FotoWissen Analoge Fotografie Natur Fotografie

Magnolien Fotos

Magnolien Fotos im Frühjahr bereiten mir große Freude. Jedes Jahr bin ich gespannt auf die Magnolienblüte, da ich sie gerne immer wieder fotografiere. Ich mag den Frühling, die Farben und die scheinbare Leichtigkeit der weiß-violetten Blütenblätter:

Magnolien zu fotografieren ist für mich Meditation pur.

Magnolien Fotos im Frühjahr

Das Foto oben zeigt die weit geöffnete Magnolien-Blüte gegen den blauen Himmel mit schrägem Gegenlicht. Digitales Foto mit Vollformat-Kamera Canon 5D Mark II und Weitwinkel Canon EF 35 mm F2 IS USM bei F2.8. Der Artikel “Magnolien Fotos im Frühjahr” wurde im April 2023 publiziert. 

Magnolien Fotos im Frühjahr

Magnolien blühen meist im Frühjahr zwischen März und Mai. Aber es existiert auch Magnolienblüte anderer Arten bis in den August. Die zeitliche Blüte hängt von der Magnolien-Sorte, ihrem Standort und den Wetterbedingungen ab. Tiefere Temperaturen, Frost und Regen können die Blütezeit verzögern oder beschädigen. In diesem Jahr blühten zuerst die weißen Sternmagnolien, dann die rosafarbenen Tulpen-Magnolien, die auch violettfarben sein können. Leider konnte ich in diesem Jahr noch keine tiefroten Purpur-Magnolien bei uns am Niederrhein entdecken (für Hinweise bin ich dankbar).

Magnolien Baum in voller Blüte.
Magnolien Baum in voller Blüte.

Die Magnolie ist die Königin der Gehölze.

Magnolien Sorten

  • Tulpen-Magnolie (Magnolia soulangeana)
    Die häufigste Magnolien Art in Deutschland, der Klassiker der Magnolienbäume.
  • Stern-Magnolie (Magnolia stellata)
    Die Stern Magnolie blüht als erste Magnolien-Art überwiegend im März.
  • Kobushi-Magnolie (Magnolia kobus)
  • Herzblatt-Magnolie (Magnolia liliiflora)
    Blüht im April / Mai.
  • Großblumige Magnolie (Magnolia grandiflora)
    Die großblumigen Magnolien blühen ab Juni.
  • Davidia involucrata (Taschentuchbaum, der manchmal auch als Magnolie bezeichnet wird)
  • Magnolia acuminata (Spitzenmagnolie)
  • Magnolia tripetala (Dreifach-Magnolie)
  • Magnolia sieboldii (Oyama-Magnolie)

Es existieren etwa 200 bekannte Magnolien-Arten, die aus Ostasien, Nordamerika und dem nördlichen Südamerika stammen. Charles Plumier benannte die Gattung der Magnolie zu Ehren von Pierre Magnol im Jahr 1703 in seiner Nova Plantarum Americanarum Genera. Der französischen Professor und Botaniker Pierre Magnol (1638–1715) lebte in Montpellier. Die Magnolie ist ein Strauch oder Baum, der sternförmige, glockenförmige, schalenförmige oder tulpenförmigen Blüten trägt. 

Nach der Blüte ist die Magnolie immer noch ein wunderschöner Strauch oder Baum, der als Schattenspender Gefallen bei Gartenliebhabern findet. Viele Magnolienbäume oder Magnoliensträucher werden gerne als Solitärgehölz (einzelner Baum) im Garten gegen dunklen Hintergrund gepflanzt, um die Farbe und Leuchtkraft der Blüte zu unterstützen. Solche Bäume sind für uns Fotografinnen und Fotografen natürlich ein Fest.

Quellen: Wikipedia und Hauenstein Gartencenter

Magnolien und das Wetter im Frühling

Als Fotograf auf “gutes” Wetter oder Sonnenschein zu warten, ist oft eine Frage von Glück. Wir bekamen in diesem Jahr meist Regen, welcher die Magnolien schnell verblühen ließ. Dennoch konnte ich an einem Abend ein paar schöne Momente bei einem bisschen Sonnenschein erhaschen. Ich mag Gegenlicht für Aufnahmen von Magnolien. Alternativ ist das tiefe Seitenlicht vor der blauen Stunde besonders formgebend.

