Fotoblog / Fotogalerie Naturfotografie Pflanzenfotografie

Näher dran – Nahaufnahmen mit dem Ultraweitwinkel

Aus der Not eine Tugend machen: Näher dran – Nahaufnahmen mit dem Ultraweitwinkel. Manchmal, da denkt man einfach nicht richtig nach, wenn man den Fotorucksack packt. So ist es mir vor einiger Zeit ergangen, als ich mich auf die Illumina in Schloss Dyck vorbereitet habe. Ich habe meinen Standard-Zoom eingepackt, mein Ultraweitwinkel und meine Kamera. Dass wir uns recht früh zum Fotografieren verabredet haben und es dort auch noch wunderschöne Blumen zum Fotografieren gibt, daran habe ich irgendwie nicht gedacht. Das Makro hätte auf jeden Fall dafür mit in den Rucksack gehört. Also musste ich vor Ort mit dem auskommen, was ich dabei hatte. So macht man aus der Not eine Tugend und geht näher dran:

Nahaufnahmen statt Makroaufnahmen

Blumen fotografiere ich in der Regel sehr gerne mit meinem Makro-Objektiv (Canon EF 100 mm f/2.8L Macro IS USM). Neben der Naheinstellgrenze von 30cm hat es auch noch einen Abbildungsmaßstab von 1:1. So gelingen wunderschöne Blumenbilder. Nun war dieses Objektiv leider zu Hause. Mein Standard-Objektiv (Canon EF-S 17-55 mm f/2.8 IS USM) hat bedauerlicherweise eine Naheinstellgrenze von 35 cm. Damit macht man zwar auch wunderschöne Bilder, aber ich wollte noch näher dran. So blieb mir also nur mein Ultraweitwinkel-Objektiv (Canon EF-S 10-22 mm f/3.5-4.5 USM) mit einer Naheinstellgrenze von grandiosen 24 cm.

Das man mit dem Ultraweitwinkel keine Makroaufnahmen machen kann, das ist schon klar, aber man kann schöne Nahaufnahmen belichten. Vorgesehen waren diese nicht, aber die tolle Wildblumenwiese und die Schmetterlinge waren zu schön um sie nicht zu fotografieren. Außerdem sind Schmetterlinge so nervöse kleine Dinger, die gerne genau dann wegfliegen, wenn man endlich das Objektiv gewechselt hat. Also, Versuch macht klug!

Näher dran – Nahaufnahmen mit dem Ultraweitwinkel

Und weil dies so schön geklappt hat und ich meine Begleitung so schön damit erstaunen konnte, dass ich in die Blumen fast reinkrieche, habe ich das Objektiv auch nicht bei den Dahlien gewechselt. Teilweise war ich einfach zu nah dran und meine Autofokus hat mir den Dienst verweigert. Da ich leider nicht so tolle Augen habe, fällt mir das manuelle fokussieren recht schwer und aus der Hand ohnehin. Dennoch, finde ich, sind ein paar schöne Bilder dabei.

Das Ultraweitwinkel im Härtetest der Nahaufnahmen

Ach ja, natürlich habe ich das Ultraweitwinkel auch als Ultraweitwinkel genutzt. Das sieht dann so aus :-)

Näher dran - Nahaufnahmen mit dem Ultraweitwinkel

Die restlichen Bilder waren nicht ganz so experimentell, denn schließlich hatte ich das Ultraweitwinkel ja extra dafür mitgenommen. Die Bilder findet ihr dann bei der Illumina 2016.

Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Näher dran – Nahaufnahmen mit dem Ultraweitwinkel

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

NaturfotografieFotoblog / FotogaleriePflanzenfotografie

Geschrieben von:

Avatar von Britta Dicken

Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken.
Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung!

Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden:
www.d-photography.de/

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>