine Kameras begleiten mich dabei an die unterschiedlichsten Orte. Weitere Bilder finden sich unter www.d-photography.de/

    Ihre Meinung interessiert uns

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.