Oft fällt es mir nicht einfach auszuwählen, ob ich eine einzelne Blüte oder mehrere Magnolien-Blüten heraussuche. Das Arbeiten mit kleinen Schärfentiefen jedoch macht mir größere Freude, als den ganzen Magnolienbaum zu zeigen. Wichtig bei den Aufnahmen ist auch das Bokeh und eine gezielte Aufmerksamkeit für den Hintergrund. Damit sind wir bei den besten Objektiven für solche Fotos:

Meine analoge Fotoausrüstung für Magnolien Fotos

Pentax 6 x 7
Pentax 6 x 7

In diesem Jahr fotografierte ich analog. Ich nahm die Pentax 67, die ich nach dem Kauf ausprobieren musste. Pentax baute für die 6×7 und 645 die besten Objektive, die ein besonders schönes Bokeh mit sich bringen. Als Freund einer möglichst leichten Ausrüstung packte ich ein Pentax 67 45 mm F4 Weitwinkel für Übersichtsaufnahmen und den ganzen Magnolienbaum, sowie das SMC Pentax 67 165 mm F2.8 mit einem Makrozwischenring in den Rucksack.

Nicht vergessen wollte ich den Reveni-Belichtungsmesser (ich vergaß den TTL-Prismensucher und den Polfilter), um auf der sicheren Seite Belichtungen zu sein. Das Pentax 67 45 mm Weitwinkelobjektiv habe ich nicht genutzt, ich hätte es zu Hause lassen sollen. Mir reicht heute meist ein einziges Objektiv, wenn ich zur entspannten Fotografie herausgehe. Das Pentax 67 165 mm nutzte ich auch mit dem Makrozwischenring, da es leider eine schlechte Naheinstellgrenze von 85 cm bietet. Mit dem Makrozwischenring machte ich aus der Linse ein brauchbares Makroobjektiv. Die Offenblende von F2.8 bei einer solchen Brennweite ist einzigartig.

Darum Heute Analog Fotografieren >>

*fotowissen-Tipp für das Fotoequipment

*fotowissen-Tipp Fotoausrüstung: Denken Sie bei Ihren Fotos weniger an die Kamera, als vielmehr an das Objektiv. Mit bestimmten Objektiven ist ein Bokeh schlichtweg schöner als mit anderen. Wir kaufen bedauerlicherweise auch unsere Kameraausrüstung mehr nach der Wahl der Kamera, als nach den Objektiven. Das ist schlichtweg ein Fehler.

Magnolien in Farbe oder Schwarzweiß

Es scheint logisch einen Farbfilm einzupacken, aber auch schwarzweiß konnte mich reizen, da die zarten Blüten der Tulpen-Magnolie schöne Grautöne erzeugen könnte. Ich nahm einen Kodak Portra 400 Farbfilm und zwei TRI-X 400 (400TX) Schwarzweiß-Filme mit auf die kleine Tour durch die Nachbarschaft. Den TRI-X wollte ich ohnehin ausprobieren, denn bislang verwende ich vorwiegend den Ilford HP5, FP4 und den Fujifilm Acros (mal sehen, wie lange Fujifilm noch analoge Filme produziert).

Analoge Fotos der Magnolie im Frühling

Digitale Fotografien Magnolie im Frühling

Diese Fotos der Magnolie im Frühjahr sind digital aufgenommen. Es sind die schönsten Fotos aus meinem Fundus:

Wenn ich digital fotografiere, dann über die Jahre mit verschiedenen Kameras von Fujifilm oder von Canon. Besonders angetan haben es mir die Canon TS-E-Objektive (Tilt-Shift-Objektive). Mit diesen Linsen kann ich die Zartheit der Magnolienblüte durch den Tilt-Effekt unterstreichen. Ich lege die Schärfeebene oft überraschend anders als erwartet. Viele Menschen erwarten die Schärfeebene entlang der Blüten, aber ich setze gerne unscharfe Akzente, die ausgerechnet die Leichtigkeit und Zartheit der Magnolienblüte zu unterstreichen scheint. Der Schärfe-Effekt kann mit jedem Tilt-Objektiv, auch mit einem Lensbaby ins Leben gerufen werden.

Auch offenblendige und leichte Teleobjektive sind hervorragend zur Freistellung einzelner Blüten oder Äste der Magnolie geeignet. Wer Magnolie-Fotos im Frühjahr belichtet, der tut gut entweder offenblendige Objektive, Tilt-Objektive, Makroobjektive oder Makro-Zwischenringe mit in den Fotorucksack zu packen.

Wenn Sie Frühlingsfotos lieben, sind bei *fotowissen viele schöne Artikel zum Thema veröffentlicht, die Ihnen bei der Ideensuche und der Fotografie helfen:

Alle *fotowissen Beiträge zum Frühling >>

Fragen zur Magnolie

Frage: Welchen Standort braucht eine Magnolie?

