Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

mpb.com – Sicher gebrauchte Objektive und gebrauchte Kameras kaufen und verkaufen

Artikel ursprünglich verfasst am 6. Dezember 2017

Wie verkauft und kauft man am sichersten und bequemsten gebrauchte Objektive und gebrauchte Kameras? mpb.com ist ein neuer Anbieter in Deutschland. Ein Erfahrungsbericht zum sicheren Kaufen und Verkaufen:

mpb.com - Sicher gebrauchte Objektive und gebrauchte Kameras kaufen und verkaufen bei MPB

Fotoequipment / Videoequipment bei mpb.com sicher kaufen und verkaufen

Als die Firma mpb.com auf mich zukam, und mich fragte, ob wir die Idee publizieren könnten, da habe ich erst gedacht: Wieder eine Online-Plattform oder Auktionsplattform zum Handeln, Versteigern und Bieten. Aber weit gefehlt. Ich wurde neugierig und habe die MPB-Plattform für gebrauchte Fotoapparate und Objektive ausprobiert. Hier die Hintergründe:

Wir alle haben ab und an ein Objektiv, welches wir verkaufen, oder eine Wunschkamera, die wir gerne preiswert kaufen möchten. Das Problem welchem wir alle begegnen, sind die Betrüger und Betrugsversuche die in den Auktionshäusern und Kleinanzeigenmärkten der Onlineportale ihr Unwesen treiben. Kaufen wir über eines dieser Onlineportale mal Kleinigkeiten im Wert von 20 €, so ist es für die meisten von uns zwar schmerzlich aber durchaus kein Beinbruch, wenn wir keine Ware erhalten. Aber wie soll das sicher mit teurem Fotoequipment funktionieren?

Sicherheit geht beim Kaufen vor

Beim Kamerakauf oder Objektivkauf steht dagegen ein Betrag von EUR 500,-, EUR 1.000,- oder sogar EUR 2.000,- im Raum. Entscheiden wir uns also eine gebrauchte Kamera zu kaufen, dann sind wir besser sicher, dass wir keinem Betrüger auf den Leim gehen. Erst neulich las ich wieder von einem schweren Betrugsfall, der meine Vorsicht gegen Online-Auktionen bestätigt. Der englische Bericht bestätigt, dass sich Profibetrüger im Internet auf Online-Verkaufsplattformen tummeln.

Wie kann man sich vor dem Geldverlust schützen und ganz bequem verkaufen oder einkaufen? Nun zum einen können Sie Ihre Wunschkamera oder Wunschobjektiv beim Fachhändler um die Ecke kaufen, vorausgesetzt er hat sie zufällig da. Zum anderen gibt es jetzt eine Anbieterseite im Internet namens mpb.com, welche ihr Equipment kauft oder ihnen genau Ihr Wunschobjektiv oder die Wunschkamera verkauft. Bei MPB erhalten Sie nicht nur eine ordentliche Rechnung, sondern auch ein halbes Jahr Garantie:

Sicher verkaufen

Im Gegensatz zu Auktionshäusern kauft mpb.com Kameras oder Objektive selbst an und verkauft es dann wieder. Gekauft und verkauft werden gebrauchte Spiegelreflexkameras, andere digitale Kameras, Objektive sowie nützliches Zubehör für die Fotografie. Man findet auf der Webseite des Anbieters eine ganze Reihe von Marken wie Canon, Nikon, Sony, Fujifilm, Olympus, Panasonic, Hasselblad, Leica und mehr. Sucht man beim Zubehör, so findet man sogar Fotorucksäcke und Speicherkarten zu günstigen Preisen.

Der Anbieter mpb.com mit Sitz in England und in den USA, startete jüngst seine deutsche Internetseite mit Kameraequipment. Wollen Sie beim Unternehmen verkaufen, dann geben Sie ein, welche Kamera oder welches Objektiv Sie verkaufen möchten, und in welchem Zustand dies(e) ist. Anschließend erhalten Sie schnell ein Angebot per eMail, welches zunächst für beide Seiten unverbindlich ist. Mein Angebot hatte ich an einem Wochentag innerhalb von 1 Stunde vorliegen.

