Ideen zum Fotografieren Featured

Nicht Tanz in den Mai, sondern Fotografieren am 1. Mai

Blütezeit - Nicht Tanz in den Mai

Nicht Tanz in den Mai, sondern Fotografieren am 1. Mai: Endlich haben wir es mal wieder geschafft, uns zu treffen und nebenbei auch noch zu fotografieren. Peter, Geraldine und meine Wenigkeit.

Blütenpracht - Nicht Tanz in den Mai

Foto: Joachim Böttcher – Blütenpracht – Nicht Tanz in den Mai.

Inhaltsverzeichnis

Nicht Tanz in den Mai

Das Ziel war diesmal der Schlosspark Heltorf. Er liegt versteckt zwischen Duisburg-Rahm und Düsseldorf-Angermund. Umgeben von Feldern und Bäumen, ist er vom Auto aus nicht zu entdecken. Ich habe die Location nur gefunden, weil ich einen Tipp bekommen habe, dass es dort ein Schloss mit Wassergraben geben soll. Das Wetter war passend, um sich in dem riesigen Schlosspark mal umzuschauen. Somit wurde es ein wunderschöner Tag in netter Begleitung (vielen Dank noch mal an Peter und Geraldine). Nebenbei entstand dann auch noch das ein oder andere Foto.

Fotografiert habe ich mit einer Panasonic Lumix G9 und einem kleinen Zoom 12-60mm (24-120mm kleinbildäquivalente Brennweite). Auf dem Rücken trug ich einen Fotorucksack von Lowepro Flipside 500 Aw II (der wieder mal viel zu voll und somit recht schwer war. Sich aber trotzdem hervorragend und lange tragen lässt). Deswegen aber trotzdem mein Tipp – nicht immer alles mitschleppen. Da ich aber nicht wusste, was uns erwartet, wollte ich auf alles vorbereitet sein.

Flipside 500 AW II bei Amazon (Empfehlung) >>

So zogen wir los, auf der Suche nach interessanten Motiven. Die Parkanlage wird extra so natürlich wie möglich gehalten. So, wie die Natur es möchte. Man kann aber auch durchaus die Wege verlassen, ohne dass direkt jemand neben einem steht und erklärt, dass es verboten ist. Zwischendrin gibt es eine Vielzahl von Rhododendren. Die zweitälteste Pflanzung in Deutschland. Dementsprechend sind diese Gewächse teilweise mehrere Meter hoch und breit. Einige schon in voller Blüte. Eine große Anzahl hat die Blüten aber noch geschlossen und die Blütenpracht noch vor sich. Es gibt dort auch einen Tulpenbaum, welcher aber zum Zeitpunkt unseres Besuchs leider noch die Blüten geschlossen hatte. Insofern ist es in den nächsten Wochen durchaus noch interessant, den Park aufzusuchen und die Pflanzen in ihrer Blütenpracht zu bestaunen.

Schlosspark Heltorf >>

*fotowissen-Experten-Info: *fotowissen-Experten-Tipp: Die korrekte Adresse für das Parken ist nicht die auf der Webseite, sondern:
Am Froschenteich 18A, 40489 Düsseldorf.
Der Schlosspark ist am Samstag, dem 11. Mai 2024 geschlossen.
Beim gemeinsamen Fotoausflug von Geraldine und Peter fotografiert:

© Joachim Böttcher – Nicht Tanz in den Mai, sondern Fotografieren am 1. Mai

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

FeaturedIdeen zum Fotografieren

Geschrieben von:

Avatar von Joachim Böttcher

Joachim Böttcher

Hallo. Ich bin Hobbyfotograf. Meine erste Kamera habe ich mir 1986 gekauft. Eine Minolta x 300. Das war der Beginn einer Fotoleidenschaft. Wie die meißten von uns folgte dann "learning by doing". Fotozeitschriften wälzen, gucken wie machen es die anderen und selber versuchen. Seitdem habe ich mir die ein oder andere Kamera zugelegt. Es folgte die erste Kamera mit Autofocus, dann wurden die Digitalkameras erschwinglich. Die Panasonic Lumix DMC G3 habe ich mir gekauft als sie auf den Markt kam. Mit ihr fotografiere ich seitdem.

2 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Lieber Joachim,

    etwas spät (war auf Reisen), aber dennoch von Herzen, möchte ich dankeschön sagen für deinen feinen Beitrag! Mir sagte der Name der Anlage überhaupt nichts, vielleicht sollte ich das beizeiten durch einen Besuch dort ändern. Deinen Fotos nach (und denen von Geraldine + Peter im 2. Artikel) ist es ja wirklich toll dort.

    Was mir an deinen Fotos auffällt (abgesehen vom Titelfoto), ist eine fast schon ins entsättigte gehende Färbung der Motive. Mir gefällt das ausgesprochen gut, denn es konterkariert die oftmals überbordenden Farbexplosionen nachbearbeiteter Natur- und Landschaftsaufnahmen, von denen es meinem Geschmack nach eh schon viel zu viel gibt.

    Auch die Perspektiven (Schärfe:Unschärfe; “Dackelblick”) sind wirklich ansprechend. Bleibt zu wünschen, mal wieder öfter was von deinen Fotografien sehen zu dürfen, denn sie sind des Anschauens wert!

    Herzliche Grüße aus Siegen,

    Dirk

    • Hallo lieber Dirk,

      vielen Dank für deinen Kommentar.

      Der Park ist wirklich toll.
      Ich glaube auch nicht das wir in den 3 Stunden vor Ort alles gesehen haben. Er ist einfach riesig.
      Gefunden habe ich ihn auch nur durch einen Tip. Es gibt keine Hinweißschilder und er ist nicht zu sehen. Man darf sich wenn man mit dem Auto hinfährt nicht abschrecken lassen, da die Straße zum Parkplatz nur für Anlieger freigegeben ist.
      Ich werde aber die Tage auch nochmal hin und etwas stöbern. Hoffe das der Tulpenbaum die Knospen geöffnet hat und in Blüte steht.

      Mit freundlichen Gruß

      Joachim

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>
de_DEDeutsch