Individueller Fotokurs - Besser fotografieren lernen

Kasteeltuinen – Die Schlossgärten

Kasteeltuinen in Arcen in der Nähe von Venlo ist ein El Dorado für Fotografen. Nicht nur Naturfotografen werden in den Schlossgärten leuchtende Augen bekommen. Ein Bericht:

Kasteeltuinen, Schlossgärten in Arcen

Kasteeltuinen – Die Schlossgärten

Die Schlossgärten in Arcen sind nur unweit der deutsch-niederländischen Grenze gelegen und damit gut vom Niederrhein und dem Ruhrgebiet her zu erreichen. Die Gärten sind wunderschön angelegt und bieten Motive für Fotografen und Fotoamateure in Hülle und Fülle.

Sie können in diesen Gärten sicherlich gut einen ganzen Tag, eine Woche oder sogar einen Monat verbringen und immer wieder neue Motive für Ihre Linsen entdecken. Ich war mit Freunden, Bekannten und Fotoschülern dort. Alle bestätigten die Schönheit der Anlage mit hervorragenden Fotos.

Video Luftaufnahme – Die Gärten von oben

Naturfotografie in Kasteeltuinen

Fotoamateure können hier mit Ruhe das Fotografieren lernen oder vertiefen. Alles was Sie für den Anfang benötigen, ist eine gute Kamera. Wer gerne Makrofotos oder Langzeitbelichtungen wünscht, dem sei dieses Fotoequipment empfohlen:

  • Stativ
  • Makrofilter, Zwischenringe oder Makroobjektiv
  • Fernauslöser
  • Blitz
  • ND-Filter für Langzeitbelichtungen
  • Polfilter für schönere Himmel und Spiegellungen
  • Weitwinkel, lichtstarkes Normalobjektiv, Teleobjektiv
  • Sonnenhut und Sonnencreme
  • Geld für den Eintritt und die besten Fritten der Welt

Ich persönlich war zuerst mit einer Gruppenexkursion 2013 in den Gärten unterwegs. Aber gerade habe ich die Parklandschaft wieder entdeckt. Es gibt viele fotografische Möglichkeiten. Im Eingangsbereich ist ein wunderschönes Schloss aus dem 17. Jahrhundert, welches man von außen und innen fotografieren kann. Im Schloss finden oft Kunstausstellungen statt. Die anschließenden Gärten sind zum Verweilen, für die Makrofotografie und Übersichtsaufnahmen geeignet.

Rosarium und andere Gärten

Der vorderen Teil der Gärten, gleich hinter dem Schloss, bietet das barocke Rosarium mit verschiedenen Skulpturen, Wasserfontänen und Brunnen. Überall finden sich Bänke zum Verweilen. Es macht Sinn hier in einem der schönen und romantischen Gärten zu sitzen und den Duft, die beschauliche Anmut und das Plätschern des Wassers auf die Sinne wirken zu lassen.

Weiter hinten im Park finden sich die so genannten Patio Gärten. Der chinesische, japanische und italienische Garten können Ideen für die eigene Gartengestaltung geben. Besonders stimmungsvoll empfinden wir den asiatischen Wassergarten, der schattig ist und ebenso zum Verweilen bittet. Anschließend an das Lommereich (Schattengarten) findet sich im hinteren Teil der 35 Hektar Fläche ein Berggarten mit Wasserfall und Wasserläufen. Wer gerne fotografiert und mit ND-Filter unterwegs ist, der kann das Wasser mit minutenlanger Belichtung fotografisch beruhigen.

Für Kinder

Wenn Ihre Kinder nicht auch gerne fotografieren, dann finden sich eine sehr gepflegte Minigolfanlage, Tiere, sowie sonntägliche Greifvogelschauen auf dem Turnierfeld. In diesem Jahr wurden zudem wilde Störche geboren, die in luftiger Höhe aus dem Nest schauen. Auch eine Streichelwiese mit Ziegen wurde in diesem Jahr 2017 eingerichtet. Ein besonderes Ereignis im Sommer ist das Kindertheater, Zauberer und Geschichtenerzähler. Hinten im Bereich des Berggartens findet sich außerdem ein Spielstrand.