Antwort: Magnolien benötigen Sonne oder Halbschatten und bevorzugen einen nahrhaften und gut durchlässigen Erdboden.

Frage: Ist eine Magnolie winterhart?

Antwort: Einige Magnolien-Arten sind winterhart. Am besten stehen die Sträucher oder Bäume aber geschützt. Die Magnolien im Topf sollten bei Frost eingewickelt und gemulcht werden.

Frage: Wie fotografiere ich schöne Magnolien Fotos?

Zunächst achten Sie auf das Licht. Versuchen Sie Seitenlicht, Gegenlicht und schräges Gegenlicht. Fotografieren Sie mit einem Makroobjektiv oder mit Makro-Zwischenringen (preiswert). Probieren Sie mal eine einzelne Blüte, dann auch eine Mehrzahl von Blüten und den ganzen Baum abzulichten. Achten Sie bei den Makrofotos auf eine schönen Hintergrundfarbe.

Dieser Artikel war ca. 24 Stunden Arbeit. Es wäre nett, wenn Sie die Links nutzen, damit ich auch in Zukunft so aufwändige Berichte für Sie bereitstellen kann. Auch für einen Blick auf den individuellen Fotokurs unten bin ich dankbar.  

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Magnolien Fotos im Frühjahr


In eigener Sache (Werbung für die besten Fotokurse, seit es Handbücher gibt):

Fotograf und Fototrainer Peter RoskothenIndividueller Fotokurs Bildbearbeitung

Möchten Sie tiefer in die Bildbearbeitung einsteigen, an einem besonders guten Monitor arbeiten, das Ziehen der Regler verstehen und selbst Bilder mit WOW-Effekt aus Ihren Fotografien erzeugen? Dann sind Sie richtig beim individuellen Fotokurs Bildbearbeitung, der genau auf Ihrem Wissen aufbaut und Ihnen garantiert große Augen Ihrer Verwandten und Freunde beschert:

Individueller Fotokurs Bildbearbeitung >>

Individueller Fotokurs Fotoschule Roskothen

Individueller Fotokurs Fotografie

Möchten Sie noch schönere Fotos belichten und damit Ihre Lieben überraschen? Möchten Sie wissen, wie Ihre Kamera im Detail funktioniert? Oder sind Sie schon länger dabei, benötigen aber noch mal einen richtigen Schub nach vorn, was die Kunst des Sehens, die Bildgestaltung und die Kunst des Fotografierens angeht? Dann ist der individuelle Fotokurs der beste für Sie, denn hier können Sie alle Ihre Fragen stellen, wir gehen genau auf Ihre Kamera ein und bauen einfach schnell Ihr Wissen aus:

Individueller Fotokurs Fotografie >>

Exklusiver Fotokurs – Fotografieren Lernen

Magnolien Fotos - *fotowissen
Sie fotografieren gerne?

*fotowissen Newsletter

*fotowissen Newsletter mit Editorial jeden SonntagBleiben Sie auf dem Laufenden mit dem *fotowissen Newsletter, der sonntagmorgens bei Ihnen zum Frühstück bereitsteht. Der *fotowissen Newsletter zeigt die neuesten Beiträge inklusive des Fotos der Woche, Testberichte, Tipps und Ideen für Ihre Fotografie und vieles mehr. Einfach anmelden, Sie können sich jederzeit wieder abmelden und bekommen den Newsletter einmal pro Woche am Sonntag:

Newsletter abonnieren >>

Analoge FotografieFotoWissenNatur Fotografie

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. Links sind nicht gestattet. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text vor dem Absenden zur Sicherheit).

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

Suche nach Kategorien

Beiträge letzte 30 Tage

Paypal Schenkung für *fotowissen

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Bericht hierzu >>

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

*fotowissen Podcast Fotografie

*fotowissen Foto Podcast - Zeit für Fotografie Podcast

Der neue Fotografie Podcast führt Gespräche mit FotografInnen, die Tipps und Einsichten in die Fotografie geben. Der Foto Podcast – Zeit für Fotografie.

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

DxO Bundle

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte ihn nicht mal schnell mit einer Handschlaufe ersetzen. Mit Peak Design kann ich prompt an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe, oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Weltweiter deutscher Online Fotokurs

Individueller Online-Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Weltweiter deutscher Online Fotokurs Fotoschule Roskothen

Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Diese Links sind entweder mit einem Einkaufswagen-Symbol oder mit einem *-Symbol gekennzeichnet. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äußern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr …

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>