Featured Bildbearbeitung und Software Luminar FotoNEWS

Macphun wird Skylum – Fotosoftware für Mac und Windows

Wer sich beim neuen Namen Skylum an James Bond erinnert fühlt, der mag sich den Namen so besser merken. Das Unternehmen Macphun wird Skylum. Ich fand seit jeher die Software von Macphun (ab 2018 Skylum genannt) extrem interessant. Auf der Photokina hatte ich die Firma für Sie aufgetrieben und viele Berichte über die Software geschrieben. Hier ein kurzer Bericht über den neuen Namen Skylum und die Software:

Skylum Software - vormals Macphun

Skylum ist der neue Firmenname von Macphun

Angefangen hatte bei Macphun alles mit programmierten Apps für das iPhone. Später kam die Entwicklung von Software für die Fotografie hinzu. Vielleicht erinnern Sie sich und haben diese Software sogar selbst im Einsatz:

  • FX Photo Studio
  • Silent Film Director
  • Perfect photo.

Im Jahr 2014 hatte ich die Firma auf der Photokina entdeckt (Link). Damals noch auf einem aufgeräumten Stand traf ich den heutigen CEO Alex Tsepko mit einer atemberaubend gut bedienbaren Software für Tonality und Intensify, zwei Softwareapplikationen, die ich heute noch gerne einsetze, da die Ergebnisse mit Tools wie Lightroom oder Google NIK Software entweder gar nicht oder nicht so schnell und einfach zu erhalten sind.

Immer wieder war die Software auf Apple Mac Rechner beschränkt. Doch seit 2017 produziert das Unternehmen mit Sitz in Kalifornien, USA auch Applikationen für Windows. Umso wichtiger schien also auch Windows-Nutzern einen neutraleren Firmennamen als Macphun zu präsentieren, der sich nicht mehr den Anschein der Apple-Exklusivität gibt.

Macphun wird Skylum - Fotosoftware für Mac und Windows

Aurora HDR & Luminar wurden bereits für die Windows und Mac Fotogemeinde präsentiert. Sicherlich ist das Unternehmen auf einem aufstrebenden Kurs, zumal die Software entweder als Plugin für Lightroom oder als Lightroom Alternative genutzt wird. Und bei Skylum wird eben noch verkauft und nicht nur vermietet. Die neue Vision des Unternehmens lautet eine echte Lightroom Alternative für uns Fotografen zu bieten. Umso folgerichiger der neue Name, der nach den Sternen zu greifen scheint. Wir sind gespannt und werden das Unternehmen und die Software weiter im Auge behalten.

Link zum Unternehmen >>

Dies ist eine Serie von Beiträgen - Macphun - Skylum - Lesen Sie die ganze Serie:

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Macphun wird Skylum – Fotosoftware

Mein Tipp: Ich empfehle diese fingerlosen Handschuhe, die besonders gut für Fotografen sind. Sie kennen vielleicht die Marktbeschicker, die ebenfalls ähnliche fingerlose Handschuhe nutzen. Mit diesen können Sie auch die Fingerkuppen bedecken, wenn die Kamera gerade nicht benutzt wird. Sie wechseln zwischen fingerlosen Handschuhen und Fäustlingen:

Geschrieben von:

Avatar von Peter Roskothen

Peter Roskothen

Peter Roskothen
Ich bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer individueller Fotokurse und Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Sie als Fotograf*in. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter P. Roskothen Fotokunst & Design.

2 Kommentare

Bitte schreiben Sie einen konstruktiven Kommentar. (Tipp: Kopieren Sie Ihren Text zur Sicherheit)

  • Bin selbst Fotograf. Mich interessiert, ob man Luminar 3 oder 4 kommerziell nutzen darf. Das ist auf der Seite von skylum nicht eindeutig ersichtlich. Und, wenn ich richtig gelesen habe, wird das auch hier nicht erwähnt.

Journalist, Fotograf, Fototrainer Peter Roskothen

Willkommen bei *fotowissen sagt Peter Roskothen im Namen aller Autoren.

*fotowissen Beiträge 30 Tage

SD-Speicherkarte

Schnelle 64GB Speicherkarte
Erklärungen hierzu >>
(Link zu Amazon)

SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II, Class 10, U3
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC-Speicherkarte bis zu 300 MB/Sek, UHS-II

Tipp: Diese SD-Karte ist für schnelle Kameras oder schnelles Auslesen am Rechner super.

Der perfekte Monitor für Fotografen

Professionelle Bildbearbeitung ohne Mietkosten

Software Bildbearbeitung Capture One 21

10% Rabatt für Fotowissen-LeserInnen: FOTOWISSEN-C1

Test Bildbearbeitung Capture One 21 >>

Kameragurt und Handschlaufe zum Wechseln

Tipp: Zu oft war der Kameragurt im Weg und ich konnte nicht mal schnell auf eine Handschlaufe wechseln. Jetzt kann ich schnell an allen meinen Kameras entweder eine Handschlaufe oder einen zweiseitigen Kameragurt anbringen mit Peak Design.

*fotowissen Autorinnen und Autoren

Die *fotowissen Autoren

Auf dem Laufenden bleiben und wertvolle Fototipps erhalten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unseren wöchentlichen

Newsletter abonnieren >>

Einfach Fotografieren lernen im Fotokurs

Individueller Fotokurs für jeden, der gerne fotografiert:

Fotokurs digitales Fotografieren lernen ganz einfach
Einfach informieren >>

Affiliate-Links, Werbung, Testberichte, Empfehlungen

Hinweis:
Diese Seite enthält externe Affiliate-Links und Werbung. Falls Sie sich entscheiden, ein Produkt über unsere Seite zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision, welche hilft, diese Webseite zu finanzieren. Aber: Wir nehmen niemals Geld für positive Bewertungen und äussern immer unsere eigene, kritische Meinung.
Erfahren Sie mehr...

Amtliches Stativ

Dieses Fotostativ ist groß, verhältnismäßig leicht und vor allem sehr preiswert:

*fotowissen Test K&F Stativ SA254T1

Stativ Testbericht