Kinderinfo auf der Webseite >>

Unser kleines Video mit Impressionen zum Verweilen

Veranstaltungen Kasteeltuinen

Die Gärten rund um das Schloss bieten viele ganz verschiedene Veranstaltungen im Jahr. Mit dabei sind Mini Konzerte, Illuminationen, die Elfia, Koi Show oder das Theaterfestival. Alle Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Ausstellungen finden Sie auf der ausführlichen Webseite der Gärten.

Informationen zu Veranstaltungen >>

Preise und Öffnungszeiten

Natürlich finden sich auch die Öffnungszeiten und Eintrittspreise auf der Webseite. Wer beim ersten Mal erstaunt ist über den regulären Eintrittspreis von EUR 15,-, der sich im Laufe des Besuches von selbst erklärt, der kann noch beim Hinausgehen diesen Eintritt in eine sehr preiswerte Saisonkarte tauschen.

Öffnungszeiten >>

Eintrittspreise >>

Fotografien Schlossgärten

Endlich die versprochenen Fotos, die meine redaktionelle Begleitung Angela fotografierte
Peters Fotos von den Schlossgärten, Kasteeltuinen

In eigener Sache – Fotokurs in Kasteeltuinen

Fototrainer Peter Roskothen ist Fotograf und Fotojournalist

Fototrainer Peter Roskothen ist Fotograf und Fotojournalist

Ich biete Ihnen den dreistündigen individuellen Fotokurs in Kasteeltuinen an. Dieser Fotokurs dient der Vertiefung Ihrer fotografischen Kenntnisse. Sie lernen in allen Bereichen dazu, die Sie erlernen möchten. Zum Beispiel:

  • Blitztechniken
  • Naturfotografie
  • Makrofotografie
  • Langzeitaufnahmen
  • Stativtechnik
  • Portrait
  • Bildgestaltung
  • Fotokunst

Weitere Infos bei mir: +49 (0) 2158 404062 oder auf dieser Webseite:

Fotokurs Kasteeltuinen – Fotoschulung Langzeitbelichtung, Makro, Natur

© Peter Roskothen ist Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Kasteeltuinen – Die Schlossgärten

Peter Roskothen

Autor: Peter Roskothen

Ich, Peter Roskothen bin Profi-Fotograf, Fotojournalist sowie Fototrainer und schreibe auf *fotowissen für andere Foto-Amateure und ambitionierte Fotografen. Die digitale Fotografie ist meine Passion. Ich liebe alle Fotogenre und fotografiere genauso begeistert, wie ich Fotokurse gebe.


Jeder kann fotografieren und mit *fotowissen möchten alle Autoren zu Ihren besseren Fotos beitragen. Dabei beschäftigen wir uns nicht mit Pixelzählen, sondern mit Technik für Menschen und den Bildern im Speziellen (Fotoblog). Im Fotoblog helfen wir Fotos zu analysieren und konstruktiv nach vorne zu bringen. Übrigens stellen dort viele meiner Fotokursteilnehmer ihre Bilder aus.


Meine ganz eigene Homepage mit Fotografien, Fotokursen und Webdesign finden Sie unter Peter Roskothen Fotokunst & Design. Bei Google Plus finden Sie mich unter Google+

Teile diesen Artikel auf

1 Kommentar

  1. Hallo Peter,

    nach mehreren Fotokursen bei dir, die mir immer sehr gut gefallen haben, waren wir zusammen in den schön angelegten Kasteeltuinen fotografieren.

    Beim Fotografieren mit dir habe ich nicht nur einiges dazugelernt, sondern ich hatte einen schönen Tag und sehr viel Spaß! Die dabei entstandenen Bilder sind zudem sehr gut geworden.
    Am besten gefallen mir deine Bilder der Wasserfälle und die Makroaufnahmen der Blumen.

    Ich freue mich schon auf das nächste gemeinsame Fotografieren und den nächsten Fotokurs.

    Liebe Grüße
    Angela

    Auf diesen Kommentar antworten

Ihre Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.