Entscheiden Sie sich für den Verkauf, dann senden Sie das Kameraequipment an mpb. Das Unternehmen kauft Ihre gebrauchten digitalen Fotoapparate und Objektive oder andere nützliche Dinge rund um die Fotografie, prüft diese und sendet Ihnen das Geld. Sogar der Paketschein wird vom Unternehmen bereitgestellt. Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Arbeitstage.

mpb.com – Bequem kaufen

Kauft mpb.com eine Kamera oder ein Objektiv an, so wird es vom Unternehmen einzeln geprüft, genehmigt und online zum Verkauf angeboten. Im Internet finden wir Fotografen eine detaillierte Zustandsbewertung und die Fotografien, auf denen wir uns vom Zustand der Geräte überzeugen können. Der Gebrauchtanbieter für Kameras und Objektive bietet nur voll funktionsfähige Geräte mit einer genauen Zustandsbeschreibung von „schwer gebraucht“ bis „wie neu“. Dabei ist für den einen oder anderen nicht so schlimm, wenn ein Systemblitz „schwer gebraucht“ ist, hingegen suchen wir vermutlich bei einer gebrauchten Kamera oder einem Objektiv einen besseren Gebrauchszustand. Das kann jeder selbst entscheiden und entsprechend ändern sich natürlich auch die Preise. Kaufen Sie bei mpb.com eine Kamera oder Objektiv, so gibt das Unternehmen eine sechsmonatige Garantiezeit.

Bei MPB gebrauchte Kamera kaufen oder verkaufen - mpb.com

Test Support MPB

Auch die Hotline von mpb.com habe ich an einem Werktag angerufen. Da ich mit dem Unternehmen noch nie vorher zu tun hatte, erkundigte ich mich vor dem Kauf, ob eine Rechnung beiliegt und wie das Procedere abläuft. Mir wurde sehr freundlich und zuvorkommend geholfen. Ich fühlte mich bestens aufgehoben.

Testkauf bei mpb.com

Anschließend bestellte ich selbst eine gebrauchte Kamera bei mpb.com. Die Kamera war in exzellentem Zustand und kaum gebraucht. Ich bestellte sie an einem Freitagnachmittag unterhielt die Kamera bereits am Dienstag sicher verpackt. Eine Rechnung lag bei. Anschließend probierte ich die Kamera aus und stellte fest, dass die Zustandsbeschreibung exakt angegeben worden war.

Der Preis der gebrauchten Kamera passte für mich sehr gut. Ich halte diese Art des Verkaufens und Kaufens von gebrauchtem Fotoequipment für die sicherste Art und Weise, vor allem auch für die bequemste Möglichkeit, sein Fotoequipment zu verkaufen oder zu erweitern.

Ich bin mit dem Kauf und dem Service von mpb.com sehr zufrieden.

Fazit zum neuen Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

Ich bin angetan von der Idee, auf sicherem Wege meine gebrauchten Objektive und Kameras zu verkaufen, oder neues Fotoequipment zu ergänzen. Auf diese Art kann ich beruhigt eine Gebrauchtkamera oder Gebrauchtobjektiv erwerben und erhalte eine schnelle Lieferung. Bezahlen kann man unter anderem mit PayPal, aber auch andere Zahlungsoptionen stehen zur Verfügung (Visa, Visa Debit, Mastercard, Maestro, Switch und Solo Karten). Ich persönlich wählte PayPal.

Schauen Sie sich die Webseite von mpb einfach einmal an und entscheiden selbst, wie Ihnen das Angebot gefällt. Mich persönlich juckt es in den Fingern, diverse Linsen und Kameras dort einzukaufen. Beim nächsten Mal werde ich vermutlich das eine oder andere in Zahlung geben und gleichzeitig eine Bestellung aufgeben.

mpb.com – der neue Marktplatz für Gebrauchte Kameras und Objektive >>

Wie immer freue ich mich über Kommentare unter dem Artikel. Selbstverständlich gerne auch Kommentare zum erfolgreichen Kauf oder Verkauf von Fotoequipment.

In eigener Sache: der individuelle Fotokurs

Wenn Sie mit Ihrer neuen oder gebrauchten Kamera zu mir in die Fotoschule kommen, dann erhalten Sie einen Individualkurs. In diesem Kurs können wir genau auf Ihr Vorwissen, Ihre Kamera sowie Ihre Fragen eingehen. Der individuelle Fotokurs kann zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl (in Abstimmung mit mir als Fototrainer) stattfinden. Der dreistündige Kurs geht dabei nicht nur auf technische Fragen ein, sondern erklärt auch die Bildgestaltung und bietet eine eigene Fotoexkursion.

Weitere Details finden Sie hier:

Die besten Fotokurse der Fotoschule Roskothen

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – mpb.com – Sicher gebrauchte Objektive und gebrauchte Kameras kaufen und verkaufen

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

18 Kommentare

  1. Ich habe vor zwei Monaten über diese Plattform ein Objektiv angeboten und verkauft. Ich war mit dem gesamten Prozedere von Angebot bis Geld auf dem Konto sehr zufrieden, war alles innerhalb von nicht mal 14 Tagen erledigt. Nach dieser Erfahrung würde ich auch dort gebraucht kaufen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Ich kann mich dem Kommentar nur anschließen.
      Habe eine gebrauchte Nikon und ein Objektiv verkauft.
      Das ganze Geschäft ging reibungslos und zu meiner Zufriedenheit über die Bühne.
      Ich würde es wieder machen.

      Auf diesen Kommentar antworten
      • @Willi Breidenbach – vielen Dank!

    • @Jana Wersch. Ich hatte eben auch eine sehr gute Erfahrung mit dem Kauf der Kamera. Vielen Dank für den Kommentar!

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Bin einmal gespannt. Haben jetzt dort ein Objektiv geordert aufgrund der positiven Berichterstattung.

    Auf diesen Kommentar antworten
      • Bin mit der Kaufabwicklung und dem gelieferten Objektiv bestens zufrieden. Einziges Manko war die Paketverfolgung auf englisch mit DPD aber auch hier half telefonisch der deutschsprachige Support.
        dienstags bezahlt und freitags war die Ware angekommen. Werde den Anbieter weiter verfolgen, obwohl momentan die Auswahl an Panasonic- und Olympus-Objektiven noch nicht sehr groß ist.

    • Guten Tag Rolf,

      mich würden Ihre Erfahrungen interessieren. Außerdem: Vollziehen Sie einen Systemwechsel von welcher Firma zu welcher?

      Danke und herzlichen Gruß,
      Peter Rosktohen

      Auf diesen Kommentar antworten
  3. Hallo zusammen, es lies sich alles ja ganz gut, ich weiss allerdings, dass man Bewertungen auch kaufen kann und deshalb meine Frage an den Verfasser dieses Berichtes. Ist der wirklich real, also kein Fake? Auch die anderen Probanden die bei mbp gekauft haben, möchte ich um ihre ehrliche Meinung bitten, denn wenn man einen nicht ganz so geringen Betrag in eine Kamera mit Zubehör investiert, dann versucht man natürlich so viel wie nur möglich in Erfahrung zu bringen, um vor bösen Überraschungen möglichst gefeit zu sein. Ich bin mir dessen natürlich bewusst, dass es keine Garantie gibt, aber wenn Ihre Erfahrungen echt sind, dann helfen sie mir schon weiter.
    Vielen Dank im Voraus an alle im Netz.
    MfG
    Andreas Ruprecht

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Ich habe in der Zwischenzeit zwei alte Kameras dort verkauft. Fair, schnell und zu einem guten Preis. Beim ersten Deal ist der Paketschein irgendwo hängen geblieben, aber eine kurze Mail zum Support und keine zwei Minuten später war er da. Sehr einfach von der Abwicklung.
    Man muss sich beim Verkauf des Equipments nur vor Augen halten, dass man ggf. auf anderen Platformen etwas mehr Geld bekommen könnte. Aber dann geht der Ärger mit dem Käufer los, es fehlt etwas, es ist nicht so wie beschrieben etc. Gerade bei hochpreisigen Equipment würde ich da einen professionellen Aufkäufer immer vorziehen. Gibt am Ende vlt. 20 Euro weniger, aber dafür ist das Geld auch super schnell auf dem Konto und es gibt keinen Ärger!
    Auch wenn das Angebot nicht passt, kann man dieses abhlehnen und die Sachen kommen schnell zurück.
    Ein rundrum gelungener Service!

    Einziges Manko: Der böse Newsletter, der einen immer wieder in Versuchung führt ;-) Die Auswahl ist schon wirklich gut!

    LG
    Britta

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Übler Betrug. Sind die positiven Kommentare überhaupt echt? Kaum zu glauben.
    Kauf einer angebotenen Nikon D5300 für 274.- Zur Kasse, alles gut, zu zahlen mit Versand EUR 283,95.
    Bezahlung mit PP. Kurz darauf bekomme ich per Mail die Rechnung über 313,95 EUR! Meine sofortige Mail (telefonisch trotz der angegebenen Arbeitszeit nicht erreichbar) führt zu einem Dialog per div. Mails und Telefonate am nächsten Tag:
    Der abgerechnete Preis sei falsch, die Kamera sei 30 EUR teurer und wenn ich nicht nachzahle, wird auch nicht geliefert.
    Es ist irre, aber der Brexit-Irrsinn trechtfertigt keinen Betrug. Der Kaufvertrag kam durch Angebot, Annahme und Zahlung zustande. Natürlich muß die Ware geliefert werden wie angeboten und abgerechnet. Locken mit dem geringeren Online-Preis und Nachforderung nach Vertragsabschluß ist schlichtweg Betrug. Finger weg von diesen Betrügern. Ich erstatte Anzeige wegen Betrug, da eine Klage in England teuer und zeitaufwändig ist. Das weiß der Anbieter vermutlich.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • Guten Tag Herr Bolle,

      vielen Dank für das Feedback. Es tut mir leid, dass es zu diesen Komplikationen bei Ihrer Transaktion kam.
      Wir befinden uns bereit im Kontakt zu Ihnen und wir hoffen darauf, dass wir die Situation heute entgültig klären können.

