Featured FotoWissen Makrofotografie Grundlagen Fotografie

Online Fotokurs Einstieg in die Makrofotografie – Anleitung

Online Fotokurs Einstieg in die Makrofotografie - Tutorial

Tipp: Die DxO Nik Collection mit 8 Plugins mit 30% Rabatt erwerben:

30% Rabatt auf NIK Collection *fotowissen Testbericht Nik Collection 4 >>

Der *fotowissen Online Fotokurs Einstieg in die Makrofotografie bietet Ihnen für Ihr Smartphone, Bridgekamera, Spiegelreflexkamera oder spiegellose Systemkamera, eine einfache Anleitung für die Makrofotografie kleiner Dinge ganz groß:

Fotokurs Einstieg in die Makrofotografie – Anleitung

Frage: Wie kann ich preiswert und einfach in die Makrofotografie einsteigen?

Antwort: Auch mit dem Smartphone können Sie Makrofotos belichten. Hier hilft ein kleiner aufklemmbares Makro-Objektiv (Link zu Amazon). Falls Sie eine Bridgekamera besitzen, besorgen Sie sich entweder einen Makrofilter (falls  Ihr Objektiv vorne ein Schraubengewinde hat) oder einen Makrovorsatz (auch ohne Schraubengewinde möglich). Für den Einstieg mit einer Spiegelreflex oder spiegellosen Systemkamera (DSLM) erwerben sie zunächst einen Makro-Zwischenring. Nutzen Sie für die ersten Fotos den kleinsten Makrozwischenring, den sie erworben haben. Setzen Sie den Ring zwischen die Kamera und das Objektiv und schauen einmal durch den Sucher, dann werden Sie feststellen, dass sie jetzt nah an Fotomotive heran können. Die Kamera wird nicht mehr in der Unendlichkeit scharf stellen. Dazu müssten sie den Makrozwischenring wieder herausnehmen.

Makrozubehör - Zubehör für die Makrofotografie - Anleitung für die Makrofotografie kleiner Dinge ganz groß
Makrozubehör – Zubehör für die Makrofotografie: 1) Makro-Filter 2) Makro-Vorsatz für Bridgekameras 3) Makro-Zwischenringe 4) Makroobjektiv 5) Makroschlitten XY-Achse 6) Novoflex Makroschlitten 7) Retroadapter 8) Novoflex Balgengerät

Versuchen Sie bitte nicht mit Hilfe des Autofokus scharf zu stellen, das wird in den meisten Fällen nicht funktionieren. Schalten Sie den Autofokus bitte an ihrer Kamera ab und versuchen nun die Schärfe über die Distanz zu erhalten. Gehen Sie etwas näher heran oder weiter weg und finden den Punkt, an dem der gewünschte Ausschnitt scharf ist.

Schalten Sie für die ersten Schritte ohne Stativ Ihre Kamera auf Blende F/8, 1/200 s und Auto ISO (Manuelle Einstellungen).

Ganz nah ran ans Motiv

Wenn Sie noch näher heran möchten, dann stellen Sie die manuelle Schärfe, die meist am vorderen, der Kamera entferntesten Objektivring liegt, auf möglichst nahe Entfernung. Wenn Sie am Objektiv keine Metereinstellungen sehen, versuchen Sie den Schärfering zunächst im Uhrzeigersinn zu drehen und dann durch die Distanz herauszubekommen, ob das näher oder weiter weg ist. Drehen Sie im Zweifel den Schärfering auch mal gegen den Uhrzeigersinn. Eine der beiden Einstellungen erlaubt mit dem Makrozwischenring (Makrofilter / Makrovorsatz) die kleinere Distanz.

Tipps erste professionelle Makrofotos belichten

Wichtig: Achten Sie beim Fotografieren zunächst einmal auf Licht im Raum, zum Beispiel in der Nähe des Fensters. Im Raum können Sie unabhängig vom Wind draußen fotografieren und haben ideale Bedingungen, um die Makrofotografie zu erlernen. Nutzen Sie bitte auch ein kleines mobiles Stativ, welches zum Beispiel auf dem gleichen Tisch wie der Blumenstrauß, Modellauto oder eine Armbanduhr (Motivvorschläge) Platz hat. Stellen Sie das Tischstativ etwa in der gleichen Entfernung auf, wie sie vorab aus der Hand fotografiert haben. Die Entfernung mit dem Stativ zu regeln ist fast unmöglich, da jetzt Millimeter für die Schärfe entscheidend sind. Verhindern Sie deshalb ganz einfach die Entfernung zum Motiv, in dem sie das Motiv näher an sich heranziehen oder wegstellen.

Mini Stativ für die Fotografie - auch Makrofotografie
Mini Stativ für die Fotografie – auch Makrofotografie

Als Motiv sind ein Blumenstrauß, ein Modellauto oder eine Armbanduhr für den Einstieg wunderbar geeignet.

Einstellungen mit Stativ: Blende F/8, ISO 100 oder 200 (niedrigste Einstellung), Zeit automatisch, Selbstauslöser 2 Sekunden. Drücken Sie auf den Auslöser und nehmen sofort die Hand weg, dann hat die Kamera mithilfe des Selbstauslöser 2 Sekunden Zeit, sich nach dem Auslösen zu beruhigen.

