Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Kostenloses Software-Paket Franzis

Artikel ursprünglich verfasst am 4. Mai 2020

Dieses kostenlose Software Paket vom Franzis Verlag beinhaltet fünf Programme zur Bildbearbeitung für uns Fotografen:

Kostenlose Bildbearbeitungssoftware

Kostenlose Bildbearbeitungssoftware

Limitiert bis zum Ende des Mai 2020 können Sie gratis die komplette Bildbearbeitungs-Software aus der projects-Reihe heruntergeladen. In dem Software-Download-Bundle sind fünf Vollversionen der projects-Reihe enthalten, welche Sie als Plug-In für Photoshop und Lightroom, und auch als Stand-Alone Software nutzen können:

  • HDR projects – HDR-Software kostenlos
  • DENOISE projects -Entrauschen-Software kostenlos
  • BLACK&WHITE projects – Schwarzweiß-Software kostenlos
  • COLOR projects – Farbveränderung-Software kostenlos
  • FOCUS projects – Schärfeebenen-Software kostenlos (Focus-Stacking-Software)

Die Vorteile der Gratis-Software im Überblick:

  • 5 Vollversionen statt regulär 485.- EUR zum kostenlosen Download
  • Windows und Mac
  • Als Stand-Alone Software und Plug-In einzusetzen
  • Lizenz kann auf bis zu 3 Computern verwendet werden

Hier geht’s zur Aktion >>

Darüber hinaus nehmen Sie automatisch an der Verlosung eines Jahresabos der DigitalPhoto teil, welches falkemedia zur Verfügung stellt. Dass ältere Versionen der Bildbearbeitungs-Software als Download angeboten werden ist nichts neues, mit dieser Vorteilsaktion ersparen Sie sich das lästige Suchen und man erhalten alle Produkte über eine Downloadquelle.

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fototrainer ganz besonderer Fotokurse sowie Fachjournalist für Fotografie. Ich schreibe auf *fotowissen für Fotoamateure und ambitionierte Fotografen. Die Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.

Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.

Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design.

11 Kommentare

  1. Kostenloses Software Paket vom Franzis Verlag:

    Kann es sein, dass dies eine Fake-Aktion ist, um an Daten zu kommen? Habe mehrmals versucht, die versprochene Anmelde-Mail mit dem Downloadlink zu bekommen. Leider ohne Erfolg. Habe nichts im Spamordner aber die nötige Hardware. Es erfolgt nach der mehrmaligen Anmeldung keine Reaktion bis auf den Hinweis: Vielen Dank für Ihre Anmeldung.
    Wenn ich dann auf der Franzis-Seite zum Hinweis „Alternativ können Sie die Produkte hier erhalten, ohne sich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden“, dann bekomme ich nur Kaufangebote und keine kostenlose Software. Entweder ich mache etwas verkehrt oder es handelt sich um ein unseriöses Geschäftsgebaren.
    MfG

    Beantworten
    • Ich hatte vor der Publikation den Link überprüft und alles funktionierte.

      Herzlichen Gruß, Peter Roskothen

      Beantworten
      • Hallo Peter,

        gute Idee – was wurde daraus?

        Vielen Dank für den Link – konnte zwar bei Franzis das Webformular ausfüllen und abschicken – aber leider keine Bestätigungsmail mit Downloadlink bekommen. Hab‘ das nochmals mit zwei Alternativadressen und – anschriften probiert – gleiches negatives Ergebnis. Schade. Gruss Michael

    • Ich kann die Meldung von Max Adler nur bestätigen. Habe mich heute registriert und auch nicht den versprochenen Download-Link erhalten.
      MfG

      Beantworten
  2. Kostenlose Franzis Software

    Das sehe ich genau so. Werten möchte ich solche Geschäftsgebahren lieber nicht.
    Mit solche Aktionen sind Absichten verbunden, niemand verschenkt etwas umsonst, warum sollte er. Du bekommst entweder veraltete Software, die ehe niemand mehr kauft oder Du wirst mit Werbung zugemüllt.
    Ich kann es nicht gutheissen, dass hier an dieser Stelle solche Aktionen angeboten werden. Es schafft am Ende nur Verdruss auf beiden Seiten. Ich habe viele Jahre die Zeitschrift Foto Hits gekauft, in der auch solche Geschenkaktionen enthalten waren. Am Ende war es alles nur alter „Schrott“ und nicht wirklich brauchbar. Es hat dazu geführt, dass ich diese Zeitschrift nun nicht mehr kaufe.
    Meine Empfehlung: Eine Test Version installieren und ausprobieren. Nach der Testinstallation oder der folgenden deinstalltion bekommt man meist vergünstigte Angebote, oft 50% Nachlass.

    MfG

    Beantworten
    • Mir ist die Software bekannt, da ich sie getestet habe. Kennen Sie die Programme?

      Beantworten
  3. Vielen Dank für das Feedback aller Leser. Ich habe den Artikel entfernt, da er so vielen *fotowissen Lesern Probleme bereitete. Bitte herzlich um Entschuldigung. Tatsächlich hatte ich sowohl die Software getestet, als auch den Link überprüft.
    Herzlich, Peter Roskothen

    Beantworten
    • Es wäre schön, wenn sich der Verlag einmal dazu äußern würde. Er hat ja wohl fotowissen das Paket wissentlich angeboten – oder? Wenn er schweigt, ist dies ein Zeichen der Unseriösität.
      Dann sollten wir als Fotofreunde auch künftig auf alle Produkte dieses Verlages verzichten.
      MfG

      Beantworten
      • Ich habe den Verlag angeschrieben. Ich bin auch gespannt auf die Antwort.

      • Also ich konnte die Software herunterladen. Es war grundsätzlich nicht gerade erkennbar, aber man muss zuerst den Button „Internet“ anwählen. Danach muss man sich registrieren (soweit dies nicht schon erfolgt ist) und danach bekommt man die Aktivierungsdaten zugestellt.

  4. ich bedaure sehr, dass es zu so harschen Reaktionen gekommen ist.
    Gerne möchte ich dazu wie gefolgt Stellung beziehen:

    Kopplung:
    Das Interesse vom Produkt-Hersteller ist es, potentiell interessierte Personen mit einer mit einer älteren Software-Version zu begeistern und diesen im Anschluss ein Upgrade auf die neueste Version mit deutlich mehr Funktionsumfang anzubieten.

    Es steht dem Kunden frei das angebotene Produkt gegen die Abgabe seiner E-Mail Adresse zu erhalten oder die enthaltenen Einzeltitel regulär zu erwerben.

    Kunden welche gezielt eine sg. „Einweg-Email Adresse“ verwenden um so an das Produkt zu kommen, werden automatisch vom System herausgefiltert und bekommen keinen Downloadlink zugesendet.

    Grundsätzlich ist es jedoch in der Tat so dass es aufgrund der hohen Nachfrage Probleme / Verzögerungen bei der Versendung der Bestätigungs-E-Mail gab. Wir haben jedoch zwischenzeitlich allen Kunden die Bestätigung E-Mail zugesendet.

    In vielen Fällen werden diese E-Mails jedoch wohl schon von den Kunden vergessen worden sein. Da hilft es nur sich erneut anzumelden.

    Insbesondere möchte ich auf den Kommentar von Herrn Adler Bezug nehmen und klarstellen, dass ohne den aktiven Klick auf die Bestätigungs-E-Mail der Betreiber eines Web-Formulars kein Recht der Daten-Nutzung hat.

    Es handelt sich hierbei also lediglich um einen überlasteten Webserver aufgrund der hohen Nachfrage und nicht um einen GAU mit Datenklau.
    Beste Grüße,

    Beantworten

Ihre Meinung interessiert uns (keine Links bitte)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.