      Eine Kollegin wird sich auch später noch einmal mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen.
      Es tut uns sehr leid, dass es zu diesen Unannehmlichkeiten kam.

      Liebe Grüße
      Clare Anderson

      Auf diesen Kommentar antworten
    • Herr Bolle, es ist schon schade, dass Sie sich nicht mehr melden. Offensichtlich ist damit alles zu Ihrer Zufriedenheit geklärt. Ich frage mich oft, ob das Kommentare von Mitbewerbern sind und ob die überhaupt echt sind. Ich denke ehrlich gesagt, dass es nett gewesen wäre etwas von Ihnen zu hören.

      Auf diesen Kommentar antworten
  6. Sehr geehrter Herr Bolle,

    Danke für Ihren ehrlichen Kommentar. Nachdem ich mich per E-Mail Korrespondenz vergewissert habe, dass sie nicht nur ein böser Mitbewerber von mpb sind, und sie mir eindrücklich klar machten, dass ihre Kritik berechtigt ist, möchte ich kurz Stellung nehmen. Ich bin Ihnen sehr dankbar, dass sie ihre Meinung so offen und ehrlich sagen. Sicherlich kann man sich als Unternehmen hunderttausende Euro Marketingskosten ersparen, wenn man solche Fehler begeht wie diesen. Im Internet spricht sich so etwas schnell herum und das Internet verzeiht nicht. Gerade deshalb finde ich die Meinungsäußerung über Unternehmen, Ärzte, Dienstleistungen eine gute Sache. Natürlich muss eine Kritik dieser Art auf dem Boden bleiben. Ich kann sehr gut verstehen, dass sie sich ärgern.

    Was ich Ihnen von meiner Seite und auch von Seite der Co-Autorin Britta Dicken versichern kann, ist das es sich um echte Erfahrungen der positiven Art handelt. Ich habe meinerseits einige Objektive und Kameras bei MBB verkauft und auch gekauft. Beide Arten von Handel sind hervorragend über die Bühne gegangen.

    Ich hatte allerdings auch schon einmal eine zähe Korrespondenz mit dem Unternehmen. Das könnte vielleicht daran liegen, dass das Unternehmen zu schnell gewachsen ist? Jedenfalls sollte man sich dort sehr genau überlegen, ob man wegen 30 € Zank anfängt, zumal das Recht auf ihrer Seite zu liegen scheint. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Paypal einen falschen Betrag verlangt (sie hatten in ihrer Korrespondenz mit mir angedeutet, dass MBB die Schuld auf PayPal schob).

    Bitte berichten Sie uns doch über den weiteren Verlauf Ihres Kaufes. Vielen Dank!

    Herzlich,
    Peter Roskothen

    Auf diesen Kommentar antworten
  7. Akso ich kann nur bestätigen, dass ich positive Erfahrugen gemachr habe.
    Nach meinem ersten Kauf in 2017 habe Anfang des Jahres ein Olympus Makro 60 mm dort gekauft, die Abwicklung und Bezahlung war problemlos und das Objektiv (im Originalkarton) war von Neuware nicht zu unterscheiden.
    Gruß Jürgen Blaszczyk

    Auf diesen Kommentar antworten
  8. Hallo
    Ich habe bisher eine Kamera und 4 objektive getauscht bzw gekauft, meine Erfahrung war bei allen Transaktion sehr positiv selbst ein eingesendetes objektiv (mit Pilzbefall) wurde mir zurückgesendet ohne Aufpreis. Support hat schnell reagiert und eine für mich akzeptable Lösung gefunden.
    Ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen mit der Firma MPB gemacht

    Auf diesen Kommentar antworten
  9. Ich habe mein gesamtes Canon-Equipment an MPB verkauft. Nachdem ein erster Testverkauf problemlos und schnell erledigt war, ist auch der Rest an MPB gegangen. (u.a. 5DIII, 70D, diverse Objektive und Blitzgeräte) Vielleicht hätte ich beim Privatverkauf einen höheren Erlös erreicht, mich aber auch mit Mißtrauen und Ärger herumschlagen müssen. Kurzum:ich bin sehr zufrieden mit dem Service von MPB.
    Gerne wieder.

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.