Fokussieren vom Stativ: Haben Sie eine Bridgekamera oder eine spiegellose Systemkamera? Dann nutzen Sie vom Stativ beruhigt die Digitallupe und das Fokus-Peaking. Mit Hilfe der Digitallupe schauen Sie sich genau den Ausschnitt an, der in Ihrem Makrofoto scharf sein sollte und stellen dort mit Hilfe des manuellen Schärferings vorne am Objektiv scharf. Bei der Spiegelreflexkamera können Sie die Digitallupe im Live-View-Modus nutzen.

Fotobeispiele Fotokurs Einstieg in die Makrofotografie

Rollei Compact Traveler Mini M1 I Schwarz I Leichtes Mini-Reisestativ aus Aluminium I Foto-Stativ mit geringem Packmaß I inkl. Zubehör bei Amazon
  • ✅ Das Rollei compact Traveler Mini M1 ist das ideale Mini-Dreibeinstativ für unterwegs. Mit seinem Packmaß von nur 15cm passt es in jede Foto-Tasche / Rucksack oder an den Gürtel
  • ✅ der Panorame 3D-Kugelkopf garantiert extrem hohe Kippstabilität. Mit einer Traglast von 8KG trägt es Ihre DSLR Spiegelreflex Kamera genau so wie Ihre DSLM Systemkamera
  • ✅ Dank der umkehrbaren Mittelsäule und den ausziehbaren Stativbeinen ist es das ideale Stativ für Macrofotografie. Durch die teilbare Mittelsäule und dadurch bedingte minimale Höhe von 14 cm ermöglicht extrem Bodennahme Macro-Aufnahmen
SIRUI AM-223 Mini-Stativ, tragbar, kompakt, Kohlefaser, Reisestativ mit 360 Grad B-00K Kugelkopf und Arca Swiss Schnellwechselplatte, belastbar bis 15 kg bei Amazon
  • SIRUI Kompaktes Mini-Stativ: Material: Kohlefaser; Farbe: Schwarz; Gewicht: 0,5 kg (Stativ) + 0,2 kg (Kugelkopf); Abschnitte: 3; Mindestrohr: 16 mm; max. Rohr: 22 mm; min. Höhe: 58 mm; max. Höhe: 350 mm; eingefahrene Höhe: 215 mm. Maximale Tragkraft: 33 cm. 15 kg.
  • Verstellbar und ausziehbar: 3-teilige Kohlefaser-Beine mit Schnellentriegelung ermöglichen es Ihnen, die Arbeitshöhe von 5,8 cm bis 35,1 cm einzustellen. Das 3-Positions-Beinwinkelverstellsystem bietet flexible Aufnahmen für verschiedene Fotografie-Szenarien und Bedingungen. Inklusive 3 Edelstahl-Spikes, Sie können die Gummifüße abnehmen und sie durch die Edelstahl-Spikes nach Bedarf ersetzen.
  • Tragbar und leicht: Das gesamte Set wiegt nur 1. 28,1 kg, daher sehr einfach überall zu tragen und geeignet zum Schießen von Insekten und Pflanzen. Außer dem leichten und tragbaren Material verfügt dieses SIRUI Mini-Stativ auch über eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit und hohe Temperaturbeständigkeit; es hat auch hervorragende Stabilität, Flexibilität und hohe Tragfähigkeit.

Für Ihr Smartphone benötigen Sie zusätzlich zu dem vorgeschlagenen Mini-Stativ noch einen Adapter, in den das Smartphone eingespannt wird:

Angebot
Zeadio Smartphone Stativ Adapter, mit drahtlosem Fernauslöser, Selfie-Stick Einbeinstativ verstellbare Klemme, Passend für alle iPhone und Android Smartphones bei Amazon
  • Kann für alle Smartphone oder Phablet mit Breite zwischen 58 mm bis 105 mm.
  • Volle 360-Grad drehbar Funktion für den perfekten Blickwinkel.
  • Anschluss an alle Einbein- und Dreibein-Stative, Stabilisatoren oder sonstige Kamerahalterungen mit einem Standard Gewinde möglich.

Ich wünsche Ihnen sehr viel Spaß bei ihren ersten Schritten in der Makrofotografie. Bitte schreiben Sie Fragen unten in die Kommentare.

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Mediengestalter, Fotojournalist – Online Fotokurs Einstieg in die Makrofotografie – Anleitung


In eigener Sache (Werbung für den individuellen Makro Fotokurs)

Individueller Fotokurs Makrofotos auch Online

Ihr eigener Makrofotos-Fotokurs ist individuell, damit Sie genau das lernen, was Sie möchten. Ich gebe Ihnen in diesem Fotokurs die Tipps und Tricks für bessere Makrobilder. Eine Übersicht der möglichen Themen (auf Wunsch):

  • Einfach VerständlichKameratechnik
  • Blende
  • Belichtungszeit
  • Belichtungskorrektur
  • ISO
  • Tiefenschärfe und Fokus-Bracketing
  • Blitzen und Aufhellen
  • HDR-Fotografie
  • Perspektive und Tiefe
  • Fotogestaltung
  • Fotorecht
  • Bildbearbeitung
  • Bildarchivierung
  • und vieles mehr…
Individueller Fotokurs

Makrofotos Online Fotoschule

Negative und Dias digitalisieren mit Erstbesteller-Rabatt: Negative digitalisieren und Dias digitalisieren

Vollständiger *fotowissen Artikel >>

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht