Featured FotoNEWS Buchrezension Fotografie Naturfotografie

Naturfotografie Pearson Verlag – Buchrezension

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen sind. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls ähnliche fingerlose Handschuhe nutzen. Mit diesen können Sie auch die Fingerkuppen bedecken, wenn die Kamera gerade nicht benutzt wird. Sie wechseln zwischen fingerlosen Handschuhen und Fäustlingen:

Lassen Sie es mich vor wegnehmen: Naturfotografie, erschienen im Pearson Verlag, ist eine Bereicherung. Die beiden Autoren Kyra und Christian Sänger schreiben in ihrem Vorwort, daß Sie keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben und dennoch kann man sich kaum vorstellen, dass es ein umfassenderes Werk zum Thema Naturfotografie geben kann. Da werden Fotografien von Herbstlaub genauso besprochen, wie die Fotos von Hasen, Elefanten, Raubvögeln, Landschaften, Libellen, Sternenhimmel, Nebel und schwarz weiß Motiven. Lachende Robben wechseln sich ab mit Tipps zur Verwendung von Bodenstativen und Graufiltern.

Naturfotografie Kyra und Christian Sänger, Pearson Verlag, Rezension Peter Roskothen *fotowissen.eu

Naturfotografie ganz groß

Man merkt schnell, dass die beiden Autoren auf der Welt herum gekommen sind und Spaß am Fotografieren haben. Denn sie geben ihre Tipps weiter an uns Leser und bereichern uns um so viele verschiedene Naturthemen, die zudem alle ausführlich besprochen werden. Selbst Erfahrungen zur Tarnung und für die richtige Ausrüsten der Makrofotografie finden wir in diesem 330 Seiten starken Paperback.

Naturfotografie mit Diplombiologen

Beide Autoren sind Diplombiologen und wissen folglich gut bescheid im Reich der Natur. Die beiden haben sich für das Buch vorgenommen, ihre Herangehensweise an Motive zu erläutern und zu zeigen, warum sie sich genau für dieses Foto entschienden haben und nicht für das andere aus der Reihe. So finden wir Leser und ambitionierte Fotografen im Buch immer wieder Gegenüberstellungen von zwei oder mehr Fotos, die erläutern, warum das Foto besser ist als das andere.

Es ist egal, welche Seite wir in diesem Buch öffnen, selbst erfahrene Naturfotografen oder Landschaftsfotografen werden immer wieder mit neuem Wissen versorgt. Als Beispiel nehmen wir von Seite 88 mal das “Vorn und Hinten“. Da werden zwei Fotos einer Blüte (Blutklee) nebeneinander gezeigt, beide mit Fokus auf die Blüte und viel Bokeh im Hintergrund, um die Blüte “freizustellen” Das erste Foto  erschien beiden Fotografen noch etwas leblos (es fehlt “das i-Tüpfelchen”). Nach der Änderung der Perspektive ist im Hintergrund der Blüte links noch ein roter Farbtupfer zu sehen, welcher dem Foto Tiefe gibt und die Blüte weniger spartanisch aussehen lässt. Das Foto wirkt eindeutig spannender und schon dieser Tipp ist Gold wert.

Naturfotografie "Vorn und Hinten", Pearson Deutschland GmbH

Wunderschöne Naturfotos

Wer Naturfotografie liebt und selber gerne Fotos von Landschaften, Pflanzen und Tieren macht, der weiß die großartigen Fotografien der Autoren zu schätzen und zu würdigen. Alle Fotos im Buch sind übrigens von den beiden selbst fotografiert (es wurden keine Fotos zugekauft). Es sind starke Fotos, voller Kontraste, voller Leben die hier gezeigt werden und uns zeigen wie schön unsere Umgebung zu sein vermag. Manchmal finden die beiden die Schönheit im Makrobereich, manchmal in einem Abendhimmel über einem See. Erklärt wird auch warum im Zeitalter der digitalen Kameras und Spiegelreflex die Filter eine große Rolle spielen können. Polfilter, Grauverlauffilter und Makrovorsatzlinsen werden erläutert und mit Beispielen hervorragend beispielhaft bebildert.

Die positive Kritik am sehr umfassenden Buch soll auch etwas gedämpft werden durch ein einziges Minus. Ich wünschte mir ein Hardcover wie bei anderen Pearson-Büchern, um die Wertigkeit dieser tollen Seiten zu erhöhen. Allein der kleine Preis von EUR 29,95 entschädigt natürlich für das fehlende Hardcover, aber was soll das in der Produktion bitte kosten? 5,- Euro mehr Verkaufspreis doch wohl höchstens, so schätze ich.

Fazit:

Naturfotografie von Kyra und Christian Sänger ist ein tolles Buch, welches Amateure und Profis gleichermaßen bereichert um wunderschöne Naturfotos, hervorragende Tipps bis hin zum “Fokus Stacking” und tollen Anleitungen für wunderschöne eigene Fotografien in der Natur. Was freuen wir uns über Kameras und Objektive, wenn da doch noch das Know-how ist, welches uns in so einem umfangreichen Buch als sehr preiswerte Dreingabe beschert wird. Besonders beeindruckt hat mich auch die nette und unübertriebene Art wie die Autoren schreiben und ihre Erlebnisse und Vorschläge auf liebenswerte Art vermitteln. Tipp: Kaufen oder verschenken!

Buch Naturfotografie kaufen >>

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit und Mühe bei der Webseite *fotowissen.eu, indem Sie Ihre Bücher über den Link bestellen. Herzlichen Dank!

© Peter Roskothen ist Fotojournalist und Profifotograf und rezensiert Naturfotografie von Kyra und Christian Sänger, erschienen im Pearson Verlag

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht