Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

MacBook Pro 16 Zoll – Der Traum für Fotografen und Bildbearbeitung

Artikel ursprünglich verfasst am 6. Dezember 2019

Das neue MacBook Pro 16 Zoll ist ein Traum für Sie als Fotografen und Ihre Bildbearbeitung. Das Apple-Notebook hat einen großen Monitor (16 Zoll / 40,65 cm), eine sehr schnelle Grafikkarte, Prozessor und kann für viele Fotografen das Werkzeug für die Bildbearbeitung und den Videoschnitt sein.

Apple MacBook Pro 16 Zoll - Schnelle Bildbearbeitung

Das neue MacBook Pro 16 Zoll – Der Traum für Fotografen und Bildbearbeitung

Bildbearbeitung mit dem  MacBook Pro 16 Zoll

Es gibt Pros und Contra für das neue Apple MacBook Pro 16 Zoll. Beginnen wir mit den positiven Fakten: Apple hat einige Probleme der Vorgängermodelle mit 15 Zoll gelöst. Dazu gehören zum Beispiel die Tastatur, die wieder leise und zuverlässig arbeitet. Auch die Probleme mit der Abwärme hat Apple in diesem Notebook durch die Lüfter gelöst. Jetzt kann das neue MacBook Pro 16 Zoll zur Höchstform auflaufen, wenn es um Bildbearbeitung (Adobe Lightroom, Photoshop, Capture One, Luminar 4, DXO, …) und Videoschnitt (Final Cut Pro) geht.

Alle Tests bescheinigen dem Notebook Höchstleistungen in der Verarbeitung grafischer Aufgaben. Eine optimale Ausstattung des Apple-Notebooks ist zum Beispiel:

  • 2,3 GHz Okta-Core Intel Core i9 Prozessor
  • 16 GB DDR 4 – 2666 RAM (besser 32 GB / 64 GB)
  • Radeon Pro 5500M mit 4 GB GDDR6 Grafikspeicher (besser 8GB)
  • 1 TB SSD

Wichtig zu wissen: Bevor Sie in die Festplatte (SSD) investieren, ist es besser den Arbeitsspeicher und die Grafikkarte Ihres MacBook Pro besser aufzurüsten. Eine externe Festplatte lässt sich über Thunderbolt 3 immer noch anschließen und Sie sollten mit der 1TB-Festplatte im Notebook hervorragend arbeiten können.

Tipp: Bearbeiten Sie aktuelle Projekte (Fotos / Videos) auf der SSD des Notebooks und speichern diese Projekte anschließend auf einem NAS oder einer externen Festplatte. Kataloge von Lightroom und Capture One sind ebenfalls auf der SSD des Notebooks korrekt untergebracht

Apple MacBook Pro 16 Zoll - Videoschnitt FinalCutPro

Auch für Videobearbeitung wie FinalCut Pro hat das neue Notebook genügend Reserven.

Bildschirm vom MacBook Pro 16

Generell gilt in der Fotografie immer die Devise: Je größer der Monitor desto besser. Unterwegs wird das MacBook Pro 16 Zoll sicherlich gute Dienste leisten, im Büro oder Zuhause möchte man es vermutlich an einen größeren Bildschirm anschließen. Fotografen können maximal zwei 6K-Bildschirme mit einer Auflösung von jeweils 6016 mal 3384 Bildpunkten bei 60 Hertz anschließen.

Dabei achten Sie bitte auf einen externen Bildschirm, der einen USB-C Anschluss hat. Entsprechend wird dann das MacBook Pro 16 Zoll bereits mit Strom versorgt und sie können die USB Anschlüsse an dem Monitor nutzen. Leider ist das Display vom MacBook Pro 16 Zoll nicht entspiegelt. Entsprechend wird sich das Notebook besser in Räumen anbieten, als draußen.

Grafikkarte 16 Zoll Apple Notebook

Die AMD Radeon Pro 5300M mit 4 GByte GDDR6 wird als Standart geliefert. Für nur EUR 120,- Aufpreis erhalten Sie die leistungsfähigere Radeon Pro 5500M mit 4 GByte GDDR6. Die noch leistungsfähigere Radeon Pro 5500M 8 GByte GDDR6 erhalten Sie für einen Aufpreis von EUR 240,-.

Tastatur

Bei der Tastatur hatten sich viele Käufer in der Vergangenheit über das Butterfly-Design geärgert, welches klemmende Tasten und lautes Tastaturgeräusch zur Folge hatte. Inzwischen hat man sich bei Apple zu der alten Scherenmechanik-Tastatur zurück besonnen, welches jetzt wieder leise und zuverlässig arbeitet. Auf der Tastatur findet man auch wieder eine Escape-Taste und der Abstand der Touchbar zu den Tasten wurde vergrößert, um Fehlbedienungen vorzubeugen.

Apple MacBook Pro 16 Zoll - Neue Tastatur

Neue Tastatur mit Scherenmechanik und leisem Tipp-Geräusch und ESC-Taste

Akkulaufzeit

Das MacBook Pro 16 Zoll ist bitte etwas dicker geworden. Geschuldet ist diese Tatsache dem größeren Akku, der länger durchhalten soll. Apple hat drauf geachtet, dass der Akku noch beim Fliegen zugelassen ist. Deshalb bietet der Akku 100 Wh. Damit soll das neue Notebook etwa 1 Stunde länger in Betrieb bleiben als die Vorgängermodelle.

Apple MacBook Pro 16 Zoll - Neues Innenleben mit verbesserter Abwärme

Die Kühler des 16 Zoll-Apple Notebooks sind größer, damit die volle Leistung dauerhaft bereit gestellt werden kann.

Kamera, fehlende Anschlussmöglichkeiten

Ein paar negative Punkte lassen sich dennoch aufzählen: Noch immer wird im neuesten MacBook Pro eine eingebaute Kamera mit 720 Pixeln Auflösung angeboten. Das ist zwar nicht mehr zeitgemäß, reicht aber für die meisten Telefonate vollkommen aus. Schlimmer ist für uns Fotografen der fehlende SD-Slot im Notebook. Wir müssen also ständig ein Dongle mitnehmen, um unsere Speicherkarten auf das MacBook zu übertragen. Intern müssen wir eine fest verlötete SSD und fest verlötetes RAM entdecken. Auch ein Internetanschluss fehlt, da Apple die Notebooks ständig verkleinerte. Aus diesen Fakten folgt auch, dass man sich das Notebook besser ein bisschen überdimensioniert kaufen sollte, da man auf lange Jahre Spaß dran haben möchte.

Apple MacBook Pro 16 Zoll - Bildbearbeitung für Fotografen

Fazit MacBook Pro 16 Zoll

Das neueste MacBook Pro mit 16 Zoll ist eine rasante Maschine, die auch Fotografen mit hohen Ansprüchen zufriedenstellen wird. Wer dazu Videobearbeitung machen möchte, ist mit diesem MacBook Pro für alle Fälle gut gerüstet. Passend dazu gibt es ein neues Mikrofon und eines der besten Lautsprechersysteme. Schade, dass der Monitor nicht entspiegelt geliefert wird. Wer aber das Notebook im Büro oder Zuhause an einen großen externen Monitor anschließt, der wird sich über die Spiegelung nur unterwegs ärgern müssen.

Für Fotografen, die viel unterwegs sind und ihre Bilder schnell sichten und weiter bearbeiten möchten, ist dieses neue MacBook Pro 16 Zoll eine hervorragende Lösung. Wer die Größe dieses Notebooks nicht schätzt, sollte noch ein bisschen warten. Es ist absehbar, dass die Technologie dieses Notebooks auch in den kleineren 13 und 14 Zoll Notebooks von Apple untergebracht werden wird.

Ein gut konfiguriertes MacBook Pro 16 Zoll:

  • Display: 16 Zoll (40,65 cm) Retina Display mit 3072 x 1920 Pixeln
  • Prozessor: 2,4 GHz Okta-Core Intel Core i9 Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 32 GB DDR 4 – 2666 RAM
  • Speicher: 1 TB SSD, Tastatur: mit Touchbar und Touch ID
  • Grafik: Radeon Pro 5500M mit 8 GB GDDR6 Grafikspeicher

Bei Cyberport bestellen:

Apple Macbook Pro bei Cyberport

Fotos: Apple

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.