Abstraktes / Stillleben Naturfotografie Fotoblog / Fotogalerie Tierfotografie Naturfotografie Tamron

Motiv Jagd am Flugzeugfriedhof

Motiv Jagd am Flugzeugfriedhof
Schon seit langem wollte ich einem bestimmten Ort näher in Augenschein nehmen. Bisher hatte ich Ihn nur im vorbei fliegen neben der Autobahn gesehen. Es handelt sich um den kleinsten Flugzeugfriedhof den ich kenne. ;-)

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen sind. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls ähnliche fingerlose Handschuhe nutzen. Mit diesen können Sie auch die Fingerkuppen bedecken, wenn die Kamera gerade nicht benutzt wird. Sie wechseln zwischen fingerlosen Handschuhen und Fäustlingen:

Schon seit langem wollte ich einem bestimmten Ort in Augenschein nehmen. Bisher hatte ich Ihn nur im vorbei fliegen neben der Autobahn gesehen. Es handelt sich um den kleinsten Flugzeugfriedhof den ich kenne. ;-)  Gerade mal drei Flugzeuge stehen dort. So ein Stillleben gibt immer ein sehr schönes Motiv ab.

Ich wusste, dass ich nicht auf das Gelände kommen würde. Ich hatte einen Weg daran entlang entdeckt und den galt es zu erkunden. Ausgerüstet mit der 7d Mark II und einem Superteleobjektiv (Tamron SP 150-600mm) machte ich mich auf den Weg für einen ersten Erkundungsgang.

Motive am Flugzeugfriedhof

Wie nah würde ich an mein gewünschtes Motiv herankommen? Auf ca. 100m, lautete die Antwort. Ein Stacheldrahtzaun umschließt das Gelände und verhinderte ein weiteres vordringen. Kein Problem, deshalb war ja das Superteleobjektiv mit dabei. Bei geringem Abstand zum Zaun verschwindet dieser auf magische Art und Weise aufgrund der großen Brennweiten.

 

Noch näher ran

Es war mir auch möglich einige Details heraus zu arbeiten. Hier ist nun die Grenze erreicht. Mehr war technisch nicht möglich.

Jagd am Flugzeugfriedhof

Ein weiterer Jäger zog seine Kreise über dem Gelände. Ich war so auf die Flugzeuge fixiert das ich diesen Umstand beinahe gar nicht mitbekommen habe. Ein unsteter Punkt war am Himmel zu sehen. Neugierig geworden richtete ich die Kamera neu aus. Ich entdeckte ein neues Motiv.

Es handelte sich um einen Turmfalken aus der Familie der Falken. Er war nicht alleine. Es waren mindestens zwei dieser Jäger unterwegs.

Motiv Jagd am Flugzeugfriedhof

Ich sehe was, was Du nicht siehst

Am PC, bei der Sichtung aller Bilder, fiel mir ein weiteres Detail auf. Ich hatte die ganze Zeit bereits Gesellschaft. Schaut genau hin bei den folgenden Fotos. Die Aufgabe lautet, such den Vogel. :-)

Dieser Ort verdient eine Platz auf meine Liste der speziellen Lost Places.

© Klaus Dicken, Fotograf und Fotojournalist – Motiv Jagd am Flugzeugfriedhof

 

Geschrieben von:

Avatar von Klaus Dicken

Klaus Dicken

Ich bin Fotograf aus Leidenschaft. Unterstützt werde ich dabei von der Fotoschule Roskothen. Ich entdecke immer wieder neue Möglichkeiten die Fotografie kreativ zu nutzen. Meine Kameras begleiten mich dabei an die unterschiedlichsten Orte.

Weitere Bilder finden sich unter www.d-photography.de/

4 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Neueste Kommentare

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht