Fotoblog / Fotogalerie Abstraktes / Stillleben Featured Industriefotografie

Mit dem Lensbaby im LaPaDu

Was tun FotografInnen, wenn man wir einen Ort besuchen, an dem wir schon viel fotografiert haben? Wir nutzen die Gunst der Stunde und fotografieren mit einem Objektiv, das sonst meist im Foto-Schrank ein einsames Dasein fristet. In meinem Mal ist das ein Lensbaby-Objektiv. Der Ort ist das LaPaDu. Wer eins und eins zusammenzählen kann, der weiß nun: Ich war mit dem Lensbaby im LaPaDu.

Ein Lensbaby? Hört sich ja niedlich an und ist es auch. Wer mehr über diese spezielle Art von Objektiv erfahren möchte, der mag vielleicht in diesen Artikel einen Blick werfen: Lensbaby Objektive.

Landschaftspark Nord Duisburg mit Lensbaby

Ich war mit dem Lensbaby Composer Pro und dem Sweet 50 unterwegs. Eine Festbrennweite der besonderen Art, wie Ihr gleich feststellen werdet. Doch was macht sie, neben ihren technischen Eigenschaften, so besonders? Das Lensbaby ist eine 50mm Festbrenntweite. 50mm Brennweite sind jetzt nicht sehr viel, aber auch nicht zu wenig. Tatsächlich kann man im LaPaDu auch mit 50mm Brennweite eine ganze Menge Fotos machen. Wirklich? Ja, kann man. Habe ich schon gemacht – schaut mal in diesen Artikel: Mit der Festbrennweite im LaPaDu :-)

Bestseller Nr. 1

Aber ich schweife ab. Die große Besonderheit eines Lensbabys ist die Art der Bilder. Natürlich kann man, wenn man es denn hinbekommt, auch “normale” Fotos mit einem Lensbaby machen, aber da sind viele andere Objektive einfach besser geeignet. Das Besondere am Lensbaby sind die Verzerrungen, die man selbst am Objektiv beeinflussen kann, je nachdem in welche Richtung man es schwenkt. Und, um es noch ein wenig spannender zu machen, es gibt keinen Autofokus! Manuelles Fokussieren ist für mich nicht leicht und neben der Motivwahl die größte Herausforderung gewesen.

Das einfachste Motiv im LaPaDu ist die Natur. Die Natur, die so langsam die Industrie wieder in Besitz nimmt. Darüber kann man ganze Bildbände schaffen oder versuchen, genau das mit einem Lensbaby festzuhalten.

Mit dem Lensbaby im LaPaDu – Wenn Natur auf Industrie trifft

Ich finde diese Motive immer wieder interessant. Doch den Blick mit dem Lensbaby in eine bestimmt Richtung zu lenken, das ist gar nicht so einfach. Daher bin ich auch nur mit dem letzten Bild, der Nummer 5, so richtig zufrieden.

Deutlich besser gefallen mir da schon meine Landschaftsbilder mit dem Lensbaby. Die Landschaft des LaPaDus ist geprägt von Schornsteinen, von Rohren, die nach einem schier unbegreiflichen Prinzip verlaufen.  Aussichten, die man so nicht mit dem Begriff Landschaft in Verbindung bringt, aber dennoch einen ganz eigenen Reiz haben.

Mit dem Lensbaby im LaPaDu – Industrie-Landschaften

Lensbaby im LaPaDu

Doch der viele Stahl zeigt sein Alter. Rost an jeder Ecke, an vielen Stellen, teilweise in den schönsten Farben. Die Bilder wären sicherlich auch mit einem “normalen” Objektiv sehr interessant, aber mit dem Lenybaby werden sie zu etwas außergewöhnlichen – meiner Meinung nach.

Mit dem Lensbaby im LaPaDu – Die Rost-Serie

 

Einige Ecken im LaPaDu haben auch Künstlern eine Ausstellungsfläche der besonderen Art gegeben. Mein Favorit ist der Igel. Schade, das der Künstler unbekannt ist.

 

Mit dem Lensbaby im LaPaDu – Industrie-Kunst

 

Ein ganz besondere Highlight haben wir in einer eher unscheinbaren Ecke gefunden. Die Treppe hat einen so tollen Schatten auf die Wand geworfen und der Hydrant war das Tüpfelchen auf dem i. Aufgrund der vielen Linien war es besonders schwierig einen Schärfepunkt für das Lensbaby zu finden. Der Hydrant hat sich natürlich angeboten, aber das war mir zu langweilig. Ich habe mich daher eher für den Schatten entschieden. War das die richtige Entscheidung?

 

Mit dem Lensbaby im LaPaDu – Licht und Schatten

Lensbaby im LaPaDu

 

Und? Hat sich mein Besuch mit dem Lensbaby im LaPaDu gelohnt? Was meint Ihr?

Wie immer würde ich mich über Kommentare, Anregungen und/oder Kritik sehr freuen. Danke!

Lensbaby Canon

Bestseller Nr. 1
Lensbaby LB-3U8C Composer Pro II mit Sweet 50 Optik für Anschluss Canon EF schwarz bei Amazon
  • Manuelle Fokussierung (50mm / f2.5)
  • Tubus und Drehgelenk des Lensbaby Composer Pro II besteht aus hochbelastbarem Metall
  • Ungewöhnliche Bild-Perspektiven von Straßenszenen, Landachaften, Portraits und viele mehr
Bestseller Nr. 2
Lensbaby Composer Pro II 50 mm Edge 50 Objektiv für Canon EF Objektivbajonett schwarz bei Amazon
  • Manuelle Fokusierung (50 mm / f3.2)
  • Tubus und Drehgelenk aus hochbelastbarem Metall
  • Ideale Bild-Perspektiven in der Landschafts-, Event- und Porträtfotografie

Lensbaby Fuji

Bestseller Nr. 1
Lensbaby LB-3U8F Composer Pro II mit Sweet 50 Optik für Anschluss Fuji X schwarz bei Amazon
  • Manuelle Fokussierung (50mm / f2.5)
  • Tubus und Drehgelenk des Lensbaby Composer Pro II besteht aus hochbelastbarem Metall
  • Ungewöhnliche Bild-Perspektiven von Straßenszenen, Landachaften, Portraits und viele mehr
Bestseller Nr. 2
Lensbaby Composer Pro II incl. Edge 35 Optic Fuji X bei Amazon
  • 35 mm f/3.5 Flaches Fokusfeld
  • Fokussierungseffekt bei Neigung im Composer Pro II
  • Schießen Sie gerade voraus für ein hochwertiges 35-mm-Prime-Objektiv

Lensbaby Sony

Bestseller Nr. 1
Lensbaby Composer Pro II inkl. Edge 50 Sony E/ schwenkbares Tilt-Objektiv / ideal für selektive Schärfeeinstellungen umrandet mit sanfter Unschärfe / Brennweite 50 mm, Blende f/3,2 / 20 cm Naheinstellgrenze / passend für Sony Systemkameras und Spiegelreflexkameras bei Amazon
  • EINZIGARTIGE PERSPEKTIVEN | Mit dem Lensbaby Composer Pro II Optic Swap System inkl. Edge 50 Optikeinsatz steuern Sie den Schärfebereich mithilfe der Schwenkfunktion des Objektivs und kreieren Sie Aufnahmen mit scharfem Fokus umrandet von einer sanften Unschärfe
  • VOLLE KREATIVITÄT | Steuern Sie das Auge des Betrachters und erzählen Sie eine einzigartige Geschichte durch selektiven Fokus und kreative Unschärfe-Effekte
  • PREMIUM OBJEKTIV | Vollmetall-Objektiv mit 50 mm Festbrennweite, Blendenwert f/3,2 bis 22, besonders kurze Naheinstellgrenze von 20 cm, 9 Blendenlamellen, mit manuellem Fokus, Länge 71,9 mm, Filtergewinde 46 mm
Bestseller Nr. 2
Lensbaby Composer Pro II w/Edge 80 for Sony E bei Amazon
  • Lensbaby Composer Pro II w/ Edge 80 for Sony E

© Britta Dicken schreibt zum Thema: Mit dem Lensbaby im LaPaDu – Dieser Artikel “Mit dem Lensbaby im LaPaDu” wurde ursprünglich im Juli 2018 publiziert und im Janaur 2022 für Sie überarbeitet.

Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Geschrieben von:

Avatar von Britta Dicken

Britta Dicken

Als leidenschaftliche Amateurfotografin ist seit Sommer 2013 kaum etwas vor meiner DSLR sicher. Ob im Urlaub, auf Veranstaltungen und natürlich auch gerne im heimischen Garten, fast immer ist meine Kamera dabei. Gerne experimentiere ich auch mit speziellen Objektiven und Aufnahmetechniken.
Ich möchte weiterhin meinen Horizont erweitern und freue mich daher über jede Anregung!

Eine Auswahl meiner Bilder ist auch hier zu finden:
www.d-photography.de/

4 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

  • Dein Besuch hat sich sogar sehr gelohnt. Ich mag den Tilt-Effekt sehr gerne. Du hast das toll umgesetzt, zumal Du aus der Hand fotografiertest, richtig?

    • Hallo Peter,

      Ja, die Bilder sind alle aus der Hand entstanden. Für ein Stativ war mir einfach viel zu warm ;-) Da muss mal halt ein wenig hin und her schwenken, um dann auch den Schärfepunkt dort zu haben, wo man in selber gerne haben möchte :-)

      LG
      Britta

  • Hallo Britta,
    ein interessanter Einsatz dieses besonderen Vorsatzobjektivs.
    Auch der LaPaDu passt irgendwie zu Deinen Fotos, die Du wirklich gekonnt umgesetzt hast.

    Leider ist das Lensbaby eben nur ein Baby, also – so meine Meinung – noch nicht richtig ausgereift. Die Idee ist natürlich uralt, schon die besseren Plattenkameras hatten verschieb- und verschwenkbare Objektive.
    Wer sich allerdings mehr mit der Thematik auseinandersetzen möchte und auch das Objektiv für den vorgesehenen Einsatzzweck – als Scheimpflug-Effekt bekannt – einsetzen möc hte, dem kann ich nur das Original bzw. den Vorläufer von Zörkendörfer empfehlen:
    http://www.zoerk.de/nv02-mfs.html

    Ich habe noch so ein Zörk-Teil aus grauer Vorzeit im Schrank liegen, allerdings mit einem Apo-50er von Schneider Kreuznach (!) für Leica-R, aber es gibt ja Adapter zur Canon. Mal sehen, wenn ich Zeit finde, vielleicht beschäftige ich mich mal wieder mit dieser Technik.

    Dir jedenfalls herzlichen Dank für die Ideen.
    Einfach weiter so,
    Klasse!
    Gruß
    Klaus

  • Schöne Fotos, die einem als Musterbeispiel sofort zeigen, wie Enorm wichtig die Führung des Auges des Betrachters durch gezielte Gestaltung mittels richtig geführter Schärfe bzw. Unschärfe ist.

    Gruß

    DWL

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Beiträge letzte 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>